Wasser f├╝r Injektionszwecke

Abbildung Wasser f├╝r Injektionszwecke
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Serumwerk Bernburg AG
Bet├Ąubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 01.03.1999
ATC Code V07AB
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus nicht verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Alle ├╝brigen nichttherapeutischen Mittel

Zulassungsinhaber

Serumwerk Bernburg AG

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof├╝r wird es verwendet?

Wasser f├╝r Injektionszwecke ist ein L├Âsungsmittel zur Herstellung von Parenteralia.

Wasser f├╝r Injektionszwecke wird angewendet zum Aufl├Âsen und Verd├╝nnen von Arzneimitteln.

Anzeige

Was m├╝ssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Bei bestimmungsgem├Ą├čer Anwendung sind keine Gegenanzeigen bekannt.

Warnhinweise und Vorsichtsma├čnahmen

Wasser f├╝r Injektionszwecke ist nicht f├╝r die alleinige intraven├Âse Anwendung bestimmt.

Anwendung von Wasser f├╝r Injektionszwecke zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Bei Beachtung der Angaben zu den Anwendungsgebieten bestehen keine f├╝r das Produkt spezifischen Wechselwirkungen mit anderen Mitteln.

Schwangerschaft und Stillzeit

Negative Auswirkungen von Wasser f├╝r Injektionszwecke auf Schwangerschaft und F├Âtus sind bei bestimmungsgem├Ą├čer Anwendung nicht zu erwarten.

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrst├╝chtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Es sind keine besonderen Vorsichtsma├čnahmen erforderlich.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Wasser f├╝r Injektionszwecke wird zum Aufl├Âsen und Verd├╝nnen von Arzneimitteln angewendet.

Wasser f├╝r Injektionszwecke ist nicht f├╝r die alleinige intraven├Âse Anwendung bestimmt.

Dosierung und Anwendungsdauer richten sich nach den entsprechenden Angaben f├╝r das gel├Âste/verd├╝nnte Arzneimittel.

Anwendungsfehler

Sollte Wasser f├╝r Injektionszwecke versehentlich allein intraven├Âs appliziert worden sein, sind St├Ârungen im Wasser- und Elektrolythaushalt nach Ma├čgabe der entsprechenden Laborparameter zu korrigieren. Tritt eine massive H├Ąmolyse auf, m├╝ssen intensivmedizinische Ma├čnahmen sofort eingeleitet werden.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind m├Âgliche Nebenwirkungen?

Bei bestimmungsgem├Ą├čer Anwendung sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch f├╝r Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie k├Ânnen Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut f├╝r Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, k├Ânnen Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen ├╝ber die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verf├╝gung gestellt werden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Wasser f├╝r Injektionszwecke darf nach dem auf dem Beh├Ąltnis und ├Ąu├čerer Umh├╝llung angegebenen Verfalldatum nicht mehr angewendet werden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel f├╝r Kinder unzug├Ąnglich auf.

Aufbewahrungsbedingungen

F├╝r dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch oder Zubereitung

Wasser f├╝r Injektionszwecke enth├Ąlt kein Konservierungsmittel. Deshalb ist Wasser f├╝r Injektionszwecke nur f├╝r eine einmalige Entnahme bestimmt.

Anbruch verwerfen.

F├╝r die Beseitigung von nicht verwendetem Arzneimittel oder Abfallmaterial gibt es keine besonderen Anforderungen.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Wasser f├╝r Injektionszwecke enth├Ąlt

1000 ml enthalten:

Steril und pyrogenfrei

Wie Wasser f├╝r Injektionszwecke aussieht und Inhalt der Packung

Wasser f├╝r Injektionszwecke ist eine klare, farblose L├Âsung.

Wasser f├╝r Injektionszwecke ist in folgenden Packungsgr├Â├čen verf├╝gbar:

x 50 ml
x 50 ml
x 100 ml
x 100 ml
x 250 ml
x 250 ml
x 500 ml
x 500 ml
x 1000 ml
x 1000 ml

Es werden m├Âglicherweise nicht alle Packungsgr├Â├čen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer

Serumwerk Bernburg AG

Hallesche Landstra├če 105 b

06406 Bernburg  
Tel.: 03471/8600 Fax: 03471/860408

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt ├╝berarbeitet: 01/2015

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 21.08.2022

Quelle: Wasser f├╝r Injektionszwecke - Beipackzettel

Zulassungsland Deutschland
Hersteller Serumwerk Bernburg AG
Bet├Ąubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 01.03.1999
ATC Code V07AB
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus nicht verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Alle ├╝brigen nichttherapeutischen Mittel

Teilen

Anzeige

Ihr pers├Ânlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit├Ątslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo ├Âffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ├╝ber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm├Âglichkeiten f├╝r h├Ąufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k├Ânnen f├╝r die Korrektheit der Daten keine Haftung ├╝bernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F├╝r Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden