Gramicidin

Gramicidin
ATC Code R02AB30
Summenformel C21H25N
Molare Masse (g·mol−1) 291,43
Aggregatzustand fest
Schmelzpunkt (°C) 245–248
CAS-Nummer 5118-29-6
PUB-Nummer 25382
Drugbank ID DB13384
Löslichkeit mäßig in Wasser / schlecht in Ethanol

Grundlagen

Melitracen ist ein trizyklisches Antidepressivum (TCA), zur Behandlung von Depressionen und Angstzuständen.

Pharmakologie

Pharmakodynamik

Die Pharmakologie von Melitracen ist nicht ausreichend untersucht worden und weitgehend unbekannt, aber es wirkt wahrscheinlich ähnlich wie andere TCAs. Diese wirken über eine Hemmung des Serotonin-Reuptake. Dadurch wird die Konzentration von Serotonin zwischen den Nervenzellen erhöht. Daraus ergibt sich die antidepressive und angstlösende Wirkung. 

Toxizität

Nebenwirkungen

  • Mundtrockenheit
  • Akkomodationsstörungen
  • Tachykardie
  • Hyperhidrosis
  • orthostatische Beschwerden

Toxikologische Daten

LD50 (Ratte, oral): 170 mg·kg−1

Quellenangaben

  • PubChem
  • Aktories, Förstermann, Hofmann, Starke: Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie, Elsvier, 2017

Medikamente, die Gramicidin enthalten