Wirkstoff(e) Pektin Kamillenbl├╝ten
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Dr. Loges + Co. GmbH
Bet├Ąubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 13.10.2011
ATC Code A07XP
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus nicht verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Andere Antidiarrhoika

Zulassungsinhaber

Dr. Loges + Co. GmbH

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Aplona Pektin athenstaedt GmbH & Co KG

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof├╝r wird es verwendet?

Diarrhoesan® Saft ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel.

Anwendungsgebiete:

Diarrhoesan® Saft wird traditionell zur unterstützenden Behandlung von leichten akuten (unspezifischen) Durchfallerkrankungen angewendet.

Diarrhoesan┬« Saft ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschlie├člich aufgrund langj├Ąhriger Anwendung f├╝r das Anwendungsgebiet registriert ist.

Anzeige

Was m├╝ssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Diarrhoesan® Saft darf nicht eingenommen werden:

  • wenn Sie ├╝berempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe, Korbbl├╝tler (Familie der Asterngew├Ąchse) oder einen der sonstigen Bestandteile von Diarrhoesan┬« Saft sind.
  • von Neugeborenen und S├Ąuglingen

Warnhinweise und Vorsichtsma├čnahmen:

Bei Durchf├Ąllen kommt es zu einem vermehrten Fl├╝ssigkeits- und Salzverlust. Achten Sie daher auf den Ersatz von Fl├╝ssigkeit und Salzen (Elektrolyten) als wichtigste therapeutische Ma├čnahme. Dies gilt besonders f├╝r Kinder und ├Ąltere Menschen.

  • Bei fortdauernden Krankheitssymptomen ├╝ber zwei Tage hinaus oder beim Auftreten anderer als der in der Packungsbeilage erw├Ąhnten Nebenwirkungen sollte ein Arzt oder eine andere in einem Heilberuf t├Ątige Person aufgesucht werden.
  • Kommt es im Rahmen der Durchfallerkrankung zu Blutbeimengungen oder Temperaturerh├Âhungen ist ebenfalls ein Arzt aufzusuchen.

Bei Einnahme von Diarrhoesan® Saft mit anderen Arzneimitteln:

Es liegen keine systematischen Untersuchungen mit Diarrhoesan® Saft zu Wechselwirkungen vor. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass aufgrund der angenommenen Wirkungsweise von Diarrhoesan® Saft die Aufnahme von gleichzeitig eingenommenen Arzneimitteln im Magen oder Darm verringert wird. Dies kann auch schon durch die Durchfallerkrankung selbst verursacht werden.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit:

Die Sicherheit w├Ąhrend der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht ausreichend untersucht. F├╝r Schwangere und Stillende wird die Einnahme von Diarrhoesan┬« Saft nicht empfohlen.

Verkehrst├╝chtigkeit und das Bedienen von Maschinen:

Es sind keine besonderen Vorsichtsma├čnahmen erforderlich.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Diarrhoesan® Saft :

Enth├Ąlt Aspartam als Quelle f├╝r Phenylalanin und kann sch├Ądlich sein f├╝r Patienten mit Phenylketonurie (eine angeborene Stoffwechselst├Ârung).

Diarrhoesan┬« Saft enth├Ąlt 1,5 Vol.-% Alkohol.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

10 ml Diarrhoesan® Saft entsprechen: 0,33 ml Pektin aus Äpfeln und 0,25 ml Fluidextrakt aus Kamillenblüten.

Nehmen Sie Diarrhoesan® Saft immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Dosierung soweit nicht anders verordnet:AnfangsdosierungAnschlie├čend st├╝ndlichTagesh├Âchstdosis
Kinder von 2 - 3 Jahren10 ml5 ml60 ml
Kinder von 4 - 5 Jahren20 ml10 ml80 ml
Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene30 ml15 ml120 ml

Um die genaue Abmessung der in der Tabelle angegebenen Dosen zu erleichtern, enth├Ąlt jede Packung einen skalierten Messbecher.

Anwendung bei Kindern unter 2 Jahren:

Die Anwendung bei Neugeborenen und S├Ąuglingen ist nicht vorgesehen (s. Abschnitt Diarrhoesan┬« Saft darf nicht eingenommen werden).

Die Anwendung bei Kindern im Alter von einem Jahr wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Daten vorliegen und in diesem Alter zur Behandlung einer derartigen Erkrankung ein Arzt aufgesucht werden sollte.

Art der Anwendung:

Zum Einnehmen.

Diarrhoesan┬« Saft kann bei Kleinkindern auch in Getr├Ąnken oder Suppen verabreicht werden.

Vor Gebrauch sch├╝tteln.

Dauer der Anwendung:

Diarrhoesan® Saft sollte erst dann abgesetzt werden, wenn ein geformter Stuhl zu beobachten ist.

Bei fortdauernden Krankheitssymptomen ├╝ber zwei Tage sollte ein Arzt oder eine andere in

einem Heilberuf t├Ątige Person aufgesucht werden.

Beachten Sie auch die Angaben unter 2. ÔÇ×Warnhinweise und Vorsichtsma├čnahmenÔÇť

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Diarrhoesan® Saft zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine gr├Â├čere Menge Diarrhoesan┬« Saft eingenommen haben, als Sie sollten:

Von den pflanzlichen Bestandteilen in Diarrhoesan® Saft sind keine Vergiftungserscheinungen zu erwarten.

Beim Auftreten von Beschwerden sollten Sie jedoch Ihren Arzt informieren.

Wenn Sie die Einnahme von Diarrhoesan® Saft vergessen haben:

Wenn eine Anwendung vergessen wurde, lassen Sie diese ersatzlos entfallen und verabreichen beim n├Ąchsten Mal wieder die vorgeschriebene Menge.

Wenn Sie die Einnahme von Diarrhoesan® Saft abbrechen:

Bislang sind keine Berichte über unerwünschte Wirkungen einer Unterbrechung oder eines vorzeitigen Abbruchs der Therapie mit Diarrhoesan® Saft bekannt.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind m├Âgliche Nebenwirkungen?

Welche Nebenwirkungen sind m├Âglich?

Wie alle Arzneimittel kann Diarrhoesan® Saft Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

├ťberempfindlichkeitsreaktionen (insbesondere im Mundbereich und an der Haut) wurden beobachtet. Die H├Ąufigkeiten sind aufgrund der verf├╝gbaren Daten nicht absch├Ątzbar.

Welche Gegenma├čnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen?

Sollten Sie eine der oben genannten Nebenwirkungen bei sich beobachten, so informieren Sie einen Arzt, damit er ├╝ber den Schweregrad und ├╝ber gegebenenfalls erforderliche Ma├čnahmen entscheiden kann.

Bei den ersten Anzeichen einer ├ťberempfindlichkeitsreaktion darf Diarrhoesan┬« Saft nicht nochmals eingenommen werden.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch f├╝r Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie k├Ânnen Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut f├╝r Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn,

Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, k├Ânnen Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen ├╝ber die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verf├╝gung gestellt werden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel sind f├╝r Kinder unzug├Ąnglich aufzubewahren!

Sie d├╝rfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und der Faltschachtel nach

ÔÇ×Verwendbar bisÔÇť angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Das Pr├Ąparat soll gut verschlossen nicht ├╝ber 25 ┬░C aufbewahrt werden, also bitte nicht in die Sonne oder in die N├Ąhe der Heizung stellen. Bei l├Ąngerer Lagerung k├Ânnen leichte Absetzungen eintreten, die aber die Wirksamkeit des Pr├Ąparates in keiner Weise beeintr├Ąchtigen.

Aufbewahrungsbedingungen:

Nicht ├╝ber 25 ┬░C lagern.

Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch:

Diarrhoesan® Saft ist nach Anbruch 12 Monate haltbar.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Diarrhoesan┬« Saft enth├Ąlt:

100 ml Fl├╝ssigkeit enthalten die Wirkstoffe:

3,2 g Pektin aus Äpfeln, 2,5 g Fluidextrakt aus Kamillenblüten (1:0,9-1,1), Auszugsmittel Ethanol 55% (V/V)

Die sonstigen Bestandteile sind:

Natriumbenzoat, Saccharin-Natrium, Bananen-Aroma, gereinigtes Wasser, Aspartam

Wie Diarrhoesan® aussieht und Inhalt der Packungen:

Diarrhoesan┬« Saft ist eine hellbraune bis braune, dickfl├╝ssige tr├╝be Fl├╝ssigkeit. Diese ist erh├Ąltlich in einer Originalpackung mit 200 ml (N1) Fl├╝ssigkeit.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:

Dr. Loges + Co. GmbH Sch├╝tzenstra├če 5 21423 Winsen (Luhe) Telefon: (04171) 707-0

Telefax: (04171) 707-125 E-Mail: info@loges.de

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt ├╝berarbeitet im Dezember 2013.

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 06.07.2022

Quelle: diarrhoesan Saft - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Pektin Kamillenbl├╝ten
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Dr. Loges + Co. GmbH
Bet├Ąubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 13.10.2011
ATC Code A07XP
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus nicht verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Andere Antidiarrhoika

Teilen

Anzeige

Ihr pers├Ânlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit├Ątslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo ├Âffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ├╝ber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm├Âglichkeiten f├╝r h├Ąufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k├Ânnen f├╝r die Korrektheit der Daten keine Haftung ├╝bernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F├╝r Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden