Wirkstoff(e) Extrakt aus Arnika Extrakt aus Rosskastanien Heparin-Natrium
Zulassungsland ├ľsterreich
Hersteller Adler - Apotheke
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
Zulassungsdatum 25.05.1994
ATC Code C05B
Abgabestatus Abgabe durch eine (├Âffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Antivarikosa

Zulassungsinhaber

Adler - Apotheke

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof├╝r wird es verwendet?

WAS IST GRAZER ARNIKA-VENENGEL UND WOF├ťR WIRD ES ANGEWENDET?

Grazer Arnika-Venengel ist ein Gel zum Auftragen auf die intakte Haut.

Grazer Arnika-Venengel enth├Ąlt Heparin. Heparin wirkt abschwellend und damit schmerzlindernd. Durch den Zusatz von Arnikatinktur hat das Gel eine entz├╝ndungshemmende Wirkung. Der Rosskastanienfluidextrakt reduziert die Gef├Ą├čdurchl├Ąssigkeit und strafft die Venengef├Ą├če.

Anwendungsgebiete


  • Zur unterst├╝tzenden Behandlung von Venenbeschwerden, wie z. B. Krampfadern und Besenreiser.
  • Bei Oberfl├Ąchlichen Bluterg├╝ssen sowie Schmerzen im Bereich der Sehnen oder Gelenke.
  • Grazer Arnika-Venengel kann auch bei Sport- und Unfallverletzungen mit Prellungen und Zerrungen angewendet werden.


Anzeige

Was m├╝ssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Grazer Arnika-Venengel darf nicht angewendet werden,

wenn Sie ├╝berempfindlich (allergisch) gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile von Grazer Arnika-Venengel sind, insbesondere bei einer Allergie gegen Korbbl├╝tler oder Parabene.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Grazer Arnika-Venengel ist erforderlich

Sie d├╝rfen Grazer Arnika- Venengel nicht im Augen-, Nasen- und Mundbereich sowie auf offene Wunden, n├Ąssende Ekzeme oder Schleimh├Ąute aufbringen.

Unmittelbar nach dem Auftragen des Gels sollten die H├Ąnde sehr gr├╝ndlich mit warmem Wasser und Seife gewaschen werden.

Beim Auftreten von Hautr├Âtungen, Venenentz├╝ndungen oder ÔÇôverh├Ąrtungen, starken Schmerzen, Geschw├╝ren, pl├Âtzlichem Anschwellen eines oder beider Beine ist sofort ein Arzt aufzusuchen.

Vorsicht ist geboten bei Patienten, die unter einer eingeschr├Ąnkten Herz- oder Nierenfunktion leiden.

Falls keine Besserung eintritt, Nebenwirkungen auftreten oder sich Ihre Symptome verschlimmern, dann m├╝ssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Grazer Arnika- Venengel sollte aus Sicherheitsgr├╝nden w├Ąhrend der Schwangerschaft oder in der Stillperiode nicht angewendet werden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Wenden Sie Grazer Arnika-Venengel immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, tragen Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren das Gel 2 - 3 mal t├Ąglich d├╝nn auf die Haut ├╝ber den erkrankten Stellen auf.

Das Gel sollte danach ohne Druck leicht einmassiert, oder durch einen Verband abgedeckt werden. An den Beinen Massagerichtung stets von unten nach oben!

Grazer Arnika-Venengel ist nicht zur Anwendung an Kindern unter 12 Jahren bestimmt.

Das Gel darf nicht ├╝ber einen l├Ąngeren Zeitraum und nicht in hoher Dosierung angewendet werden. Falls innerhalb von 14 Tagen keine Besserung eintritt, ist ein Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie eine gr├Â├čere Menge von Grazer Arnika-Venengel angewendet haben, als Sie sollten, kann es zu toxischen Hautreaktionen mit Bl├Ąschen- oder Geschw├╝rbildung kommen.

Bei versehentlichem Verschlucken ist sofort ein Arzt oder ein Krankenhaus aufzusuchen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind m├Âgliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Grazer Arnika-Venengel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten m├╝ssen. Selten k├Ânnen allergische Reaktionen wie R├Âtung der Haut, Bl├Ąschenbildung und Juckreiz auftreten.

Vor allem bei l├Ąngerer Anwendung oder bei Anwendung auf gesch├Ądigter Haut k├Ânnen Hautentz├╝ndungen oder Ekzeme auftreten. Die enthaltenen Konservierungsmittel (Parabene) k├Ânnen allergische Reaktionen ausl├Âsen, die erst versp├Ątet auftreten k├Ânnen.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch f├╝r Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie k├Ânnen Nebenwirkungen auch direkt ├╝ber das

Bundesamt f├╝r Sicherheit im Gesundheitswesen Traisengasse 5

1200 Wien ├ľSTERREICH

Fax: + 43 (0) 50 555 36207 Website: http://www.basg.gv.at/

anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, k├Ânnen Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen ├╝ber die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verf├╝gung gestellt werden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Nicht ├╝ber 25┬║C lagern. Die Tube fest verschlossen halten.

Arzneimittel f├╝r Kinder unzug├Ąnglich aufbewahren.

Sie d├╝rfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr ben├Âtigen. Diese Ma├čnahme hilft die Umwelt zu sch├╝tzen.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Grazer Arnika-Venengel enth├Ąlt

Die Wirkstoffe sind: 100g enthalten Arnikatinktur 20g, Rosskastanienfluidextrakt 10g, Heparin-Natrium 0,02g,

Die sonstigen Bestandteile sind: Gereinigtes Wasser, Hydroxyethylcellulose, Methyl-4-hydroxybenzoat (E 218) und Propyl-4- hydroxybenzoat (E 216)

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Registrierungsinhaber:

Adler Apotheke

Hauptplatz 4

A-8010 Graz

Tel: 0043 (0) 316 830342

Email: office@adlerapotheke-graz.at

Reg.Nr.: APO-5-01871

Anzeige

Wirkstoff(e) Extrakt aus Arnika Extrakt aus Rosskastanien Heparin-Natrium
Zulassungsland ├ľsterreich
Hersteller Adler - Apotheke
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
Zulassungsdatum 25.05.1994
ATC Code C05B
Abgabestatus Abgabe durch eine (├Âffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Antivarikosa

Teilen

Anzeige

Ihr pers├Ânlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit├Ątslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo ├Âffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ├╝ber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm├Âglichkeiten f├╝r h├Ąufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k├Ânnen f├╝r die Korrektheit der Daten keine Haftung ├╝bernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F├╝r Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden