Streptokokken- Infektion

Medikamio Hero Image

Anzeige

Alle Informationen

Autor

Medikamio

Therapie

Treten die Symptome ausgeprägt auf, ist es ratsam mit Antibiotika zu behandeln. In den meisten Fällen genügt es jedoch die körpereigene Abwehr und den Selbstreinigungs- Mechanismus der Scheide zu stärken. Zusätzlich können noch lokal desinfizierende Maßnahmen zur Unterstützung angewendet werden.

Tritt eine Streptokokken- Infektion jedoch während der Schwangerschaft auf, kann dies Probleme mit sich bringen, da während des Geburtsvorganges Bakterien auf das Neugeborene übertragen werden können. Deshalb ist eine vorsorgliche Behandlung mit Antibiotika ratsam.

Um sich selbst zu schützen können folgende Punkte eingehalten werden:

  • Aufrecherhaltung des natürlichen Scheidenmilieus (sauer)
  • Von Scheidenspülungen, Intimsprays oder Intimpflegemitteln ist abzuraten
  • Der Scheidenbereich sollte nur mit klarem Wasser gereinigt werden
  • Wechsel von Unterwäsche und Handtüchern sollte regelmäßig erfolgen

Anzeige

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Packungsbeilage des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.