Wirkstoff(e) Albumintannat
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Medice Pharma GmbH & Co. KG
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 15.09.2003
ATC Code A07XA01
Abgabestatus Freiverkäuflich
Verschreibungsstatus nicht verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Andere Antidiarrhoika

Zulassungsinhaber

Medice Pharma GmbH & Co. KG

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

Tannalbin Tabletten sind ein Magen-Darm-Mittel / Antidiarrhoikum.

Anwendungsgebiete

Unterst√ľtzende Behandlung akuter unspezifischer Durchfallerkrankungen, wie z. B. Sommer- und Reisedurchf√§lle.

Wenn Sie sich nach 3 ‚Äď 4 Tagen nicht besser oder gar schlechter f√ľhlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Tannalbin Tabletten d√ľrfen nicht eingenommen werden

wenn Sie allergisch gegen Tannin-Eiweiß oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

wenn Sie √ľberempfindlich (allergisch) gegen√ľber H√ľhnereiwei√ü sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Tannalbin Tabletten einnehmen.

Bei Kindern und √§lteren Menschen k√∂nnen Durchf√§lle, insbesondere in Kombination mit Erbrechen, in k√ľrzester Zeit zu einem gef√§hrlichen Wasser- und Elektrolytverlust f√ľhren. Deshalb muss besonders auf ausreichenden Ersatz von Wasser und Elektrolyten geachtet werden.

Bei schwer verlaufenden Durchf√§llen, besonders wenn sie mit Fieber und/oder bluti- gen St√ľhlen einhergehen, ist ein Arzt aufzusuchen, da eine spezifische Behandlung erforderlich werden kann.

Die Anwendung bei Kindern unter 5 Jahren sollte nicht ohne R√ľcksprache mit einem Arzt erfolgen.

Einnahme von Tannalbin Tabletten zusammen mit anderen Arzneimitteln:

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einneh- men/anwenden, k√ľrzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Eisenhaltige Präparate sollten nicht gleichzeitig mit Tannalbin Tabletten eingenommen werden, sondern um mehrere Stunden versetzt, da ansonsten die Wirkung des Eisenpräparates vermindert werden kann.

Einnahme von Tannalbin Tabletten zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Es sind bisher keine Wechselwirkungen mit Nahrungsmitteln und Getränken bekannt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arz- neimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Sie sollten Tannalbin Tabletten in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach stren- ger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den behandelnden Arzt anwenden.

Verkehrst√ľchtigkeit und F√§higkeit zum Bedienen von Maschinen

Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die √ľbliche Dosis:

AlterEinzeldosisTagesgesamtdosis
Kinder 5 - 12 Jahre1 Tablette4 - 6 mal täglich 1 Tablette
Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene1 2 Tabletten4 6 mal täglich 1 2 Tabletten

Die Dosis und die Häufigkeit richten sich nach dem Schweregrad der Durchfaller- krankung.

Art der Anwendung

Die Tabletten werden vor oder zu den Mahlzeiten mit gen√ľgend Fl√ľssigkeit eingenommen. Bei Bedarf k√∂nnen Sie die Tabletten auch zerkleinern und mit Speisen oder Getr√§nken vermischen.

Die Bruchkerbe dient nur zum Teilen der Tablette, wenn Sie Schwierigkeiten haben, diese im Ganzen zu schlucken.

Die Wirkung von Tannalbin Tabletten wird durch Di√§t unterst√ľtzt. Neben der bereits genannten Sicherstellung einer ausreichenden Fl√ľssigkeitszufuhr, sollte insbesondere schlackenreiche und stark gew√ľrzte Kost vermieden werden.

Dauer der Anwendung

Tannalbin Tabletten sollten bis zum Abklingen des Durchfalls regelmäßig eingenommen werden.

HINWEIS:

Bei Durchfällen bei Kindern, die länger als 24 Stunden anhalten oder mit Erbrechen einhergehen, sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden.

Sollten die Durchfälle trotz Einnahme von Tannalbin Tabletten nicht nach 3 - 4 Tagen aufhören sowie mit Fieber und/oder blutigem Stuhl einhergehen, ist ein Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie eine größere Menge von Tannalbin Tabletten eingenommen haben, als Sie sollten:

Tannalbin Tabletten f√ľhren auch bei √úberdosierung nicht zu Verstopfungen. Schwerwiegende Gesundheitsst√∂rungen als Folge von √úberdosierung sind bisher nicht bekannt.

Wenn Sie die Einnahme von Tannalbin Tabletten vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie die Einnahme von Tannalbin Tabletten abbrechen

Es sind keine negativen Auswirkungen bekannt.

Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten m√ľssen.

Mögliche Nebenwirkungen

Selten (kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen):

In seltenen F√§llen wurden allergische Reaktionen (√úberempfindlichkeitsreaktionen) auf Tannin-Eiwei√ü (enth√§lt H√ľhnereiwei√ü) beobachtet.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch f√ľr Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie k√∂nnen Nebenwirkungen auch direkt √ľber das Meldesystem beim Bundesinstitut f√ľr Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3 in 53175 Bonn, Website: http://www.bfarm.de, anzeigen.

Indem Sie Nebenwirkungen melden, k√∂nnen Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen √ľber die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verf√ľgung gestellt werden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel f√ľr Kinder unzug√§nglich auf.

Sie d√ľrfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und auf dem Etikett nach ‚ÄěVerwendbar bis‚Äú angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Aufbewahrungsbedingungen

F√ľr dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Tannalbin Tabletten enthalten:

Der Wirkstoff ist:

1 Tablette enthält 500 mg Tannin-Eiweiß (entspricht 450-485 mg Trockenmasse) Die sonstigen Bestandteile sind:

Mikrokristalline Cellulose (Ph. Eur.), Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A) (Ph. Eur.), hochdisperses Siliciumdioxid, Talkum (Ph. Eur.), Magnesiumstearat (Ph. Eur.), gereinigtes Wasser

Wie Tannalbin Tabletten aussehen und Inhalt der Packung:

Braune, oblong-förmige Tabletten mit Bruchkerbe auf beiden Seiten

Da Tannin-Eiweiß, der Wirkstoff in Tannalbin Tabletten, aus Naturprodukten hergestellt wird, können bei verschiedenen Herstellungsgängen (Chargen) leichte Farbunterschiede auftreten. Auf die Wirksamkeit des Produktes hat dieses unterschiedliche Aussehen jedoch keinen Einfluss.

Originalpackungen mit 20 Tabletten Originalpackungen mit 50 Tabletten

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

MEDICE Arzneimittel F√ľtter GmbH & Co. KG Kuhloweg 37

58638 Iserlohn Telefon: (02371) 937-0

Telefax: (02371) 937-106 e-Mail: info@medice.de www.medice.de

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt √ľberarbeitet im Dezember 2017.

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 24.08.2022

Quelle: Tannalbin Tabletten - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Albumintannat
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Medice Pharma GmbH & Co. KG
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 15.09.2003
ATC Code A07XA01
Abgabestatus Freiverkäuflich
Verschreibungsstatus nicht verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Andere Antidiarrhoika

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden