Autor: Dr. Ritsert Pharma GmbH & Co KG


Langinformationen

Was ist es und wofür wird es verwendet?

POLYXAN® GRÜN N Salbe ist ein traditionelles ho-möopathisches Arzneimittel.
Anwendungsgebiete:Die Anwendungsgebiete leiten sich von den ho-möopathischen Arzneimittelbildern ab. Traditi-onell angewendet zur Besserung des Bendensbei Muskelschmerzen. Diese Angaben beruhen ausschließlich auf Überlieferung und langjährigerErfahrung.
Hinweis:Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretendenBeschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden,da es sich um Erkrankungen handeln kann, die ei-ner ärztlichen Abklärung bedürfen.

Inhaltsverzeichnis
Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?
Wie wird es angewendet?
Was sind mögliche Nebenwirkungen?
Weitere Informationen

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Was müssen Sie vor der Anwendung von POLYXAN® GRÜN N Salbe beachten?
POLYXAN® GRÜN N Salbe darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempndlich (allergisch) ge-gen einen der Bestandteile von POLYXAN® GRÜN N Salbe sind.
Besondere Vorsicht bei der Anwendung von POLY-XAN® GRÜN N Salbe
Aufgrund des Gehaltes an Alkohol kann häuge An-wendung des Arzneimittels auf der Haut Reizungen oder Entzündungen verursachen.
Kinder:
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nur nach Rück-sprache mit dem Arzt angewendet werden.
Bei Anwendung von POLYXAN® GRÜN N Salbe mit anderen Arzneimitteln:
Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.
Bei Anwendung von POLYXAN® GRÜN N Salbe zu-sammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel un-günstig beeinusst werden.
Schwangerschaft und Stillzeit
Wie alle Arzneimittel sollte POLYXAN® GRÜN N Sal-be in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschi-nen: Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von POLYXAN® GRÜN N Salbe:
Cetylstearylalkohol kann örtlich begrenzt Hautrei-zungen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

Wie wird es angewendet?

Wie ist POLYXAN® GRÜN N Salbe anzuwenden?
Wenden Sie POLYXAN® GRÜN N Salbe immer ge-nau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilagean. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die üb-liche Dosis:Die Salbe 1 – 3 mal täglich auf die betroffenen Kör-perstellen auftragen und in die Haut einreiben.
Art und Dauer der Anwendung:Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne
Polyxan N Salbe Gruen 1
08.03.2007 20:55:26 Uhr
ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arz-neimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apo-theker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann POLYXAN® GRÜN N Sal-be Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei je-dem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häugkeitsangaben zugrunde gelegt:

Sehr häug:mehr als 1 von 10 Behandelten
Häug:weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
Gelegentlich:weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten
Selten:weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10 000 Behan-delten
Sehr selten:weniger als 1 von 10 000 Behan-delten, oder unbekannt
Mögliche Nebenwirkungen: In vereinzelten Fällen sind Überempndlichkeitsre-aktionen möglich, die mit verstärkter Rötung und Überwärmung der betreffenden Hautstelle einher-gehen können. In diesen Fällen setzen Sie bitte das Arzneimittel ab und wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arz-neimittels können sich die vorhandenen Beschwer-den vorübergehend verschlimmern (Erstverschlim-merung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformati-on angegeben sind.

Weitere Informationen

Was 10 g POLYXAN® GRÜN N Salbe enthalten:Die Wirkstoffe sind:0,278 g Carex ava/elongata/vesicaria ex herba sicc. (1+1+1) Dil. D6 [HAB, V. 4a, mit Ethanol 86%(m/m)],0,278 g Carex ava/elongata/vesicaria ex herba sicc. (1+1+1) Dil. D8 [HAB, V. 4a, mit Ethanol 86%(m/m)],0,278 g Carex ava/elongata/vesicaria ex herba sicc. (1+1+1) Dil. D10 [HAB, V. 4a, mit Ethanol 86%(m/m)],0,278 g Carex ava/elongata/vesicaria ex herba sicc. (1+1+1) Dil. D12 [HAB, V. 4a, mit Ethanol 86%(m/m)],0,278 g Carex ava/elongata/vesicaria e rhiz. sicc.(1+1+1) Dil. D6 [HAB, V. 4a, mit Ethanol 86%(m/m)],0,278 g Carex ava/elongata/vesicaria e rhiz. sicc.(1+1+1) Dil. D8 [HAB, V. 4a, mit Ethanol 86%(m/m)],0,278 g Carex ava/elongata/vesicaria e rhiz. sicc. (1+1+1) Dil. D10 [HAB, V. 4a, mit Ethanol 86%(m/m)],0,278 g Carex ava/elongata/vesicaria e rhiz. sicc. (1+1+1) Dil. D12 [HAB, V. 4a, mit Ethanol 86%(m/m)].
Die sonstigen Bestandteile sind:Oleyloleat (DAB), Ethanol 43 % (m/m), Emulgie-render Cetylstearylalkohol (Typ A), weißes Vaselin,Gereinigtes Wasser.
Wie POLYXAN® GRÜN N Salbe aussieht und Inhaltder Packung:Weiße Salbe in Tuben zu 50 g
Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:Dr. E. Ritsert GmbH & Co. KGKlausenweg 1269412 EberbachTelefon: 0 62 71 / 92 21 - 0Telefax: 0 62 71 / 92 21 - 55info@ritsert.de
Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überar-beitet im 0007.
Polyxan N Salbe Gruen 2
08.03.2007 20:55:27 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK