Weleda Milchbildungs├Âl

Abbildung Weleda Milchbildungs├Âl
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Weleda A.G. Schw├Ąbisch Gm├╝nd
Bet├Ąubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 04.11.2004

Zulassungsinhaber

Weleda A.G. Schw├Ąbisch Gm├╝nd

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof├╝r wird es verwendet?

Weleda Milchbildungs├Âl ist ein anthroposophisches Arzneimittel zur Anregung der Milchbildung.

Anwendungsgebiete

Gem├Ą├č der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis geh├Ârt zu den Anwendungsgebieten die Anregung der Milchbildung.

Was ist sonst noch wichtig?

Nach Anbruch ist Weleda Milchbildungs├Âl 3 Monate haltbar. Sie d├╝rfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und der Faltschachtel angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.

Aufbewahrungsbedingungen

Nicht ├╝ber 30 ┬░C lagern.

Anzeige

Was m├╝ssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Weleda Milchbildungs├Âl darf nicht angewendet werden,

  • wenn Sie ├╝berempfindlich (allergisch) gegen├╝ber Arnikabl├╝ten, Birkenbl├Ątter oder -pollen, K├╝mmel-, Lavendel- oder Rosmarin├Âl, einen der sonstigen Bestandteile oder gegen Korb- oder Doldenbl├╝tler sind.
  • wenn Sie ├╝berempfindlich (allergisch) gegen├╝ber Erdnuss oder Soja sind.

Vorsichtsma├čnahmen f├╝r die Anwendung

Aufgrund der Bestandteile Arnikabl├╝ten, Lavendel├Âl und Rosmarin├Âl ist darauf zu achten, dass der S├Ąugling beim Stillen das ├ľl nicht aufnimmt. Es soll daher nur nach dem Stillen aufgetragen werden. Bei anhaltenden oder unklaren Beschwerden sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Wenden Sie Weleda Milchbildungs├Âl immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an.

Die ├ľlige Einreibung wird leicht in die Brust eingestrichen. Die Brustwarze und der Warzenhof werden dabei ausgespart.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die ├╝bliche Dosis:

Weleda Milchbildungs├Âl 2 ÔÇô 3 mal t├Ąglich nach einer Stillmahlzeit leicht in die Brust einstreichen. Entfernen Sie vor dem n├Ąchsten Anlegen des Kindes eventuelle Reste des ├ľls.

Tritt innerhalb von 2 ÔÇô 5 Tagen keine Steigerung der Milchbildung ein, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme.

Verwenden Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich bei der Anwendung dieses Arzneimittels nicht ganz sicher sind.

Anzeige

Was sind m├Âgliche Nebenwirkungen?

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Keine bekannt

Welche Nebenwirkungen sind m├Âglich?

Wie alle Arzneimittel kann Weleda Milchbildungs├Âl Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten m├╝ssen.

In seltenen F├Ąllen k├Ânnen Hautreizungen auftreten. Aufgrund des Bestandteils Arnikabl├╝ten kann es bei der Anwendung auf gesch├Ądigter Haut zu einer Entz├╝ndung mit Schwellung und Bl├Ąschenbildung oder zur Ausbildung von Ekzemen kommen.

Bei entsprechend sensibilisierten Patienten k├Ânnen durch Lavendel├Âl und Rosmarin├Âl ├ťberempfindlichkeitsreaktionen (einschlie├člich Atemnot) ausgel├Âst werden. Lavendel├Âl und Rosmarin├Âl k├Ânnen bei S├Ąuglingen und Kindern bis zu 2 Jahren einen Kehlkopfkrampf hervorrufen mit der Folge schwerer Atemst├Ârungen.

Erdnuss├Âl kann selten schwere allergische Reaktionen hervorrufen.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch f├╝r Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie k├Ânnen Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut f├╝r Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, k├Ânnen Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen ├╝ber die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verf├╝gung gestellt werden.

Anzeige

Weitere Informationen

Zusammensetzung

10 g (= 11 ml) enthalten: Wirkstoffe: Auszug (Pflanzen zu Auszug = 1,2:10) aus: Arnicae flos : Betulae folium : Calendula officinalis, Herba sicc. (3:4:1), Auszugsmittel: Raffiniertes Erdnuss├Âl 4,306 g / Carvi aetheroleum 1,0 g / Lavandulae aetheroleum 0,232 g / Rosmarini aetheroleum 0,155 g. Sonstige Bestandteile: Raffiniertes Erdnuss├Âl, Natives Oliven├Âl.

Darreichungsform und Packungsgr├Â├če

20 ml ├ľlige Einreibung

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Weleda AG, Postfach 1320, D-73503 Schw├Ąbisch Gm├╝nd

Tel.: 07171 / 919-414, Fax: 07171 / 919-200, E-Mail: dialog@weleda.de

Stand der Information: M├Ąrz 2014

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 24.08.2023

Quelle: Weleda Milchbildungs├Âl - Beipackzettel

Zulassungsland Deutschland
Hersteller Weleda A.G. Schw├Ąbisch Gm├╝nd
Bet├Ąubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 04.11.2004

Teilen

Anzeige

Ihr pers├Ânlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit├Ątslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo ├Âffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ├╝ber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm├Âglichkeiten f├╝r h├Ąufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k├Ânnen f├╝r die Korrektheit der Daten keine Haftung ├╝bernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F├╝r Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden