Die Bedeutung des Frühstücks bei Arteriosklerose

Medikamio Hero Image

Anzeige

Symptome: Zu spät aufgewacht, zu lange im Bad verbracht oder gerade den Zug zur Arbeit nicht verpassen wollen! Diagnose: Kein Frühstück am Morgen - wir kennen es alle. Doch der Verzicht ist mit Vorsicht zu genießen, denn die in dem American College of Cardiology unlängst publizierte Studie hat einen eindeutigen Zusammenhang zwischen Frühstücksaufnahme und Arteriosklerose erforschen können.

3D-Darstellung von Blutzellen mit Plaque-Aufbau von Cholesterin

shutterstock.com / jijomathaidesigners

Definition: Arteriosklerose

Mit der Zeit kann es zu Ablagerungen von Fettstoffwechselprodukten und Verkalkungen an den Gefäßwänden kommen. Diese Veränderung des Gefäßsystemes kann prinzipiell in allen Gefäßabschnitten des Körpers entstehen. Arteriosklerose wird deshalb auch als fortschreitende Gefäßerkrankung beschrieben. Die Folgen können Einengungen und auch Ausbildung von Blutgerinnseln bis hin zu Schlaganfall sein. 

Was untersucht wurde:

Die in Spanien durchgeführte PESA (Progression and Early detection of Subclinical Atherosclerosis) Studie untersuchte den Zusammenhang zwischen verschiedenen Frühstücksgewohnheiten und kardiovaskulären Risikofaktoren sowie dem Vorhandensein, der Verteilung und der Ausdehnung von Atherosklerose.

4.052 weibliche (35%) und männliche (65%) Freiwillige im Alter von 40 - 54 Jahren wurden für die Studie aufgenommen, wenn sie zum Beginn der Studie frei von kardiovaskulärer- oder chronischer Nierenerkrankung waren, nicht aktiv gegen Krebs behandelt wurden, keine vorherigen Transplantationen hatten und keine Krankheiten besaßen, die die Lebenserwartung auf 6 Jahre sinken könnten. Alle Studienteilnehmer waren Angestellte der Bank Santander in Madrid. 

Ergebnisse der Studie:

Es wurden drei Muster des Frühstückskonsums untersucht: 

•    (27% der Teilnehmer) Energiereiches Frühstück, welches zu mehr als 20% des gesamten täglichen Energieverbrauches beiträgt.

•    (70% der Teilnehmer) Energiearmes Frühstück, wenn dieses 5-20% des gesamten täglichen Energieverbrauches beiträgt. 

•    (3% der Teilnehmer) Der Verzicht des Frühstücks, wenn dieses für weniger als 5% des gesamten täglichen Energieverbrauches genutzt wird. Laut Studie zählt dazu auch die Einnahme von Kaffee, Kaffee mit Milch oder andere nicht-alkoholische Getränke als „Mahlzeit“.

Diagramm zeigt den Zusammenhangen zwischen Frühstück und Arteriosklerose . Die x-Achse gibt die Art des Frühstückes an, die y-Achse den prozentuellen Anteil der Studienteilnehmer, bei welchen Arteriosklerose nachgewiesen wurde.

/ Danilo Glisic

In der Studiengruppe ohne Frühstück konnten bei 72.8% eine nichtkoronarartige Arteriosklerose nachgewiesen werden. (Bei 29.2% war eine Arteriosklerose an 4-6 verschiedenen Stellen dokumentiert.)

Die Studiengruppe mit energiearmem Frühstück verzeichnete mit 62% Arteriosklerose. (Bei 14.1% eine Arteriosklerose an 4-6 verschiedenen Stellen.)

Die Studiengruppe ohne Frühstück: Arteriosklerose bei 54.8% nachgewiesen. (Bei 10% eine Arteriosklerose an 4-6 verschiedenen Stellen.)

Fazit:

Unabhängig vom Vorhandensein von klassischen kardiovaskulären Risikofaktoren, ist das Auslassen eines energiereichen Frühstücks (genauso wie Schlafmangel) mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit einer nichtkoronaren Atherosklerose verbunden.

Der Konsum eines ausgewogenen und nahrhaften Frühstückes wirkt sich also positiv auf die Gesundheit (und Herz-Kreislauf-Erkrankung-Risikoprofil) aus und sollte deshalb, genauso wie genug Schlaf, besser nicht vernachlässigt werden.


Quellenangaben:

https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0735109717393178

https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT01410318

https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0939475310001791

https://www.cardio-guide.com/erkrankung/arteriosklerose/

https://www.leading-medicine-guide.at/erkrankungen/kreislauf/arteriosklerose

https://www.wissenschaft-aktuell.de/artikel/Wie_Schlaf_vor_Arteriosklerose_schuetzt1771015590671.html

Autor

Danilo Glisic

Letztes Update

12.01.2021

Anzeige

Teilen

Anzeige

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Packungsbeilage des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.