Talso 160 mg

Abbildung Talso 160 mg
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Winthrop Arzneimittel GmbH
Bet├Ąubungsmittel Nein
ATC Code G04CP06
Pharmakologische Gruppe Mittel bei benigner Prostatahyperplasie

Zulassungsinhaber

Winthrop Arzneimittel GmbH

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof├╝r wird es verwendet?

Talso® 160 mg ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Prostata-Erkrankungen.
Anwendungsgebiet
Beschwerden beim Wasserlassen bei einer gutartigen Vergr├Â├čerung der Prostata (Miktionsbeschwerden bei benigner Prostatahyperplasie, Stadium I bis II nach Alken bzw. II bis III nach Vahlensieck).
Hinweis:
Dieses Medikament bessert nur die Beschwerden bei einer vergr├Â├čerten Prostata, ohne die Vergr├Â├čerung zu beheben. Bitte suchen Sie daher in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden Ihren Arzt auf. Insbesondere bei Blut im Urin oder bei akuter Harnverhaltung sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Anzeige

Was m├╝ssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Talso® 160 mg darf nicht eingenommen werden
wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber dem Wirkstoff oder einem der sonstigen Bestandteile von Talso® 160 mg sind.
Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Talso® 160 mg ist erforderlich
Dieses Medikament bessert nur die Beschwerden bei einer vergr├Â├čerten Prostata, ohne die Vergr├Â├čerung zu beheben. Bitte suchen Sie daher in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden Ihren Arzt auf.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Wie ist Talso® 160 mg EINZUNEHMEN?
Nehmen Sie Talso® 160 mg immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die ├╝bliche Dosis:
2x t├Ąglich eine Weichkapsel Talso┬« 160 mg mit reichlich Fl├╝ssigkeit einnehmen.
Art und Dauer der Anwendung
Weichkapseln unzerkaut mit reichlich Fl├╝ssigkeit zu den Mahlzeiten einnehmen.
Zur Dauer der Anwendung befragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.
Wenn Sie eine gr├Â├čere Menge Talso┬« 160 mg eingenommen haben, als Sie sollten
Sofortma├čnahmen sind in der Regel nicht erforderlich. Informieren Sie jedoch in jedem Fall Ihren Arzt.
Wenn Sie die Einnahme von Talso® 160 mg vergessen haben
Die Anwendung sollte normal, d.h. ohne Dosis├Ąnderung, fortgef├╝hrt werden.
Wenn Sie die Einnahme von Talso® 160 mg abbrechen
Eine vorzeitige Unterbrechung oder Beendigung der Behandlung ist in der Regel unbedenklich. Befragen Sie jedoch hierzu Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind m├Âgliche Nebenwirkungen?

Bei Einnahme von Talso® 160 mg mit anderen Arzneimitteln
Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Verkehrst├╝chtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Es sind keine besonderen Vorsichtsma├čnahmen erforderlich.
Welche Nebenwirkungen sind m├Âglich?
Wie alle Arzneimittel kann Talso® 160 mg Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
M├Âgliche Nebenwirkungen
Selten (weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten) Magen-Darm-Beschwerden.
In Einzelf├Ąllen (weniger als 1 von 10.000 Behandelten) allergische Reaktionen.
Gegenma├čnahmen
Bei Auftreten von Magen-Darm-Beschwerden sollte das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Normalerweise verschwinden aufgetretene Symptome nach dem Absetzen des Arzneimittels nach kurzer Zeit. Befragen Sie jedoch hierzu Ihren Arzt oder Apotheker.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgef├╝hrten Nebenwirkungen auftritt, Sie erheblich beeintr├Ąchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel f├╝r Kinder unzug├Ąnglich aufbewahren.
Sie d├╝rfen das Arzneimittel nach dem auf dem Blister und der Faltschachtel angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.
Aufbewahrungsbedingungen
F├╝r dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Talso┬« 160 mg enth├Ąlt
Der Wirkstoff ist S├Ągepalmenfr├╝chte-Extrakt.
1 Weichkapsel enth├Ąlt 160 mg Extrakt aus S├Ągepalmenfr├╝chten (9-11:1),
Auszugsmittel: Ethanol 96 % (V/V).
Die sonstigen Bestandteile sind:
Succinylierte Gelatine, Glycerol 85%, Titandioxid , Chlorophyll-Kupfer-Komplex.
Inhalt der Packung
Talso┬« 160 mg ist in Packungen mit 60 [N1], 120 [N2] und 200 [N3] Weichkapseln erh├Ąltlich.
Pharmazeutischer Unternehmer
Winthrop Arzneimittel GmbH
Industriestra├če 10
82256 F├╝rstenfeldbruck
Tel.: 08141 / 35 72 ÔÇô 0
Fax: 08141 / 35 72 ÔÇô 599
Hersteller
Winthrop Arzneimittel GmbH, Urmitzer Stra├če 5, 56218 M├╝lheim-K├Ąrlich
Zus├Ątzlicher Hersteller
R.P. Scherer GmbH & Co. KG, Gammelsbacherstra├če 2, 69412 Eberbach
Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt ├╝berarbeitet im April 2008
Apothekenpflichtig

Anzeige

Zulassungsland Deutschland
Hersteller Winthrop Arzneimittel GmbH
Bet├Ąubungsmittel Nein
ATC Code G04CP06
Pharmakologische Gruppe Mittel bei benigner Prostatahyperplasie

Teilen

Anzeige

Ihr pers├Ânlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit├Ątslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo ├Âffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ├╝ber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm├Âglichkeiten f├╝r h├Ąufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k├Ânnen f├╝r die Korrektheit der Daten keine Haftung ├╝bernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F├╝r Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden