Oxalis e planta tota W 10%, Oleum

ATC Code
A03HH10
Oxalis e planta tota W 10%, Oleum

Wala-Heilmittel GmbH

Badezusatz, flüssig Human
Betäubungsmittel
Nein
Zulassungsdatum 04.09.2007
Abgabestatus Freiverkäuflich
Verschreibungsstatus nicht verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Andere homöopathische und anthroposophische Zubereitungen

Anzeige

Alle Informationen

Zulassungsinhaber

Wala-Heilmittel GmbH

Was ist es und wofür wird es verwendet?

gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören:

Anregung der aufbauenden Stoffwechseltätigkeiten, z.B. bei Neigung zu Stauungen, Stuhlverstopfung (Obstipation) und Ablagerungstendenzen bis zu Steinbildungen; Krämpfe der glatten Muskulatur, besonders im Bauchbereich; Schockfolgen.

Anzeige

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Gegenanzeigen

Keine bekannt.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise

Bei größeren Hautverletzungen, akuten unklaren Hauterkrankungen, schweren fieberhaften und ansteckenden Erkrankungen, Herzmuskelschwäche und Bluthochdruck sollen Vollbäder unabhängig vom Inhaltsstoff nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Bei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.

Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?

Wie alle Arzneimittel sollte Oxalis e planta tota W 10%, Oleum in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt oder Apotheker angewendet werden.

Bei Stillenden: Nicht direkt nach dem Baden stillen. Die Haut im Brustbereich vor dem Stillen reinigen.

Wie wird es angewendet?

Dosierung und Art der Anwendung

Soweit nicht anders verordnet, gilt für Erwachsene und Kinder aller Altersgruppen 3 bis 5 ml flüssigen Badezusatz (ca. 1 Teelöffel) auf eine Badewanne (ca. 200 l Wasser) zu Öldispersionsbädern verwenden.

Es empfiehlt sich, die oben genannte Ölmenge einzuhalten, da eine höhere Dosierung keine

Vorteile mit sich bringt, durch den dem Körper anhaftenden Ölfilm jedoch bei größeren Mengen eine Verschmutzung der Kleidung möglich ist.

Die Badetemperatur soll zwischen 35 °C und 37 °C liegen, die Dauer des Bades bei etwa 20

Minuten.

Dauer der Anwendung

In der Regel werden etwa 2-mal wöchentlich über 2 bis 3 Wochen Öldispersionsbäder durchgeführt, in akuten Krankheitssituationen kann jedoch auch eine tägliche Anwendung hilfreich sein. Als Begleittherapie kann das Öldispersionsbad in chronischen Situationen nach Rücksprache mit dem Arzt auch über einen längeren Zeitraum angewendet werden.

Nebenwirkungen:

Die Auslösung einer Kontaktallergie ist bei der Anwendung als Badezusatz nicht auszuschließen. In diesen Fällen ist die Behandlung abzubrechen und ein Arzt aufzusuchen.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Arzneimittel nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anwenden.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Keine bekannt.

Weitere Informationen

Zusammensetzung

10 g (11 ml) enthalten: Wirkstoff:

Oxalis acetosella e planta tota W 10% (HAB, Vs. 12f mit nativem Olivenöl) 10 g

Darreichungsform und Packungsgröße: 100 ml Badezusatz, flüssig

Pharmazeutischer Unternehmer/Hersteller

WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden, DEUTSCHLAND Tel. +49 (0)7164 930-181, Fax +49 (0)7164 930-297, info@wala.de

Zuletzt aktualisiert: 13.06.2022

Quelle: Oxalis e planta tota W 10%, Oleum - Packungsbeilage

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Packungsbeilage des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.