Pyrit-Zinnober Tabletten Weleda

Abbildung Pyrit-Zinnober Tabletten Weleda
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Richard Bittner
Betäubungsmittel Nein

Zulassungsinhaber

Richard Bittner

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

Pyrit-Zinnober Tablettensind eine hom√∂opathische Arzneispezialit√§t der anthroposophischen Therapierichtung. Die beiden Wirkstoffe Pyrit(Eisenkies) und Zinnober(Quecksilbersulfid) wirken entz√ľndungshemmend und antibakteriell.

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis:

  • Leichte entz√ľndliche Beschwerden der Atemwege

wie z.B. der Rachenschleimhaut, des Kehlkopfes und der Luftröhre

Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels der anthroposophischen Therapierichtung in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf anthroposophischer Erfahrung. Bei schweren Formen dieser Erkrankung ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt.

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Pyrit-Zinnober Tablettend√ľrfen nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie √ľberempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe, gegen Weizenst√§rke oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile sind.
Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
  • Wenn die Beschwerden trotz Behandlung l√§nger als 2-5 Tage anhalten oder bei schwerem Krankheitsgef√ľhl ist eine √§rztliche Beratung dringend erforderlich.
  • Bei Fieber, das l√§nger als 3 Tage bestehen bleibt oder √ľber 39¬įC ansteigt, bei Atemnot, bei eitrigem oder blutigem Auswurf sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden ist ebenfalls ein Arzt aufzusuchen.

Bei der Anwendung hom√∂opathischer Arzneimittel k√∂nnen sich die vorhandenen Beschwerden vor√ľbergehend verschlimmern (Erstreaktion). Das Arzneimittel ist dann abzusetzen. Nach Abklingen der Erstreaktion kann das Arzneimittel wieder angewendet werden. Bei neuerlicher Verst√§rkung der Beschwerden ist das Mittel abzusetzen.

Hom√∂opathische Arzneimittel k√∂nnen bei daf√ľr empf√§nglichen Personen Arzneimittelpr√ľfungssymptome (neue Beschwerden) hervorrufen. Beim Auftreten neuer Beschwerden soll das Arzneimittel abgesetzt werden.

Einnahme vonPyrit-Zinnober Tablettenmit anderen Arzneimitteln

Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit und Zeugungs-/Gebärfähigkeit

Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln während der Schwangerschaft und in der Stillzeit Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Es liegen keine hinreichenden tierexperimentellen Studien in Bezug auf die Auswirkungen auf Schwangerschaft, embryonale Entwicklung, Geburt und postnatale Entwicklung vor. Das potentielle Risiko f√ľr den Menschen ist nicht bekannt.

Bei einer Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit ist Vorsicht geboten.

Verkehrst√ľchtigkeit und die F√§higkeit zum Bedienen von Maschinen

Pyrit-Zinnober Tablettenhaben keinen Einfluss auf die Verkehrst√ľchtigkeit und die F√§higkeit zum Bedienen von Maschinen.

Pyrit-Zinnober Tablettenenthalten Lactose und Weizenstärke

Pyrit-Zinnober Tablettenenthalten 196 mg Lactose-Monohydrat (Milchzucker). Bitte nehmen Sie Pyrit-Zinnober Tablettenerst nach R√ľcksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunvertr√§glichkeit leiden.

Dieses Arzneimittel enth√§lt Weizenst√§rke. Weizenst√§rke kann geringe Mengen Gluten enthalten, die aber auch f√ľr Patienten, die an Z√∂liakie leiden, als vertr√§glich gelten.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Nehmen Sie Pyrit-Zinnober Tablettenimmer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:2-6 x täglich 1 Tablette

Kinder von 6-11 Jahren:2-4 x täglich 1 Tablette

Kinder von 1-5 Jahren:3 x täglich 1 Tablette

Bei Säuglingen im ersten Lebensjahr sollen Pyrit-Zinnober Tablettennicht angewendet werden, da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen.

Art der Anwendung:

Lassen Sie die Tabletten im Mund zergehen oder nehmen Sie sie mit etwas Wasser ein. Nach dem erstmaligen √Ėffnen nicht l√§nger als 2 Monate verwenden.

Wenn Sie eine größere Menge vonPyrit-Zinnober Tabletten Weledaangewendet haben, als Sie sollten

Bisher wurden keine Fälle einer Überdosierung bekannt.

Wenn Sie die Anwendung vonPyrit-Zinnober Tabletten Weledavergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorige Anwendung vergessen haben.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel k√∂nnen Pyrit-Zinnober TablettenNebenwirkungen haben, die nicht bei jedem auftreten m√ľssen.

Weizenstärke kann Überempfindlichkeitsreaktionen (Allergien) hervorrufen. Es können keine Angaben zur Häufigkeit gemacht werden.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn die aufgef√ľhrte Nebenwirkung Sie erheblich beeintr√§chtigt oder wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel f√ľr Kinder unzug√§nglich aufbewahren!

Sie d√ľrfen das Arzneimittel nach dem auf Etikett und Faltschachtel angegebenen Verfalldatum (Verwendbar bis:) nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Anzeige

Weitere Informationen

WasPyrit-Zinnober Tabletten Weledaenthalten:

1 Tablette enthält: Pyrit Trit. D2 20 mg / Zinnober Trit. D20 176 mg Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Weizenstärke, Calciumbehenat

WiePyrit-Zinnober Tabletten Weledaaussehen und Inhalt der Packung:

Pyrit-Zinnober Tabletten Weledasind hellgraue, runde Tabletten mit einem eingeprägten ?W? auf einer Seite und in einer Braunglasflasche mit Kunststoff-Schnappverschluss im Faltkarton erhältlich.

Packungsgr√∂√üe: 80 St√ľck

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer: Weleda GmbH & Co KG, Hosnedlgasse 27, 1220 Wien. Tel.-Nr.: 056 60 60, E-Mail: dialog@weleda.at

Hersteller: Weleda AG, M√∂hlerstra√üe 3-5, D-73525 Schw√§bisch Gm√ľnd. Tel.-Nr.: 004971719109, E-Mail: dialog@weleda.de

Zulassungsnummer: Z.-Nr.:
Diese Packungsbeilage wurde zuletzt √ľberarbeitet im Dezember 2011.

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden