21 Belladonna F Komplex

Medikamio Hero Image

Nestmann Pharma GmbH

Flüssige Verdünnung zur Injektion
Suchtgift Psychotrop
Nein Nein

Anzeige

Alle Informationen

Autor

Nestmann Pharma GmbH

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Anwendungsgebiete
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.
Hinweis: Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.
Wann dürfen Sie 21 Belladonna F Komplex nicht einnehmen?
21 Belladonna F Komplex soll bei Alkoholkranken wegen des Alkoholgehaltes und bei einer Überempfindlichkeit gegen Giftsumachgewächse, Arnika und andere Korbblütler nicht angewendet werden.

Anzeige

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Wann dürfen Sie 21 Belladonna F Komplex erst nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden?
Wegen des Alkoholgehaltes soll 21 Belladonna F Komplex bei Leberkranken, Epileptikern und Personen mit organischen Erkrankungen des Gehirns nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.
Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise
Warnhinweis:
Dieses Arzneimittel enthält 58,0 Vol.-% Alkohol.
Als maximale Tagesgabe nach der Dosierungsanleitung werden bei der Akutdosierung bis zu 0,68 g Alkohol und bei der chronischen Dosierung bis zu 0,34 g Alkohol zugeführt.
Ein gesundheitliches Risiko besteht u.a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Hirnkranken oder Hirngeschädigten sowie für Schwangere und Kinder. Die Wirkung anderer Arzneimittel kann beeinträchtigt oder verstärkt werden.
Was müssen Sie in der Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte das Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.
Besondere Hinweise zur Anwendung im Kindesalter:
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.
Wortlaut der für das Behältnis vorgesehenen Angaben:
Hinweis: Das Arzneimittel kommt gemäß

  • 11 Abs. 6 AMG ohne Packungsbeilage in den Verkehr. Die Angaben nach ? 11 Abs. 1 bis 4 stehen auf Rollenetiketten auf dem Behältnis.

Nach Aufrollen sichtbar: Angaben nach
  • 11 AMG

Wie wird es angewendet?

Dosierungsanleitung, Art der Anwendung
Soweit nicht anders verordnet, bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6mal täglich, je 5 Tropfen vor bzw. zwischen den Mahlzeiten mit einem Teelöffel Wasser einnehmen. Die Einnahme sollte ohne medizinischen Rat nicht länger als 1 Woche erfolgen.
Bei chronischen Verlaufsformen 1-3mal täglich 5 Tropfen mit einem Teelöffel Wasser einnehmen.
Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren.
Dauer der Anwendung
Auch homöopathische Arzneimittel sollten nicht über längere Zeit ohne medizinischen Rat eingenommen werden.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
Keine bekannt.
Allgemeiner Hinweis:
Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflußt werden.
Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, holen Sie medizinischen Rat ein.
Nebenwirkungen
Nach Einnahme kann Speichelfluß auftreten, das Mittel ist dann abzusetzen.
Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.
Hinweis:
Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und medizinischen Rat einholen.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren!
Apothekenpflichtig
-------------------------------------
Bei Mustern zusätzlich der Hinweis: ?Unverkäufliches Muster
Wortlaut der für das Behältnis vorgesehenen Angaben:
Hinweis: Das Arzneimittel kommt gemäß

  • 11 Abs. 6 AMG ohne Packungsbeilage in den Verkehr. Die Angaben nach ? 11 Abs. 1 bis 4 stehen auf Rollenetiketten auf dem Behältnis.

Nach Aufrollen sichtbar: Angaben nach
  • 11 AMG

Liebe Patientin, lieber Patient!
Bitte lesen Sie die Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.
Gebrauchsinformation
21 Belladonna F Komplex
Homöopathisches Arzneimittel
Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels
Nach Ablauf des auf dem Behältnis angegebenen Verfalldatums soll das Präparat nicht mehr angewendet werden.
Stand der Information:
November 2004

Weitere Informationen

Zusammensetzung
10 g (= 10,91 ml) Mischung enthalten:
Arzneilich wirksame Bestandteile:
Belladonna Dil. D4 0,9091 g
Aconitum Dil. D4 0,9091 g
Arnica Dil. D3 0,9091 g
Bryonia Dil. D3 0,9091 g
Ipecacuanha Dil. D4 0,9091 g
Mercurius sublimatus corrosivus Dil. D8 0,9091 g
Rhus toxicodendron Dil. D3 0,9091 g
Secale cornutum Dil. D4 0,9091 g
Veratrum (HAB 1934) Dil. D4 [HAB, Vorschr. 4a,
mit Ethanol 62 % (m/m)] 0,9091 g
Helleborus (HAB 1934) Dil. D4 [HAB, Vorschr. 4a, 0,9091 g
mit Ethanol 86 % (m/m)]
Spiraea ulmaria D3 0,9091 g
Dieses Präparat enthält 58,0 Vol.-% Alkohol.
1 g entspricht 22 Tropfen.
Mischung, Originalpackungen zu 20 und 50 ml.
Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
NESTMANN Pharma GmbH, Weiherweg 17,
D-96199 Zapfendorf/Bamberg, Tel. 09542210 Fax 095415
Wortlaut der für das Behältnis vorgesehenen Angaben:
Hinweis: Das Arzneimittel kommt gemäß

  • 11 Abs. 6 AMG ohne Packungsbeilage in den Verkehr. Die Angaben nach ? 11 Abs. 1 bis 4 stehen auf Rollenetiketten auf dem Behältnis.

Nach Aufrollen sichtbar: Angaben nach
  • 11 AMG

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Packungsbeilage des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.