Blutarmut (Anämie)

Blutarmut (Anämie)
Internationale Klassifikation (ICD) D64.-

Grundlagen

Wenn die Konzentration von Hämoglobin, dem Farbstoff in roten Blutkörperchen (Erythrozyten) vermindert ist, sprechen Mediziner von einer Blutarmut (Anämie). Hämoglobin wird zum Transport von Sauerstoff benötigt. Anzeichen einer möglichen Blutarmut sind:  

  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Herzklopfen
  • Schw√§chegef√ľhl
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Bl√§sse (Haut und Schleimh√§ute)

Obwohl sie sich immer gleich präsentiert, kann eine Anämie verschiedenste Ursachen haben. Anhand ihres Auslösers, werden mehrere Formen unterschieden:

Zu geringe Produktion oder abnorme Erythrozyten durch

  • Fols√§uremangelan√§mie, Eisenmangelan√§mie, Vitamin B12-Mangelan√§mie
  • Renale An√§mie (Niereninsuffizienz)
  • Krebserkrankung, die das Knochenmark betrifft (Leuk√§mie, Metastasen anderer Tumore)
  • Infektionen und Entz√ľndungen die das Knochenmark betreffen
  • Genetisch bedingte Blutbildungsst√∂rung (z.b. Thalass√§mie, sideroachrestische An√§mie)

Verlust von Erythrozyten durch

  • Blutung (auch Regelblutung)
  • Gesteigerter Abbau (H√§molyse) durch Enzymdefekte, Medikamente, Chemikalien

Verteilungsstörung bei ausreichender Blutmenge durch

  • Schwangerschaft
  • Hypersplenismus (sehr stark vergr√∂√üerte Milz)

Kombinierte oder unklare Ursachen

  • Chronische Erkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen (endokrine)

Erwachsene Frauen sind mit 14% weitaus häufiger betroffen als Männer mit nur 1%.

Zwei Drittel der Anämien werden durch einen Eisenmangel verursacht. Die zweithäufigste Ursache sind Infektionen (z.b. durch Bakterien, Viren, Pilze, Krebs, Autoimmunerkrankungen und Herzerkrankungen).

Redaktionelle Grundsätze

Alle f√ľr den Inhalt herangezogenen Informationen stammen von gepr√ľften Quellen (anerkannte Institutionen, Fachleute, Studien renommierter Universit√§ten). Dabei legen wir gro√üen Wert auf die Qualifikation der Autoren und den wissenschaftlichen Hintergrund der Informationen. Somit stellen wir sicher, dass unsere Recherchen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren.
Danilo Glisic

Danilo Glisic
Autor

Als Biologie- und Mathematikstudent verfasst er leidenschaftlich Magazinartikel zu aktuellen medizinischen Themen. Aufgrund seiner Affinität zu Zahlen, Daten und Fakten, liegt sein Fokus dabei auf der Beschreibung von relevanten klinischen Studienergebnissen.

Anzeige

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden