Hega Herz- und Nerventropfen

Hega Herz- und Nerventropfen
Wirkstoff(e) Misteltinktur Weißdorntinktur Taubnesseltinktur
Zulassungsland Österreich
Hersteller Apotheke Zum Heiligen Geist
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
Zulassungsdatum 25.05.1994
ATC Code C01EX
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Andere Herzmittel

Zulassungsinhaber

Apotheke Zum Heiligen Geist

Gebrauchsinformation

Was ist es und wofĂŒr wird es verwendet?

HEGA Herz-und Nerventropfen sind ein Auszug aus HeilkrÀutern, die bei Herz-und Kreislaufbeschwerden wirken.

Weissdorn steigert die Herzkraft und fördert die Durchblutung der HerzkranzgefĂ€ĂŸe. Mistel wird in der Volksmedizin eine blutdruckregulierende, Taubnessel eine unterstĂŒtzende Wirkung bei nervösen Herzbeschwerden zugeschrieben.

HEGA Herz-und Nerventropfen dienen daher der Behandlung von leichten Formen von Herz-/Kreislaufbeschwerden und nervösen Herzbeschwerden.

Anzeige

Was mĂŒssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von HEGA Herz-und Nerventropfen ist erforderlich

Patienten mit bekannten Herzerkrankungen, Blutdruckschwankungen, Diabetes oder Gallensteinleiden sollten vor Anwendung einen Arzt fragen.

Beim Auftreten von Wasser in den Beinen (Ödeme), Schmerzen in der Herzgegend, die in Arme, Hals oder Oberbauch ausstrahlen können, sowie beim Auftreten von Atemnot mĂŒssen Sie umgehend einen Arzt aufsuchen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Ergebnisse von Untersuchungen zur Anwendung wÀhrend der Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor. Eine Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit wird daher nicht empfohlen.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

WIE SIND HEGA HERZ-UND NERVENTROPFEN EINZUNEHMEN

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen 3 bis 4 mal tĂ€glich 20 Tropfen in Wasser oder auf einem StĂŒck Zucker ein.

HEGA Herz-und Nerventropfen sind nicht zur Anwendung an Kindern unter 12 Jahren bestimmt.

Wenn es innerhalb von 7 Tagen zu keiner Besserung der Beschwerden kommt, sollte ein Arzt aufgesucht werden, der ĂŒber eine weitere Einnahme bestimmt.

Wenn Sie eine grĂ¶ĂŸere Menge von HEGA Herz- und Nerventropfen eingenommen haben, als Sie sollten

kann es zu Blutdruckschwankungen und Herzbeschwerden kommen.

Wenn Sie die Einnahme von HEGA Herz- und Nerventropfen vergessen haben

Nehmen Sie keinesfalls die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, sondern setzen sie die Einnahme wie gewohnt fort.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung von HEGA Herz-und Nerventropfen haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Bei Einnahme von HEGA Herz-und Nerventropfen mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden bzw. vor kurzem eingenommen / angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH

Wie alle Arzneimittel können HEGA Herz-und Nerventropfen Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten mĂŒssen.

In EinzelfÀllen kann es zu allergischen Reaktionen oder Magen-Darm-Beschwerden kommen.

Bei chronischer Einnahme sind wegen des Alkoholgehaltes LeberschĂ€den nicht auszuschließen.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgefĂŒhrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeintrĂ€chtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Die Flasche fest verschlossen halten, um den Inhalt vor Licht zu schĂŒtzen. Arzneimittel fĂŒr Kinder unzugĂ€nglich aufbewahren.

Sie dĂŒrfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden.

Anzeige

Weitere Informationen

Was HEGA Herz-und Nerventropfen enthalten

Die Wirkstoffe sind:

100 g enthalten: 40 g Misteltinktur,20 g Weissdorntinktur,10 g Taubnesseltinktur. Die sonstigen Bestandteile sind:

Àtherisches Zitronellöl, Àtherisches Korianderöl, Àtherisches Zimtöl, Àtherisches Kardamomenöl, Àtherisches Zitronenöl, Àtherisches Muskatöl, Àtherisches Nelkenöl, Ethanol

Alkoholgehalt 69 Vol-% 1g = 20 Tropfen

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Registrierungsinhaber und Hersteller

Apotheke “Zum Heiligen Geist”

1010 Wien Operngasse 16 Tel und Fax : 01 587 73 67

e-mail: apo.zum.hl.geist@aponet.at

Reg.Nr.APO-5-01874

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 11.01.2023

Quelle: Hega Herz- und Nerventropfen - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Misteltinktur Weißdorntinktur Taubnesseltinktur
Zulassungsland Österreich
Hersteller Apotheke Zum Heiligen Geist
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
Zulassungsdatum 25.05.1994
ATC Code C01EX
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Andere Herzmittel

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-QualitĂ€tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ĂŒber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten fĂŒr hĂ€ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können fĂŒr die Korrektheit der Daten keine Haftung ĂŒbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. FĂŒr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden