Piritramid

Medikamio Hero Image

Anzeige

ATC Code N02AC03
Summenformel C27H34N4O
Molare Masse (g·mol−1) 430,59
Aggregatzustand fest
Schmelzpunkt (°C) 225–227
CAS-Nummer 302-41-0
PUB-Nummer 9331
Drugbank ID DB12492
Löslichkeit gering in Wasser

Beschreibung

Piritramid ist ein synthetisches Opioid-Analgetikum, das in bestimmten europäischen Ländern vermarktet wird, darunter: Österreich, Belgien, Tschechische Republik, Deutschland und die Niederlande. Es liegt in freier Form vor, ist etwa 0,75-mal so stark wie Morphin und wird parenteral (durch Injektion) zur Behandlung von starken Schmerzen verabreicht.

Pharmakologie

Pharmakodynamik

Piritramid ist ein synthetisches Opioid und ein µ-Rezeptor-Agonist. Die schmerzlindernde Wirkung ist also auf die Bindung an µ-Rezeptoren im ZNS zurückzuführen.

Pharmakokinetik

Nach intravenöser Verabreichung beträgt das Einsetzen der Analgesie nur 1-2 Minuten, was möglicherweise mit seiner großen Lipophilie zusammenhängt. Das Verteilungsvolumen beträgt 0,7-1 L/kg nach einer Einzeldosis, 4,7-6 L/kg nach Erreichen von Steady-State-Konzentrationen und bis zu 11,1 L/kg nach längerer Verabreichung.

Kontraindikation

  • schwere obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • gleichzeitige Einnahme mit MAO-Hemmern
  • Atemdepression
  • Koma
  • Überempfindlichkeit

Toxizität

Nebenwirkungen

Übelkeit, Erbrechen, Atemdepression und Verstopfung sind die häufigsten Nebenwirkungen, die bei der Anwendung von Piritramid auftreten. Diese treten jedoch weniger häufig als bei der Awendung von Morphin und anderen Opioiden auf.

Drugbank

PubChem

Aktories, Förstermann, Hofmann, Starke: Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie, Elsvier, 2017

Anzeige

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Packungsbeilage des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.