Noscapin

Noscapin
ATC Code R05DA07
Summenformel C22H23NO7
Molare Masse (g·mol−1) 413,4205
Aggregatzustand fest
Dichte (g·cm−3) 1,395
Schmelzpunkt (°C) 176
PKS Wert 6,24
CAS-Nummer 128-62-1
PUB-Nummer 275196
Drugbank ID DB06174
Löslichkeit schlecht löslich in Wasser/gut löslich in Ethanol

Grundlagen

Noscapin ist ein aus dem Schlafmohn gewonnener Wirkstoff. Der natürliche Bestandteil des Opiums weist keine schmerzstillenden und dämpfenden Eigenschaften auf und hat daher kein Suchtpotenzial. Es wirkt hauptsächlich hustenunterdrückend und wird bei Reizhusten eingesetzt.

Da die Wirkung etwas schwächer ausgeprägt ist als beim Codein, kann das Medikament auch bei Säuglingen ab sechs Monaten (unter ärztlicher Verordnung) angewendet werden.

Pharmakologie

Pharmakodynamik

Die hustenstillenden Effekte beruhen auf einen Angriff des Hustenzentrums im Hirnstamm. Durch die Aktivierung der Sigma-Opioidrezeptoren werden die Zellteilung hemmende Wirkungen ausgelöst. Aufgrund dieses Wirkmechanismus ist Noscapin auch ein potenzieller Wirkstoff zur Tumorbehandlung.

Pharmakokinetik

Die pharmakokinetischen Eigenschaften sind mit denen von Codein vergleichbar. Das Arzneimittel wird über den Gastrointestinaltrakt resorbiert, wobei nur etwa 5-10% der verabreichten Dosis in der Leber zu Morphin umgewandelt werden. Die restlichen Bestandteile werden zu unwirksamen Zwischenprodukten abgebaut und renal ausgeschieden. Nach etwa drei Stunden fällt die Plasmakonzentration des Stoffes auf die Hälfte des anfänglichen Wertes ab.

Wechselwirkungen

Nicht empfohlen wird eine gleichzeitige Einnahme von Noscapin mit Schlaf- und Beruhigungsmitteln, Antidepressiva, Antipsychotika, Opioiden und Alkohol.

Toxizität

Nebenwirkungen

Gelegentlich können Nebenwirkungen auftreten wie Kopfschmerzen, Schwindel, Haut- und Überempfindlichkeitsreaktionen und Übelkeit.

Toxikologische Daten

LD50 (Maus, oral): 2784 mg/kg
LD50 (Hund, intravenös): 73 mg/kg

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.