Wirkstoff(e) Bituminosulfonate
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Ichthyol-Gesellschaft Cordes
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 08.12.2004
ATC Code D11AC30
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus nicht verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Andere Dermatika

Zulassungsinhaber

Ichthyol-Gesellschaft Cordes

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Ichthyol Bituminosulfonate Ichthyol-Gesellschaft Cordes, Hermanni & Co.(GmbH & Co.) KG
Aknichthol Bituminosulfonate Ichthyol-Gesellschaft Cordes
Aknichthol Creme Bituminosulfonate Ichthyol-Gesellschaft Cordes
Ichtholan spezial Bituminosulfonate Ichthyol-Gesellschaft Cordes
Ichthoderm Bituminosulfonate Ichthyol-Gesellschaft Cordes, Hermanni & Co.(GmbH & Co.) KG

Gebrauchsinformation

Was ist es und wofĂĽr wird es verwendet?

CRINO CORDES® N Shampoo ist ein medizinisches Shampoo zur Anwendung auf der Kopf- haut. Der Wirkstoff stammt aus der Gruppe der sulfonierten Schieferöle.

CRINO CORDES® N Shampoo wird angewendet zur Ablösung von Kopfschuppen während des Waschvorganges des behaarten Kopfes im Rahmen der Therapie von schuppenden Kopf- hauterkrankungen.

Gebrauchsinformation von Crino Cordes® N

Anzeige

Was mĂĽssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

CRINO CORDES® N Shampoo darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Natriumbituminosulfonat, hell, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2- en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylalkohol, Zimtaldehyd, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, Citral, Citronellol, D-Limonen, Geraniol, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, Linalool oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und VorsichtsmaĂźnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie CRINO CORDES® N Shampoo anwenden.

Der Kontakt mit den Augen oder offenen Wunden sollte in konzentrierter Form vermieden werden.

Anwendung von CRINO CORDES® N Shampoo zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kĂĽrzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel anzuwenden.

Der gleichzeitige, zusätzliche Gebrauch von Kopfhauttherapeutika kann die Wirkung von CRINO CORDES® N Shampoo beeinträchtigen.

Natriumbituminosulfonat, hell kann die Löslichkeit anderer Wirkstoffe erhöhen und somit deren Aufnahme in die Haut verstärken.

Schwangerschaft

Sie dürfen CRINO CORDES® N Shampoo in der Schwangerschaft nur dann anwenden, wenn Ihr Arzt die Anwendung für eindeutig erforderlich hält. Ist eine Anwendung während der Schwangerschaft erforderlich, so ist von Ihrem Arzt die niedrigste therapeutisch wirksame Dosis zu wählen. Eine langfristige Anwendung ist zu vermeiden.

Stillzeit

Da nicht bekannt ist, ob der Wirkstoff aus CRINO CORDES® N Shampoo in die Muttermilch übergeht und zu Substanzwirkungen beim gestillten Kind führt, sollten Sie CRINO CORDES® N Shampoo in der Stillzeit nicht anwenden. Hält Ihr Arzt eine Anwendung während der Stillzeit für erforderlich, ist abzustillen.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

CRINO CORDES® N Shampoo hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähig- keit zum Bedienen von Maschinen.

CRINO CORDES® N Shampoo enthält Kaliumsorbat und Natriumbenzoat

Kaliumsorbat kann örtlich begrenzte Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Dieses Arzneimittel enthält max. 180 mg Natriumbenzoat pro 100 g

Natriumbenzoat kann lokale Reizungen hervorrufen und Gelbsucht (Gelbfärbung von Haut und Augen) bei Neugeborenen (im Alter bis zu 4 Wochen) verstärken.

Dieses Arzneimittel enthält einen Duftstoff

Der Duftstoff enthält 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylalkohol, Zimtaldehyd, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, Citral, Citronellol, D-Limonen, Geraniol, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, Linalool. Diese Stoffe können allergische Reaktionen hervorrufen.

Gebrauchsinformation von Crino Cordes® N

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Soweit von Ihrem Arzt nicht anders verordnet, wird das Shampoo auf die Kopfhaut auf- getragen, einmassiert und eingeschäumt. Falls es bei der ersten Haarwäsche noch nicht zu einer ausreichenden Schaumbildung kommt, wird der Waschvorgang wiederholt.

Es ist zweckmäßig, den Schaum vor dem Abspülen mindestens 5 Minuten einwirken zu lassen.

Zum Auftragen auf die Kopfhaut.

Es liegen Erfahrungen zur Anwendung bis zu 6 Wochen vor.

Wenn Sie eine größere Menge CRINO CORDES® N Shampoo angewendet haben, als Sie

sollten

Bei sachgemäßer Anwendung sind keine Überdosierungen bekannt.

Bei versehentlichem Verschlucken der Lösung sind keine Vergiftungserscheinungen zu erwarten. Bei Augenkontakt mit Wasser spülen, bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wenn Sie die Anwendung von CRINO CORDES® N Shampoo vergessen haben

Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie die Anwendung von CRINO CORDES® N Shampoo abbrechen

Besprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt die weitere Vorgehensweise, da der Behandlungserfolg gefährdet ist.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Patienten auftreten mĂĽssen.

Sehr selten (weniger als 1 von 10.000 Behandelten)

Sehr selten können Unverträglichkeitsreaktionen der Kopfhaut vorkommen.

Bei Überempfindlichkeit gegen Natriumbituminosulfonat, hell oder gegen einen anderen Be- standteil können allergische Reaktionen auftreten.

3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylalkohol, Zimtaldehyd, 3- Phenylprop-2-en-1-ol, Citral, Citronellol, D-Limonen, Geraniol, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, Linalool können allergische Reaktionen hervorrufen.

Gebrauchsinformation von Crino Cordes® N

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch fĂĽr Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: http://www.bfarm.de, anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton bzw. dem Flaschenetikett nach „verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Nach Anbruch ist das Arzneimittel 6 Monate verwendbar, jedoch nicht ĂĽber das Verfalldatum hinaus.

Nicht über 25°C lagern.

Entsorgen Sie Arzneimittel niemals ĂĽber das Abwasser (z.B. nicht ĂĽber die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

Anzeige

Weitere Informationen

Was CRINO CORDES® N Shampoo enthält

Der Wirkstoff ist Natriumbituminosulfonat (Ichthyol®-Natrium), hell.

100 g Shampoo enthalten: Natriumbituminosulfonat (ICHTHYOL®-Natrium), hell 0,5 g

Die sonstigen Bestandteile sind:

Dodecylpoly(oxyethylen)-2-hydrogensulfat-Natriumsalz, Macrogolglycerolcocoate (Ph.Eur.), Cocoyl-Kollagenhydrolysat-Kaliumsalz, Natriumchlorid, Parfümöl Flora PCMf DV-27-17, Citronensäure, Natriumcitrat (Ph.Eur.), Kaliumsorbat (Ph.Eur.), Natriumbenzoat, gereinigtes Wasser

Wie CRINO CORDES® N Shampoo aussieht und Inhalt der Packung

CRINO CORDES® N Shampoo ist eine schwach gelbliche Flüssigkeit.

CRINO CORDES® N Shampoo ist in Flaschen mit 100 g (N1) Shampoo erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

ICHTHYOL-GESELLSCHAFT

Cordes, Hermanni & Co. (GmbH & Co.) KG Sportallee 85

22335 Hamburg Tel.: 040-50714-0

Fax: 040-50714-110 E-Mail: info@ichthyol.de

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt im Februar 2020 ĂĽberarbeitet.

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 24.08.2023

Quelle: Crino Cordes N - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Bituminosulfonate
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Ichthyol-Gesellschaft Cordes
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 08.12.2004
ATC Code D11AC30
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus nicht verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Andere Dermatika

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden