VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg

Abbildung VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Sidroga Gesellschaft f√ľr Gesundheitsprodukte mbH
Betäubungsmittel Nein
ATC Code G02CX
Pharmakologische Gruppe Andere Gynäkologika

Zulassungsinhaber

Sidroga Gesellschaft f√ľr Gesundheitsprodukte mbH

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei Wechseljahresbeschwerden.
Psychische und neurovegetative Beschwerden, bedingt durch die Wechseljahre, werden durch die Einnahme von VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg gelindert.

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg darf nicht eingenommen werden
wenn Sie √ľberempfindlich (allergisch) gegen Cimicifugawurzelstock oder einen der sonstigen Bestandteile von VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg sind.
wenn Sie wegen eines östrogenabhängigen Tumors in ärztlicher Behandlung sind oder waren VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg da nicht bekannt ist, ob Traubensilberkerze Wurzelstockextrakte bei Wechseljahresbeschwerden östrogenabhängige Tumoren fördern oder unbeeinflusst lassen.
Besondere Vorsicht bei der Einnahme von VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg ist erforderlich,
wenn Sie St√∂rungen bzw. Wiederauftreten der Regelblutung bemerken, sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden anderen Beschwerden. Suchen Sie in diesem Fall einen Arzt auf, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die der Abkl√§rung durch einen Arzt bed√ľrfen.
wenn Sie eine vorgesch√§digte Leber haben. In diesem Falle sollte die Einnahme nur nach R√ľcksprache mit dem Arzt erfolgen.
Schwangerschaft und Stillzeit
VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg sollte wegen nicht ausreichender Untersuchungen in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.
Verkehrst√ľchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
Wichtige Informationen √ľber bestimmte sonstige Bestandteile von VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg
Dieses Arzneimittel enthält Lactose.
Bitte nehmen Sie VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg daher erst nach R√ľcksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unvertr√§glichkeit gegen √ľber bestimmten Zuckern leiden.
Hinweis
Bei der Herstellung von VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg wird Ethanol verwendet. Im Fertigarzneimittel VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg ist jedoch kein Alkohol mehr enthalten!

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Wie ist VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg einzunehmen?
Nehmen Sie VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg immer genau nach Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die √ľbliche Dosis
Einmal täglich 1 Hartkapsel VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg.
VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg sollte mit ausreichend Fl√ľssigkeit m√∂glichst immer zur gleichen Tageszeit (morgens oder abends) eingenommen werden.
Die Anwendungsdauer ist grundsätzlich nicht beschränkt; allerdings sollte VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3 Monate angewendet werden.
Bitte beachten Sie hierbei den Hinweis unter Anwendungsgebiete.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg zu stark oder zu schwach ist.
Wenn Sie eine größere Menge von VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg eingenommen haben, als Sie sollten
benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann √ľber gegebenenfalls erforderliche Ma√ünahmen entscheiden. M√∂glicherweise treten die unten aufgef√ľhrten Nebenwirkungen verst√§rkt auf.
Wenn Sie die Einnahme von VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg vergessen haben
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt und Apotheker

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Bei Einnahme von VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg mit anderen Arzneimitteln
Die gleichzeitige Einnahme von √Ėstrogenen darf nur unter √§rztlicher Aufsicht erfolgen, da VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg deren Wirkung verst√§rken kann. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel kann VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten m√ľssen.
Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten
Selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
Sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, oder unbekannt

Sehr selten kann es zu einer Gewichtszunahme kommen. Bei der Anwendung von cimicifugahaltigen Arzneimitteln sind F√§lle von Magen- Darm-Beschwerden (dyspeptischen Beschwerden, Durchfall), allergischen Reaktionen der Haut (Nesselsucht, Hautjucken, Hautausschlag), Gesichts√∂demen, peripheren √Ėdemen und Lebersch√§digungen aufgetreten. √úber die H√§ufigkeit dieser m√∂glichen Nebenwirkungen liegen keine Angaben vor.
Bei Auftreten von Nebenwirkungen sollte das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Sie d√ľrfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton, nach <Verwendbar bis >, angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.
Arzneimittel f√ľr Kinder unzug√§nglich aufbewahren.

Anzeige

Weitere Informationen

Was VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg enthält
Der Wirkstoff ist: Cimicifugawurzelstock Trockenextrakt
1 Hartkapsel enthält 6,5 mg Trockenextrakt aus Cimicifugawurzelstock (4,5-8,5:1), Auszugsmittel: Ethanol 60 % (V/V).
Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat; Gelatine; Talkum; Gereinigtes Wasser; Cellulosepulver; Maisstärke; Hochdisperses Siliciumdioxid; Magnesiumstearat; Titandioxid E 171; Natriumdodecylsulfat
Hinweis f√ľr Diabetiker
1 Hartkapsel enthält 0 006 Broteinheiten (BE).
Wie VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg aussieht und Inhalt der Packung:
VALVERDE Wechseljahre 6,5 mg ist in Packungen zu 30, 60 und 100 Hartkapseln erhältlich.
Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
Sidroga
56119 Bad Ems
Tel.: 02603-9604710
Fax: 02603-9604711
info@sidroga.com
Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt √ľberarbeitet im Februar 2010.

Anzeige

Zulassungsland Deutschland
Hersteller Sidroga Gesellschaft f√ľr Gesundheitsprodukte mbH
Betäubungsmittel Nein
ATC Code G02CX
Pharmakologische Gruppe Andere Gynäkologika

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden