Anzeige

Autor: Jauntal-Apotheke Dr. Klaus Bauer e.U.


Langinformationen

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Apotheker Bauer´s Tee bei Durchfallerkrankungen ist eine Teemischung mit stopfender und krampflösender Wirkung.

Er wird angewendet bei leichten, unspezifischen, akuten Durchfallerkrankungen.

Die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Daten vorliegen.

Anzeige

Inhaltsverzeichnis
Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?
Wie wird es angewendet?
Was sind mögliche Nebenwirkungen?
Wie soll es aufbewahrt werden?
Weitere Informationen

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Apotheker Bauer´s Tee bei Durchfallerkrankungen darf nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Bestandteile sind, insbesondere bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Korbblütlern wie z.B. Schafgarbe oder Ringelblume.
Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Apotheker Bauer´s Tee bei Durchfallerkrankungen ist erforderlich

  • wenn der Durchfall länger als 2 Tage andauert oder mit Blutbeimengungen oder Temperaturerhöhungen einhergeht. In diesem Fall ist ein Arzt aufzusuchen.
  • wenn die Durchfallerkrankung mit starkem Verlust von Flüssigkeit und Salzen (Elektrolyten) verbunden ist. Bei Durchfallerkrankungen muss auf den Ersatz von Flüssigkeit und Salzen (Elektrolyten) als wichtigste therapeutische Maßnahme geachtet werden.
Bei Einnahme von Apotheker Bauer´s Tee bei Durchfallerkrankungen mit anderen Arzneimitteln

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung von Apotheker Bauer´s Tee bei Durchfallerkrankungen während der Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht empfohlen werden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Zur Einnahme nach Bereitung eines Aufgusses.

ür eine Tasse werden 2-3 Teelöffel Tee mit siedendem Wasser (150 ml) übergossen, bedeckt 15 Minuten stehengelassen und dann abgeseiht.

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:

Mehrmals täglich eine Tasse frisch zubereiteten Tee trinken.

Nehmen Sie Apotheker Bauer´s Tee bei Durchfallerkrankungen ohne ärztlichen Rat nicht länger als 2 Tage ein.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung von Apotheker Bauer´s Tees bei Durchfallerkrankungen haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Vereinzelt können allergische Reaktionen, insbesondere der Haut, auftreten. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt, oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Vor Licht und Feuchtigkeit geschützt aufbewahren.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden.

WEITERE INFORMATIONEN

Was Apotheker Bauer´s Tee bei Durchfallerkrankungen enthält

100 g enthalten: Gänsefingerkraut 28,57 g; Odermennigkraut 14,28 g; Frauenmantelkraut 14,28 g; Schafgarbenkraut 35,71 g; Ringelblumenblüten 7,16 g.

Packungsgröße: 70 g

Registrierungsinhaber und Hersteller:

Jauntal-Apotheke Dr. Klaus Bauer e.U. Bleiburger Straße 16

9141 Eberndorf

Reg.Nr. APO-5-xxxxx

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im

Weitere Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK