Angeborene Penisverkrümmung

Medikamio Hero Image

Anzeige

Alle Informationen

Autor

Medikamio

Grundlagen

Der Penis eines Mannes ist selten ganz gerade. Meistens gibt es eine Verkrümmung in irgendeine Richtung. Wenn diese von Geburt an besteht, bezeichnet man sie als angeborene Penisverkrümmung. Mediziner sprechen von einer kongenitalen Penisdeviation.

Doch auch wenn die Verkrümmung schon von Geburt an besteht, wird diese meistens erst in der Pubertät bemerkt. Denn erst am erigierten Penis wird sichtbar, dass eine Abweichung von der Mittelachse besteht. Diese kann entweder nach oben, nach unten, zu einer Seite oder aber auch korkenzieherförmig um die Mittelachse gehen. Die Verkrümmung kann sich entweder über die gesamte Länge des Gliedes erstrecken oder sich als Knick darstellen. Es ist nahezu jede denkbare Variante möglich.

Unterscheidung zur erworbenen Penisverkrümmung

Auch wenn die kongenitale Penisdeviation meist erst relativ spät entdeckt wird, ist es von großer Bedeutung, dass sie von der erworbenen Form unterschieden wird. Denn eine erworbene Penisdeviation, bei der nicht selten ein Trauma zugrunde liegt, muss ganz anders therapiert werden.

Symptome stellen die Behandlungsindikation

In den meisten Fällen ist eine gewisse Abweichung des Penis vollkommen normal. Auch wenn verunsicherte Teenager dies oft anders sehen, ist es ohne besondere Bedeutung, solange es zu keinen Beschwerden kommt. Erst wenn es zu Schmerzen oder zu Einschränkungen beim Geschlechtsverkehr kommt, muss die kongenitale Penisdeviation unbedingt behandelt werden.

Zur Sicherheit zum Urologen

Wenn man selbst denkt an einer Penisverkrümmung zu leiden, ist es auf jeden Fall sinnvoll, wenn man dies von einem Facharzt der Urologie kontrollieren und überprüfen lässt. Dieser kann einerseits versichern, dass alles noch im Normalbereich ist, andererseits eine Therapie einleiten, wenn diese denn notwendig ist.

Ursachen

Bei der genauen klinischen Untersuchung wird in vielen Fällen festgestellt, dass sich der Schwellkörper des Penis nicht richtig entwickelt hat. So kann es zu einseitigen Verhärtungen und sonstigen Formabweichungen kommen, die dann den ganzen Penis beeinflussen.

Beteiligung der Harnröhre in schweren Fällen

In schweren Fällen sind aber nicht nur die Schwellkörper des Geschlechtsteiles, sondern auch die Harnröhre betroffen. So kann es sein, dass diese nicht auf der Spitze der Eichel mündet, sondern an der Ober- oder Unterseite des Penis. Auch eine verkürzte Harnröhre kann zu massiven Einschränkungen führen. So kann es bei einer Erektion dazu kommen, dass die Mündung der Harnröhre unter Zug gerät und zurückgehalten wird, was sehr schmerzhaft ist.

Hormonmangel führt zur Entwicklungsstörung

Die Ursache der angeborenen Penisverkrümmung konnte bisher noch nicht eindeutig geklärt werden. Experten vermuten jedoch, dass ein zeitweiliger Mangel an Androgenen während der Schwangerschaft eine Rolle spielen könnte. Während der fetalen Entwicklung braucht es zu jeder Zeit an jedem Ort spezifische Hormone und Faktoren, um eine normale Entwicklung zu ermöglichen. Wenn diese nicht da sind, fehlen die Signale für die Zellen, die sie brauchen würden, um sich in die richtige Richtung zu entwickeln.

Anzeige

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Packungsbeilage des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.