Azulenal - Salbe | Deutschland

Azulenal - Salbe

Hersteller: Anstalt zur gewerbl. Produktion von Heilmitteln und Arzneiwaren

Nasenspray, Lösung
Betäubungsmittel
Nein
Zulassungsland Deutschland

Alle Informationen

Zulassungsinhaber

Anstalt zur gewerbl. Produktion von Heilmitteln und Arzneiwaren

Was ist es und wofür wird es verwendet?

AZULENAL-Salbe ist zur äußerlichen Behandlung von Entzündungen der Haut und Schleimhäute geeignet, sie schützt die Haut und hält sie geschmeidig. AZULENAL Salbe enthält reinstes Guajazulen. Die fette Salbengrundlage haftet gut auf der Haut und ist sehr gut verträglich, da keine Konservierungsstoffe zugemischt werden. Der Wirkstoff dringt gut in die Haut ein.

Guajazulen entspricht dem im Kamillenöl vorkommenden Chamazulen und besitzt genauso wie dieses hervorragende entzündungshemmende und heilungsfördernde Eigenschaften. Des weiteren beschleunigt AZULENAL Salbe die Bildung des jungen Narbengewebes und sorgt für eine rasche Überhäutung der Wunde.

AZULENAL-Salbe wird angewendet bei:

Verletzungen, Hautabschürfungen, Hautrisse, entzündete und eiternde Wunden der äußeren Haut (Abszesse, Geschwüre, Furunkel), Eiterpustel, Pickel, Finnen, Akne, Lippenbläschen, Wundliegen, Wundsein der Haut nach übermäßigem Schwitzen, Brustwarzen- und Brustdrüsenentzündungen, Hautjucken, Hämorrhoiden, Frostschäden, Ekzeme, Brand- wunden, Verbrennungen (z.B. durch Sonnenbrand, Höhensonne, Röntgenbestrahlung). Zur Schleimhautabschwellung, Nasenabszesse.

Massage des Zahnfleisches bei Entzündungen der Mundschleimhaut und Leukoplakie, Mundgeschwüre.

Vorbeugung gegen Hautschäden (aufgesprungene Haut und Lippen) und Pflege des Säuglings und Kleinkindes.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

AZULENAL Salbe darf nicht angewendet werden,
  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Guajazulen oder einen der sonstigen Bestandteile von AZULENAL-Salbe sind.
Besondere Vorsicht bei der Anwendung von AZULENAL Salbe ist erforderlich

bei Infektionen, die durch Bakterien, Viren oder Pilze hervorgerufen werden. Diese können mit AZULENAL-Salbe nicht geheilt werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Kamille-Salben können in der Schwangerschaft und Stillzeit bedenkenlos angewendet wer- den.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

AZULENAL-Salbe hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von AZULENAL Salbe

Wollwachs kann örtlich bedingte Hautreizungen hervorrufen.

Wie wird es angewendet?

Wenden Sie AZULENAL Salbe immer genau nach Anweisung des Arztes an. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Einen 1-3 cm langen Salbenstrang 2-4 mal täglich auf die erkrankte Stelle auftragen. Bei Säuglingen: nach jedem Trockenlegen einen 1-2 cm langen Salbenstrang auftragen. Es gibt keine Untersuchungen zur Anwendung bei Kindern und Jugendlichen.

Wenn Sie eine größere Menge von Azulenal Salbe angewendet haben, als Sie sollten

Sind keine negativen Auswirkungen zu erwarten.

Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind oder weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Bisher sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Wie alle Arzneimittel kann aber auch AZULENAL-Salbe Nebenwirkungen haben. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie Nebenwirkungen bemerken.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Nicht über 25°C lagern.Nicht einfrieren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und Tubenfalz angegebenen Verfalldatum (verw. bis/verwendbar bis) nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.

Weitere Informationen

Was AZULENAL Salbe enthält
  • Der Wirkstoff ist: Guajazulen
  • 1 g Salbe enthält 1 mg des Wirkstoffes.
  • Die sonstigen Bestandteile sind: weißes Vaselin, Wollwachsalkoholsalbe, gereinigtes Wasser.
Wie AZULENAL Salbe aussieht und Inhalt der Packung

1 Faltschachtel enthält 1 Tube mit 20g oder 100 g blauer Salbe.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Anstalt zur gewerblichen Produktion von Heilmitteln und Arzneiwaren (Agepha) GmbH, Söding. Tel: 03137 43050, Fax: 03137 43050 22, e-mail: office@agepha.com

Z.Nr.:10776

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im April 2011.