Hepatitis (Leberentzündung)

Medikamio Hero Image

Anzeige

Alle Informationen

Autor

Medikamio

Grundlagen

Unter Hepatitis versteht man alle Arten von Leberentzündungen, unabhängig welche Ursache zugrunde liegt. Auslöser für diese Entzündung können Viren, Autoimmunerkrankungen oder Gifte wie etwa Alkohol oder Medikamente sein. Am weitesten verbreitet ist die durch Viren ausgelöste Hepatitis.

Man kann den Verlauf der Hepatitis in akut und chronisch unterteilen. Sie unterscheiden sich dadurch, dass die akute Leberentzündung innerhalb eines Jahres ausheilt, während die chronische Entzündung über diesen Zeitraum hinweg bestehen bleibt.

Ursachen

Akute Hepatitis:

Die Ursachen für eine akute Hepatitis können verschiedener Natur sein.

Infektionen, die durch Hepatitis-Viren verursacht werden, führen zu folgenden unterschiedlichen Formen:

  • Hepatitis A
  • Hepatitis B
  • Hepatitis C (früher Non-A- bzw. Non-B-Hepatitis)
  • Hepatitis D
  • Hepatitis E
  • Hepatitis G

 

Andere Erreger können auch eine Leberentzündung hervorrufen. Mediziner bezeichnen solch eine Art der Hepatitis als Begleithepatitis. Zu den häufigsten Erregern zählt man:

  • Viren: Pfeiffersches Drüsenfieber (Epstein-Barr-Virus), Cytomegalie-Virus (CMV-Virus), Coxsackie-Virus
  • Bakterien: Leptospirose, Brucellose, Salmonellen
  • Parasiten: Amöbenruhr (Darmparasiten), Malaria (Blutparasiten)

 

Auch Vergiftungen können zu einer Hepatitis führen:

  • Gifte, wie etwa Alkohol, oder das Pflanzengift von Pilzen (Knollenblätterpilz)
  • Arzneimittel, beispielsweise eine Überdosierung von Paracetamol oder einige Narkosegase (Halothan)

 

Chronische Hepatitis:

Zu einer chronischen Hepatitis kann es infolge dieser Krankheiten kommen:

  • Hepatitis-Viren: Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D
  • Arzneimittel, beispielsweise einige Medikamente gehen Tuberkulose
  • Gifte, z.B.: Alkohol

 

Man unterscheidet auch noch die autoimmune Hepatitis, bei der das körpereigene Immunsystem gegen die Leberzellen vorgeht. Von dieser Form der Hepatitis sind Frauen öfter betroffen als Männer, wobei man annimmt, dass eine erbliche Veranlagung mit ausschlaggebend ist. In manchen Fällen kann diese Autoimmunerkrankung auch als akute Hepatitis auftreten.

 

Angeborene Stoffwechselerkrankungen:

  • Wilson-Krankheit: Bei dieser Erkrankung ist der Kupfer-Stoffwechsel beeinträchtigt
  • Hämochromatose: Hierbei ist der Eisenstoffwechsel im Körper in Mitleidenschaft gezogen

 

Bei einigen Patienten ist die Ursache der chronischen Leberentzündung nicht mehr zu ermitteln.

Anzeige

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Packungsbeilage des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.