Autor: Trommsdorff GmbH & Co. KG


Langinformationen

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Pilzinfektionen der Haut, verursacht durch Hefen oder Dermatophyten.

Inhaltsverzeichnis
Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?
Wie wird es angewendet?
Was sind mögliche Nebenwirkungen?
Wie soll es aufbewahrt werden?
Weitere Informationen

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Wann dürfen Sie Zalain Creme nicht anwenden?
Zalain Creme darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Sertaconazolnitrat, Methyl-4-hydroxybenzoat oder einem der sonstigen Bestandteile von Zalain sind.
Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
Klinische Erfahrungen zur Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor. Um einen Kontakt mit dem Säugling zu vermeiden, darf Zalain Creme in der Stillzeit nicht im Brustbereich angewendet werden.
Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden?
Methyl-4-hydroxybenzoat kann Überempfindlichkeitsreaktionen, auch Spätreaktionen, hervorrufen. Sorbinsäure kann örtlich begrenzte Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

Wie wird es angewendet?

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Zalain Creme nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Zalain Creme sonst nicht richtig wirken kann!
Wie viel Zalain Creme und wie oft sollten Sie Zalain Creme anwenden?
Soweit nicht anders verordnet, Zalain Creme zweimal täglich anwenden.
Wie und wann sollten Sie Zalain Creme anwenden?
Zalain Creme auf die betroffenen Hautpartien auftragen.
Wie lange sollten Sie Zalain Creme anwenden?
Die Behandlungsdauer sollte im Allgemeinen 28 Tage betragen.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
Bei gleichzeitiger Anwendung von Latexprodukten (z.B. Kondome, Diaphragmen) kann es wegen der enthaltenen Hilfsstoffe (Stearate, Paraffin) zur Verminderung der Funktionsfähigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit dieser Produkte kommen.
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Zalain Creme auftreten?
Wie alle Arzneimittel kann Zalain Creme Nebenwirkungen haben. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zu Grunde gelegt:

sehr seltenWeniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle
In sehr seltenen Fällen Hautreizungen wie Rötung, Brennen und Juckreiz.
Bei Anwendung von Zalain Creme sind kontaktallergische Reaktionen möglich. Aufgrund des Gehaltes an Sorbinsäure können bei entsprechend veranlagten Patienten Reizerscheinungen wie Hautentzündungen auftreten. Methyl-4-hydroxybenzoat kann Überempfindlichkeitsreaktionen, auch Spätreaktionen, hervorrufen. Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Tube und äußerer Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung bitte nicht mehr nach diesem Datum.
Nicht über 30o C lagern.
Stand der Information
Juni 2004

Weitere Informationen

Zusammensetzung
Arzneilich wirksamer Bestandteil:
1 g Zalain Creme enthält:
20,0 mg Sertaconazolnitrat
Sonstige Bestandteile:
Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.) (E 218), Sorbinsäure (Ph.Eur.) (E 200), Glycerolmonoisostearat, Glyceroldiisostearat, Polyethylenglycol-1500-(mono,di)stearat, Poly(oxyethylen)-6-glycerol(mono,di)-alkanoat (C12-C18), dickflüssigesParaffin, gereinigtes Wasser.
Darreichungsform und Inhalt
Originalpackungen
1 Tube mit 20 g Creme N1
1 Tube mit 50 g Creme N2
1 Tube mit 100 g Creme N3
Stoff- und Indikationsgruppe
Lokales Breitbandantimykotikum
Hersteller und pharmazeutischer Unternehmer
Trommsdorff GmbH & Co. KG
Arzneimittel
52475 Alsdorf
Telefon: 02404-553-01
Telefax: 02404-553-208

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK