Weißdorn Natur-Tonikum

Abbildung Weißdorn Natur-Tonikum
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Dr. Förster AG
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 31.08.2011

Zulassungsinhaber

Dr. Förster AG

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

Weißdorn Natur-Tonikum ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel

Anwendungsgebiete

Traditionell angewendet zur Stärkung der Herz-Kreislauf-Funktion.

Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschlie√ülich auf Grund langj√§hriger Anwendung f√ľr das Anwendungsgebiet registriert ist.

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Wei√üdorn Natur-Tonikum darf nicht eingenommen werden, wenn Sie √ľberempfindlich (allergisch) gegen Wei√üdorn, Kaliumbisulfit oder einen der sonstigen Bestandteile von Wei√üdorn Natur-Tonikum sind.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Weißdorn Natur-Tonikum ist erforderlich

Beim Auftreten von Krankheitssymptomen, insbesondere bei Ansammlung von Wasser in den Beinen, ist ein Arzt aufzusuchen.

Bei Schmerzen in der Herzgegend, die in die Arme, den Oberbauch oder die Halsgegend ausstrahlen können, oder bei Atemnot ist eine ärztliche Abklärung zwingend erforderlich.

Der Anwender sollte bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder bei Auftreten anderer als in der Packungsbeilage erwähnten Nebenwirkungen einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf qualifizierte Person konsultieren.

Kinder

Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor.

Weißdorn Natur-Tonikum darf deshalb -und wegen des Alkoholgehaltes- bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht angewendet werden.

Bei Einnahme von Weißdorn Natur-Tonikum mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln wurden bisher f√ľr Wei√üdorn Natur- Tonikum nicht untersucht.

Eine Verstärkung oder Abschwächung der Wirkung anderer Arzneimittel kann daher nicht ausgeschlossen werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Sicherheit während Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht ausreichend untersucht.

Daher -und wegen des Alkoholgehaltes- darf Weißdorn Natur-Tonikum in Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden.

Es ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im geb√§rf√§higen Alter, die nicht verh√ľten, sorgf√§ltig abgewogen werden muss, da eine m√∂glicherweise vorliegende Schwangerschaft noch nicht bekannt ist.

Wichtige Informationen √ľber bestimmte sonstige Bestandteile Wei√üdorn Natur- Tonikum

Dieses Arzneimittel enthält Fructose und Glucose.

Bitte nehmen Sie Wei√üdorn Natur-Tonikum erst nach R√ľcksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unvertr√§glichkeit gegen√ľber bestimmten Zuckern leiden.

Wei√üdorn Natur-Tonikum kann sch√§dlich f√ľr die Z√§hne sein (Karies).

Warnhinweis

Dieses Arzneimittel enth√§lt 17 Vol. % Alkohol. Bei Beachtung der Dosierungsanleitung werden bei jeder Einnahme pro1 Dosierbecher = 20 ml bis zu 2,8 g Alkohol zugef√ľhrt.

Ein gesundheitliches Risiko besteht u.a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Patienten mit organischen Erkrankungen des Gehirns, Schwangeren, Stillenden und Kindern.

Die Wirkung anderer Arzneimittel kann beeinträchtigt oder verstärkt werden.

Im Straßenverkehr und bei Bedienung von Maschinen kann das Reaktionsvermögen beeinträchtigt werden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Nehmen Sie Weißdorn Natur-Tonikum immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie nicht ganz sicher sind.

Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Weißdorn Natur-Tonikum nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Weißdorn Natur-Tonikum sonst nicht richtig wirken kann.

Die √ľbliche Dosis ist:

Erwachsene nehmen bis zu 2 mal täglich 1 Dosierbecher mit 20 ml ein.

Wei√üdorn Natur-Tonikum ist nicht geeignet f√ľr die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren.

Nehmen Sie jeweils 1 Dosierbecher mit 20 ml vor den Hauptmahlzeiten ein.

Diabetiker sollten bedenken, dass die empfohlene Tagesdosis 0,4 BE entspricht. 1 Dosierbecher mit 20 ml = 0,2 BE; 100 ml Fl√ľssigkeit = 1 BE.

Dauer der Anwendung

Bei Beschwerden unklarer Ursache sollte die Selbstmedikation nach zwei Wochen beendet werden. Beachten Sie bitte auch die Angaben unter ‚ÄěVorsichtsmassnahmen f√ľr die Anwendung und Warnhinweise ‚Äě .

Wenn Sie eine größere Menge Weißdorn Natur-Tonikum eingenommen haben, als Sie sollten

Die Einnahme gr√∂√üerer Mengen von Wei√üdorn Natur-Tonikum kann insbesondere bei Kindern zu einer Alkoholvergiftung f√ľhren; in diesem Fall besteht Lebensgefahr, weshalb unverz√ľglich ein Arzt aufzusuchen ist.

Bei Einnahme des gesamten Flascheninhaltes von 700ml werden etwa 96 g Alkohol , aufgenommen.

Dar√ľber hinaus k√∂nnen die bekannten Nebenwirkungen verst√§rkt auftreten. Informieren Sie einen Arzt , der √ľber gegebenenfalls notwendige Ma√ünahmen entscheidet.

Wenn Sie die Einnahme von Weißdorn Natur-Tonikum vergessen haben

Wenn Sie die Einnahme von Weißdorn Natur-Tonikum vergessen haben sollten, nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, sondern setzen Sie die Einnahme wie in der Dosierungsanleitung beschrieben fort.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Wei√üdorn Natur-Tonikum Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Anwender auftreten m√ľssen.

Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien

Sehr häufig :mehr als 1 Behandelter von 10
Häufig :1 bis 10 Behandelte von 100
Gelegentlich :1 bis 10 Behandelte von 1000
Selten :1 bis 10 Behandelte von 10000
Sehr selten :weniger als 1 Behandelter von 10000
Nicht bekannt:H√§ufigkeit auf Grundlage der verf√ľgbaren Daten nicht absch√§tzbar

Mögliche Nebenwirkungen

Kaliumbisulfit kann selten (= weniger als 1 von 1000 Behandelten, aber mehr als 1 von 10000 Behandelten) Überempfindlichkeitsreaktionen und Bronchialkrämpfe (Bronchospasmen) hervorrufen.

Magen-Darm-Beschwerden sowie allergische Hautreaktionen können auftreten. Die Häufigkeit des Auftretens ist nicht bekannt.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgef√ľhrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeintr√§chtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Weißdorn Natur- Tonikum nicht noch einmal eingenommen werden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel f√ľr Kinder unzug√§nglich aufbewahren. Sie d√ľrfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und der Faltschachtel nach ‚Äěverwendbar bis‚Äú angegebenen

Verfalldatum nicht mehr verwenden.

Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Aufbewahrungsbedingungen:
Nicht √ľber 25 ¬į C aufbewahren.

Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch oder Zubereitung:
Die Haltbarkeit von Wei√üdorn Natur-Tonikum betr√§gt nach √Ėffnen des Beh√§ltnisses bis zu 8 Wochen.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Weißdorn Natur-Tonikum enthält

100 ml (= 103,3 g) Fl√ľssigkeit enthalten: Wirkstoff:

Auszug aus Wei√üdornbl√§ttern mit Bl√ľten (1:19,2-20) 41,2 g

Auszugsmittel: Likörwein aromatisiert mit Wermutkraut (Likörwein hergestellt unter Zusatz von Kaliumbisulfit (E228) und Zuckerkulör (E105a))

Sonstige Bestandteile: Likörwein, aromatisiert mit Wermutkraut (Likörwein hergestellt unter Zusatz von Kaliumbisulfit (E228) und Zuckerkulör (E105a))

Hinweis f√ľr Diabetiker

Die empfohlene Tagesdosierung entspricht 0,4 BE (Broteinheiten); 1 Dosierbecher mit 20 ml entspricht 0,2 BE; 100 ml = 1 BE.

Wie Weißdorn Natur-Tonikum aussieht und Inhalt der Verpackung:
Wei√üdorn Natur-Tonikum ist in Originalpackungen mit 500 ml und 700 ml Fl√ľssigkeit erh√§ltlich.

Besonderer Hinweis

Aufgrund der verwendeten Naturstoffe sind geringe Abweichungen in Aussehen und Geschmack möglich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Dr. Förster GmbH

Dornhofstraße 14 63263 Neu-Isenburg Tel.: 06102/20660 Fax: 06102/1412

e-mail: drfoerster@drfoerster.de

Mitvertreiber

Beim Inverkehrbringen durch Mitvertriebsnehmer:

Pharmazeutischer Unternehmer

Kräuterhaus Sanct Bernhard KG

Helfensteinstraße 47

73342 Bad Dietzenbach

Pharmazeutischer Unternehmer

HAKA KUNZ GMBH

Bahnhofstr.30 ‚Äď 32

71111 Waldenbuch

Hersteller

Dr. Förster GmbH

Dornhofstraße 14 63263 Neu-Isenburg Tel.: 06102/20660 Fax: 06102/1412

e-mail: drfoerster@drfoerster.de

Registrierungsinhaber

Dr. Förster GmbH

Dornhofstraße 14 63263 Neu-Isenburg Tel.: 06102/20660 Fax: 06102/1412

e-mail: drfoerster@drfoerster.de

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt √ľberarbeitet

[Monat/Jahr]

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 24.08.2023

Quelle: Weißdorn Natur-Tonikum - Beipackzettel

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden