Wirkstoff(e) Ginsengwurzel Calciumpantothenat Nicotinamid
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Dr.Poehlmann & Co.GmbH
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 30.05.2014

Zulassungsinhaber

Dr.Poehlmann & Co.GmbH

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Korea Ginseng Kapseln Ginsengwurzel Polamin-Werk GmbH
Roter Ginseng von Gintec Kapseln Ginsengwurzel Gintec Europe GmbH
Koreanischer Reiner Roter Ginseng 300 mg Tabletten Ginsengwurzel KGV Korea Ginseng Vertriebs-GmbH
IL HWA Ginseng Kapseln Ginsengwurzel allcura Naturheilmittel Herstellung und Vertrieb GmbH
Ginsengfit-Kapseln Ginsengwurzel Kräuterhaus Sanct Bernhard KG

Gebrauchsinformation

Was ist es und wofĂĽr wird es verwendet?

Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

Anzeige

Was mĂĽssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Tai Ginseng® Dragees darf nicht eingenommen werden,

wenn Sie allergisch gegen einen der Wirkstoffe oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und VorsichtsmaĂźnahmen

Bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten anderer als der in der Packungsbeilage erwähnten Nebenwirkungen sollte ein Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person aufgesucht werden.

Wenn Sie das Arzneimittel einnehmen wollen, während Sie gleichzeitig blutgerinnungshemmende Medikamente vom Cumarin-Typ (Phenprocoumon, Warfarin) einnehmen, sprechen Sie vorab mit Ihrem Arzt. In diesem Fall sollten engmaschige Kontrollen der Gerinnungswerte im Blut bis zu 14 Tage nach Absetzen dieses Arzneimittels erfolgen, um die Dosis der blutgerinnungs- hemmenden Medikamente anpassen zu können. Beachten Sie bitte auch die Hinweise zu Wechselwirkungen mit anderen Mitteln.

Patienten mit Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) sollten vor einer Einnahme dieses Arzneimittels mit ihrem Arzt sprechen, da Ginsengzubereitungen den Zuckerspiegel beeinflussen können. Der Blutzuckerspiegel sollte engmaschig kontrolliert werden. Beachten Sie bitte auch die Hinweise zu Wechselwirkungen mit anderen Mitteln.

Kinder und Jugendliche

Zur Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Tai Ginseng® Dragees soll deshalb bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht angewendet werden.

2 von 7

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Die Sicherheit während Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht ausreichend untersucht. Für Schwangere und Stillende wird die Einnahme von Tai Ginseng® Dragees nicht empfohlen.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

WIE IST TAI GINSENG® DRAGEES EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Dosierung

Die empfohlene Dosis für Erwachsene beträgt 3-mal täglich 2 oder 2-mal täglich 3 Tai Ginseng® Dragees.

Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschänkter Nieren- und/oder Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten.

3.2 Art der Anwendung

Die Dragees sollten unzerkaut mit etwas FlĂĽssigkeit (vorzugsweise mit einem Glas Wasser) zu den Mahlzeiten eingenommen werden.

3.3 Dauer der Anwendung

Tai Ginseng® Dragees darf nicht länger als 2 Monate eingenommen werden. Wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder länger als zwei Wochen andauern, sollte ein Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person aufgesucht werden.

3.4 Wenn Sie eine größere Menge Tai Ginseng® Dragees eingenommen haben, als Sie sollten

Bei Überdosierung können Magenschmerzen und Übelkeit auftreten. Zur Entscheidung, ob Gegenmaßnahmen gegebenenfalls erforderlich sind, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

3.5 Wenn Sie die Einnahme von Tai Ginseng® Dragees vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Die Einnahme sollte ohne BerĂĽcksichtigung der ausge- lassenen Dragees fortgesetzt werden.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittel haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

4 von 7

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Einnahme von Tai Ginseng® Dragees mit anderen Arzneimitteln

Untersuchungen mit Tai Ginseng® Dragees zu Wechselwirkungen liegen nicht vor.

Bei gleichzeitiger Einnahme dieses Arzneimittels mit blutgerinnungs- hemmenden Arzneimitteln vom Cumarin-Typ (Vitamin K-Antagonisten: Phenprocoumon, Warfarin, Dicumarol) kann deren Wirkung abgeschwächt werden. Die Blutgerinnung ist in diesen Fällen sorgfältig zu überwachen. Beachten Sie bitte, dass diese Angaben auch für die genannten Arzneimittel gelten können, wenn deren Anwendung wenige Stunden oder Tage zurückliegt.

Wechselwirkungen mit Arzneimitteln zur Behandlung der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) sind möglich, wurden jedoch bisher nicht untersucht. Beachten Sie bitte die Angaben unter „Was müssen Sie vor der Einnahme von Tai Ginseng® Dragees beachten?“

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten mĂĽssen.

Mögliche Nebenwirkungen

Nach der Einnahme von Tai Ginseng® Dragees können Überempfindlich- keitsreaktionen (Hautausschlag, Juckreiz), Schlafstörungen und Magen-Darm- Beschwerden (z.B. Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung) auftreten. Die Häufigkeit dieser Nebenwirkungen ist auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton bzw. Behältnis angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Nicht über 25 °C lagern.

Entsorgen Sie Arzneimittel niemals ĂĽber das Abwasser (z. B. nicht ĂĽber die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

5 von 7

Anzeige

Weitere Informationen

Was Tai Ginseng® Dragees enthält

Die Wirkstoffe sind: Ginsengwurzelpulver, Weißdornblätter-mit-Blüten- Trockenextrakt, Riboflavin (Vitamin B2), Pantothensäure (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Nicotinamid, all-rac-alpha-Tocopherol (Vitamin E)

Ginsengwurzel-Pulver80 mg
Trockenextrakt aus Weißdornblättern mit Blüten (4-7:1)20 mg
Auszugsmittel: Methanol 70 % (V/V)
Riboflavin (Vitamin B2)0,57 mg
Pantothensäure (Vitamin B5)1,279 mg
als Calciumpantothenat
Pyridoxin (Vitamin B6)0,25 mg
als Pyridoxinhydrochlorid
Nicotinamid6,00 mg
all-rac-alpha-Tocopherol (Vitamin E)3,87 mg
als --rac-alpha-Tocopherolacetat (Ph. Eur.)

Die sonstigen Bestandteile sind:

Lactose-Monohydrat, mikrokristalline Cellulose, Hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [pflanzlich], Schellack (wachsfrei, ungebleicht) (Ph. Eur.), Methacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1:1) (Ph.Eur.), Sucrose (Saccharose), Talkum, Maisstärke, Calciumcarbonat (E 170), Titandioxid (E 171), Sprühgetrocknetes arabisches Gummi, Sprühgetrockneter Glucose-Sirup, Montanglycolwachs, Gereinigtes Wasser, Chinolingelb (E 104), Erythrosin (E 127), Indigocarmin (E 132), Stärke[hydrogen-2-(oct-1-en-1-yl)butandioat]- Natriumsalz, Maltodextrin.

Wie Tai Ginseng® Dragees aussieht und Inhalt der Packung: Aussehen: Rote, überzogene Tablette

Packungen: 60, 100 und 120 Dragees

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Dr. Poehlmann & Co. GmbH LoerfeldstraĂźe 20

58313 Herdecke

Telefon: 0 23 30 / 977 678 Telefax: 0 23 30 / 977 697 E-Mail: office@dr-poehlmann.de

6 von 7

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 03.07.2022

Quelle: Tai Ginseng Dragees - Beipackzettel

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden