Thiadix

Abbildung Thiadix
Zulassungsland Deutschland
Hersteller MTW-Gesundheit GmbH
BetÀubungsmittel Nein

Zulassungsinhaber

MTW-Gesundheit GmbH

Gebrauchsinformation

Was ist es und wofĂŒr wird es verwendet?

Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild,
Dazu gehören: EntzĂŒndungen der ableitenden Harnwege; Blasenentleerungs-störungen.
Hinweis:
Bei Fieber oder bei Anhalten der Beschwerden ĂŒber 5 Tage sollte ein Arzt aufgesucht werden; bei Blut im Urin und akuter Harnverhaltung sollte unverzĂŒglich ein Arzt aufgesucht werden. Dieses Arzneimittel bessert nur die Beschwerden bei einer vergrĂ¶ĂŸerten Prostata, ohne die VergrĂ¶ĂŸerung zu beheben. Bitte suchen Sie daher in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden Ihren Arzt auf.
Wirkstoff
Sabal serrulatum Dil. D4 18,50 g
1 ml entspricht 23 Tropfen
Wie Thiadix aussieht und Inhalt der Packung:
FlĂŒssige VerdĂŒnnung zum Einnehmen 20 ml
(20 ml entsprechen 18,5 g FlĂŒssiger VerdĂŒnnung)
Tropfflasche zu 20 ml

Anzeige

Was mĂŒssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Thiadix darf nicht eingenommen werden,
- wenn Sie ĂŒberempfindlich (allergisch) gegen Sabal serrulatum (SĂ€gepalme) oder einen der sonstigen Bestandteile von Thiadix sind.
Thiadix ist bei Alkoholkranken nicht anzuwenden.
Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Thiadix ist erforderlich,
Wegen des Alkoholgehaltes soll Thiadix bei Leberkranken, Epileptikern und Personen mit organischen Erkrankungen des Gehirns nur nach RĂŒcksprache mit dem Arzt angewendet werden.
Kinder
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Es soll deshalb - auch wegen des Alkoholgehaltes - bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.
Schwangerschaft und Stillzeit
Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Da keine ausreichend dokumentierte Erfahrungen vorliegen und aufgrund des Alkoholgehaltes sollte Thiadix in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach RĂŒcksprache mit dem Arzt angewendet werden.
Wichtige Informationen ĂŒber bestimmte sonstige Bestandteile von Thiadix
Dieses Arzneimittel enthÀlt 44,9 Vol.-% Alkohol.
Als maximale Tagesgabe nach der Dosierungsanleitung werden bei der Akutdosierung bis zu 1,68 g Alkohol und bei der chronischen Dosierung bis zu 0,42 g Alkohol zugefĂŒhrt. Ein gesundheitliches Risiko besteht unter anderem bei Leberkranken, Epileptikern, Hirnkranken oder HirngeschĂ€digten sowie fĂŒr Schwangere und Kinder. Die Wirkung anderer Arzneimittel kann beeintrĂ€chtigt oder verstĂ€rkt werden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Wie ist Thiadix einzunehmen?
Nehmen Sie Thiadix immer genau nach der Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet gilt fĂŒr Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:
Bei akuten ZustÀnden alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 mal tÀglich, je 5 - 10 Tropfen Thiadix einnehmen.
Bei chronischen Verlaufsformen 1 - 3 mal tÀglich 5-10 Tropfen.
Art der Anwendung
Thiadix wird am besten mit etwas Wasser eingenommen und eine Zeitlang im
Mund behalten.
Die Einnahme sollte vor den Mahlzeiten erfolgen
Dauer der Anwendung
Auch homöopathische Medikamente sollten ohne Ă€rztlichen Rat nicht ĂŒber lĂ€ngere Zeit eingenommen werden.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Thiadix zu stark oder zu schwach ist.
Wenn Sie eine grĂ¶ĂŸere Menge Thiadix eingenommen haben, als Sie sollten
Es sind keine besonderen Maßnahmen erforderlich.
Wenn Sie die Einnahme von Thiadix vergessen haben
In diesen FĂ€llen setzen Sie die Einnahme von Thiadix wieder, wie im Abschnitt ?Wie ist Thiadix einzunehmen?? beschrieben, in korrekter Weise fort.
Wenn Sie die Einnahme von Thiadix abbrechen
Es sind keine besonderen Maßnahmen erforderlich.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Bei Einnahme von Thiadix mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln sind bisher nicht bekannt geworden.
Bei der Einnahme von Thiadix zusammen mit Nahrungsmitteln und GetrÀnken
Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemeinschĂ€digende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungĂŒnstig beeinflusst werden.
Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.
Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Einnahme von Thiadix sind nicht bekannt.
Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.
Hinweis:
Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorĂŒbergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesen FĂ€llen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Das Verfalldatum dieser Packung ist auf der Faltschachtel sowie auf dem Etikett unter der Angabe "Verwendbar bis" aufgedruckt.
Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum.
Geben Sie nach Gebrauch die Flasche bitte wieder gut verschlossen in den dafĂŒr vorgesehenen Umkarton zurĂŒck.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Thiadix enthÀlt
20 ml (18,5 g) FlĂŒssige VerdĂŒnnung enthalten:
Pharmazeutischer Unternehmer
MTW Gesundheit GmbH Flutstr. 74
47533 Kleve
Hersteller
Weimer Pharma GmbH
Im SteingerĂŒst 30
76437 Rastatt
Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt ĂŒberarbeitet: [Monat/Jahr]

Anzeige

Zulassungsland Deutschland
Hersteller MTW-Gesundheit GmbH
BetÀubungsmittel Nein

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-QualitĂ€tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ĂŒber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten fĂŒr hĂ€ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können fĂŒr die Korrektheit der Daten keine Haftung ĂŒbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. FĂŒr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden