Gallenblasenentzündung (Cholezystitis)

Medikamio Hero Image

Anzeige

Alle Informationen

Autor

Medikamio

Grundlagen

Von einer Gallenblasenentzündung spricht man, wenn die unterhalb der Leber gelegene, in etwa zwölf Mal vier Zentimeter große Gallenblase entzündet ist. Normalerweise ist die Gallenblase für die Speicherung von Galle, die von der Leber produziert wird, zuständig.

In der Bevölkerung ist die Gallenblasenentzündung häufig anzutreffen, wobei Frauen durchschnittlich etwas öfter betroffen sind. Als Ursache gelten in 90 Prozent der Fälle Gallensteine (Cholelithiasis).

Ursachen

Wie bereits erwähnt sind Steine in der Gallenblase der Hauptauslöser für eine Gallenblasenentzündung. Diese Entzündung entsteht, indem Bakterien aus dem Zwölffingerdarm, in dem ein Teil des Gallenausführungsgangs (Duktus Choledochus) mündet, über den Gallengang in die Gallenblase wandern und sich dort an den Steinen festsetzen.

In manchen Fällen entsteht eine Gallenblasenentzündung auch ohne Vorliegen von Steinen. In diesem Fall kann sie Folge einer Durchblutungsstörung sein und gehäuft bei älteren Menschen vorkommen.

Anzeige

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Packungsbeilage des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.