Vertigoheel

Abbildung Vertigoheel
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Biologische Heilmittel Heel GmbH
Betäubungsmittel Nein

Zulassungsinhaber

Biologische Heilmittel Heel GmbH

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.
Dazu gehören: Verschiedene Schwindelzustände.

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Gegenanzeigen
Keine bekannt.
Vorsichtsma√ünahmen f√ľr die Anwendung
Bei anhaltenden oder unklaren Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die eine ärztliche Abklärung und Behandlung erfordern.
Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat.
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 4 Jahren liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 4 Jahren nicht angewendet werden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Soweit nicht anders verordnet: 3mal t√§glich 1 Tablette im Mund zergehen lassen; bei akuten Zust√§nden alle halbe bis ganze Stunde, h√∂chstens 12mal t√§glich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Nach R√ľcksprache mit einem Arzt kann die Dosis bei Bedarf auf 3mal t√§glich 3 Tabletten erh√∂ht werden.
Kinder erhalten die in der folgenden Tabelle angegebene Dosierung:
Altersgruppe Normaldosierung Akutdosierung
4-6 Jahre 3mal täglich Tablette 6mal täglich Tablette
7-11 Jahre 2mal täglich 1 Tablette 8mal täglich Tablette
Dauer der Behandlung
Auch hom√∂opathische Medikamente sollen ohne √§rztlichen Rat nicht √ľber l√§ngere Zeit eingenommen werden.
Hinweise f√ľr die Anwendung
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wechselwirkungen
Keine bekannt.
Die Wirkung eines hom√∂opathischen Arzneimittels kann durch allgemein sch√§digende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ung√ľnstig beeinflusst werden.
Falls Sie sonstige Medikamente einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.
Warnhinweise
Dieses Arzneimittel enthält Lactose.
Bitte nehmen Sie dieses Arzneimittel daher erst nach R√ľcksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunvertr√§glichkeit leiden.
1 Tablette = 0,025 BE
Nebenwirkungen
Keine bekannt.
Bei der Einnahme eines hom√∂opathischen Arzneimittels k√∂nnen sich die vorhandenen Beschwerden vor√ľbergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Beh√§ltnis und √§u√üere Umh√ľllung aufgedruckt.

Anzeige

Weitere Informationen

Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum!
F√ľr dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich.
Zusammensetzung
1 Tablette enthält:
Wirkstoffe:
Anamirta cocculus Trit. D4 210 mg
Conium maculatum Trit. D3 30 mg
Ambra grisea Trit. D6 30 mg
Petroleum rectificatum Trit. D8 30 mg
Gemeinsame Potenzierung √ľber die letzten 2 Stufen gem√§√ü HAB, Vorschrift 40 c.
Sonstige Bestandteile:
Magnesiumstearat
Packungsgrößen
100 oder 250 Tabletten
Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
Biologische Heilmittel Heel GmbH
Dr.-Reckeweg-Str. 2-4
76532 Baden-Baden
Telefon: 07221-50100
Telefax: 07221-501690
E-Mail: info@heel.de
Stand der Information
August 2011
Nichtamtlicher Teil der Packungsbeilage:
Heel - Starke Marken aus der Natur
Liebe Patientin, lieber Patient,
Sie haben sich f√ľr ein Heel-Pr√§parat entschieden. Hierbei handelt es sich um moderne hom√∂opathische Arzneimittel. Sie enthalten Wirkstoffe unter anderem aus dem Pflanzen- und Tierreich sowie mineralischen Ursprungs. Sie wurden aufbauend auf der Hom√∂opathie von Dr. S. Hahnemann und den Erkenntnissen der Homotoxinlehre von Dr. H.-H. Reckeweg zusammengestellt.
Alle Heel-Präparate werden mit modernen Methoden verarbeitet und streng kontrolliert, um eine gleich bleibend hohe Qualität zu garantieren.
Gerne senden wir Ihnen kostenlos unsere Patientenbrosch√ľre mit weiteren Informationen √ľber die Hom√∂opathie und die Anwendung der Heel-Pr√§parate.
Schreiben Sie an:
Biologische Heilmittel Heel GmbH
Stichwort Patientenservice
Dr.-Reckeweg-Str. 2-4
D-76532 Baden-Baden
Noch ein kleiner Hinweis zum Schluss:
Machen Sie mit - unserer Umwelt zuliebe!
F√ľr unsere Gesundheit ist der verantwortungsbewusste Umgang mit der Natur wesentlich, um alles f√ľr eine intakte Zukunft unserer Umwelt zu tun.
Dieses √∂kologische Prinzip liegt auch der Herstellung und Verpackung der Heel-Pr√§parate zugrunde. Daher bitten wir Sie, liebe Patientin, lieber Patient, nach Aufbrauchen Ihres Arzneimittels die Verpackung getrennt nach Materialien, umweltfreundlich zu entsorgen. Vielen Dank f√ľr Ihre Unterst√ľtzung.

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden