Wirkstoff(e) Wacholderöl Pfefferminzöl Lavendelöl Rosmarinöl
Zulassungsland Österreich
Hersteller Salvator Apotheke Gaskin OG
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
Zulassungsdatum 09.02.1993
ATC Code M02AX; R05X
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Topische Mittel gegen Gelenk- und Muskelschmerzen

Zulassungsinhaber

Salvator Apotheke Gaskin OG

Gebrauchsinformation

Was ist es und wofĂŒr wird es verwendet?

  • Vermischte Salbe wird Ă€ußerlich angewendet und wirkt durchblutungsanregend und leicht schmerzstillend.

    Mit Vermischter Salbe werden schmerzhafte Muskel- und Gelenksbeschwerden, Sportverletzungen oder rheumatische Beschwerden behandelt.

Anzeige

Was mĂŒssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Vermischte Salbe darf nicht angewendet werden,

  • wenn Sie ĂŒberempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile von Vermischter Salbe, oder allergisch gegen Menthol sind.
  • beim Vorliegen schwerer Nierenerkrankungen.
  • bei Kindern unter 12 Jahren (bei SĂ€uglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren Gefahr eines Kehlkopfkrampfes).
  • bei Patienten mit Bronchialasthma oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprĂ€gten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen. Das Einatmen von Vermischter Salbe kann zu Atemnot fĂŒhren oder einen Asthmaanfall auslösen.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Vermischter Salbe ist erforderlich

Vermischte Salbe darf nicht um und an den Augen, auf offenen Wunden, auf krankhaft verÀnderter Haut oder auf SchleimhÀuten angewendet werden.

Nach der Anwendung sind die HĂ€nde grĂŒndlich mit warmem Wasser und Seife zu reinigen.

Wenn Gelenksbeschwerden von Schwellungen, Rötungen oder Fieber begleitet werden, ist ein Arzt aufzusuchen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Vermischte Salbe sollte wegen unzureichender Erfahrung aus SicherheitsgrĂŒnden wĂ€hrend der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

WIE IST VERMISCHTE SALBE ANZUWENDEN?

Wenden Sie Vermischte Salbe immer genau nach Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Vermischte Salbe wird von Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren 2-3 mal tĂ€glich dĂŒnn auf die jeweiligen Körperpartien aufgeragen und leicht einmassiert.

Vermischte Salbe ist nicht zur Anwendung an Kindern unter 12 Jahren bestimmt. Eine großflĂ€chige oder langfrsitige Anwendung ist zu vermeiden.

Wenn sich Ihre Beschwerden verschlechtern, oder es innerhalb einer Woche zu keiner Besserung kommt, ist ein Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie eine grĂ¶ĂŸere Menge Vermischte Salbe angewendet haben, als Sie sollten,

Bei Langzeitanwendung oder bei Anwendung sehr großer Mengen kann es zu NierenschĂ€den, Magen- /Darmbeschwerden, sowie zu Anstieg von Blutdruck und Herzfrequenz, und sehr selten zu KrampfanfĂ€llen oder Blutungsstörungen kommen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Vermischte Salbe Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten mĂŒssen. Vereinzelt können Überemfindlichkeitsraktionen der Haut oder allergische Reaktionen der Atemwege in Form von Asthma-artigen Beschwerden auftreten.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgefĂŒhrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeintrĂ€chtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

  • Nicht ĂŒber 25°C lagern.

    Den Tiegel fest verschlossen halten.

    Arzneimittel fĂŒr Kinder unzugĂ€nglich aufbewahren.

    Sie dĂŒrfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Vermischte Salbe enthÀlt

Die Wirkstoffe sind:

100g enthalten: Àtherisches Wacholderöl 2g, Àtherisches Pfefferminzöl 2g, Àtherisches Lavendelöl 2g, Àtherisches Rosmarinöl 2g

  • Die sonstigen Bestandteile ist sind: weißes Vaselin, Chlorophyll fettlöslich

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Registrierungsinahber und Hersteller Salvator Apotheke Gaskin OG Hauptplatz 3 A 9560 Feldkirchen

Tel.-Nr.:+43(0)4276 2110 Fax-Nr.:+43(0)4276 7814 e-mail: salvatorapotheke@gaskin.at

Reg.Nr. APO-5-00750

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 11.01.2023

Quelle: Vermischte Salbe - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Wacholderöl Pfefferminzöl Lavendelöl Rosmarinöl
Zulassungsland Österreich
Hersteller Salvator Apotheke Gaskin OG
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
Zulassungsdatum 09.02.1993
ATC Code M02AX; R05X
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Topische Mittel gegen Gelenk- und Muskelschmerzen

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-QualitĂ€tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ĂŒber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten fĂŒr hĂ€ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können fĂŒr die Korrektheit der Daten keine Haftung ĂŒbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. FĂŒr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden