Salus Nervenstärkungs-Tonikum

Abbildung Salus Nervenstärkungs-Tonikum
Zulassungsland Deutschland
Hersteller SALUS Haus Dr. med. Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG Beiname: SALUS Haus GmbH & Co. KG
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 28.02.2011

Zulassungsinhaber

SALUS Haus Dr. med. Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG Beiname: SALUS Haus GmbH & Co. KG

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

Traditionelles, pflanzliches Arzneimittel zur Besserung des Befindens bei nervlicher Belastung und zur Unterst√ľtzung des Schlafes.

Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschlie√ülich aufgrund langj√§hriger Anwendung f√ľr das Anwendungsgebiet registriert ist.

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Gegenanzeigen

Wann d√ľrfen Sie SALUS NERVENST√ĄRKUNGS-TONIKUM nicht einnehmen?

SALUS NERVENST√ĄRKUNGS-TONIKUM darf nicht angewendet werden bei bekannter √úberempfindlichkeit (Allergie) gegen Baldrian, Soja, Erdnuss oder einen der sonstigen Be- standteile sowie gegen Korbbl√ľtler z.B. Kamille, Arnika oder Ringelblume (wegen sog. Kreuzallergien).

Warnhinweise und Vorsichtsma√ünahmen f√ľr die Anwendung

Der Anwender sollte bei fortdauernde Krankheitssymptomen oder beim Auftreten anderer als der in der Packungsbeilage erwähnten Nebenwirkungen einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person konsultieren.

Schwangerschaft und Stillzeit

Was m√ľssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?

Es liegen keine angemessenen Daten f√ľr die Beurteilung der Sicherheit w√§hrend der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Aufgrund unzureichender Daten wird die Anwendung w√§hrend der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung

Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt SALUS NERVENST√ĄRKUNGS- TONIKUM nicht anders verordnet hat.

Bitte halten Sie sich an die Dosierungsanleitung, da SALUS NERVENST√ĄRKUNGS- TONIKUM sonst nicht richtig wirken kann.

Dosierung:
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene nehmen zur Besserung des Befindens bei nerv- licher Belastung bis zu 3-mal t√§glich 20 ml SALUS NERVENST√ĄRKUNGS-TONIKUM mit dem beiliegenden Messbecher nach den Mahlzeiten ein.

Zur Unterst√ľtzung des Schlafes werden 40 ml SALUS NERVENST√ĄRKUNGS-TONIKUM eine halbe Stunde bis eine Stunde vor dem Schlafengehen eingenommen.

Maximale tägliche Dosis: 4 Einzeldosen (à 20 ml)

Die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren ist nicht vorgesehen.

Art der Anwendung:

Zum Einnehmen

Dauer der Anwendung:
Wenn die Symptome nach zweiwöchiger Anwendung des Arzneimittels anhalten oder sich verschlimmern oder bei Ihnen Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person aufsuchen.

Hinweis f√ľr Diabetiker:
Eine Einzeldosis ( 20 ml) entspricht 0,4 BE

√úberdosierung und Anwendungsfehler

Wenn Sie eine wesentlich gr√∂√üere Menge [‚Ķ] eingenommen haben als Sie sollten: Dosen von ca. 20 g Baldrianwurzel (entspricht 280 ml SALUS NERVENST√ĄRKUNGS- TONIKUM) verursachen Symptome wie M√ľdigkeit, Unterleibskr√§mpfe, Brustenge, Benom-

menheit, Handzittern und Pupillenerweiterung, welche innerhalb von 24 Stunden wieder zu- r√ľckgehen.

Wenn Sie SALUS NERVENST√ĄRKUNGS-TONIKUM erheblich √ľberdosiert haben, halten Sie bitte R√ľcksprache mit Ihrem Arzt.

Wenn Sie die Einnahme von SALUS NERVENST√ĄRKUNGS-TONIKUM vergessen haben, nehmen Sie beim n√§chsten Mal nicht etwa die doppelte Menge, sondern f√ľhren Sie die Anwendung, wie in der Dosierungsanleitung beschrieben, fort.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann SALUS NERVENST√ĄRKUNGS-TONIKUM Nebenwirkungen ha- ben, die aber nicht bei jedem auftreten m√ľssen.

Mögliche Nebenwirkungen:
Auf Grund des Kamillenanteils kann es nach der Anwendung von SALUS NERVENST√ĄRKUNGS-TONIKUM zu allergischen Reaktionen der Haut und der Atemwege kommen.

Magen-Darm-Beschwerden (wie zum Beispiel Erbrechen und Unterleibskrämpfe) können nach der Einnahme von Baldrianwurzel-Präparaten auftreten.

Phospholipide aus Sojabohnen können sehr selten allergische Reaktionen hervorrufen.

Die Häufigkeit des Auftretens der Nebenwirkungen ist nicht bekannt.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch f√ľr Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie k√∂n- nen Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut f√ľr Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, k√∂nnen Sie dazu beitragen, dass mehr Infor- mationen √ľber die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verf√ľgung gestellt werden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Sie d√ľrfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel (Umkarton) und dem Beh√§ltnis (Etikett/ Blister) angegebenen Verfalldatum (Datum nach ‚Äěverwendbar bis‚Äú) nicht mehr ver- wenden.

Haltbarkeit nach Anbruch: 6 Wochen

Arzneimittel f√ľr Kinder unzug√§nglich aufbewahren.

Anzeige

Weitere Informationen

Zusammensetzung und Inhalt der Packung

100 ml (108 g) enthalten:

44,28 g Auszug (1 : 4 - 6) aus 8,86 g einer Mischung von dem Wirkstoff:Baldrianwurzel

und sonstigen Bestandteilen:

Kamillenbl√ľten, Melissenbl√§tter, Pfefferminzbl√§tter (80,5 : 7,3 : 7,3 : 4,9) Auszugsmittel: Wasser

Sonstige Bestandteile:
Mango-Grundstoff, Rosinenextrakt, Fructose(Ph.Eur.), Orangen-Grundstoff, Maracuja- Grundstoff, Entölte Phospholipide aus Sojabohnen, Johannisbrotkernmehl, Wasser

Weitere Informationen

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

SALUS Haus GmbH & Co. KG Bahnhofstraße 24

D-83052 Bruckm√ľhl info@salus.de

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 25.08.2022

Quelle: Salus Nervenstärkungs-Tonikum - Beipackzettel

Zulassungsland Deutschland
Hersteller SALUS Haus Dr. med. Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG Beiname: SALUS Haus GmbH & Co. KG
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 28.02.2011

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden