Wirkstoff(e) Hyalurons├Ąure
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik Gesellschaft mit beschr├Ąnkter Haftung
Bet├Ąubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 13.08.2003
ATC Code S01XA20
Pharmakologische Gruppe Andere Ophthalmika

Zulassungsinhaber

Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik Gesellschaft mit beschr├Ąnkter Haftung

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Hyonate Hyalurons├Ąure Boehringer Ingelheim Vetmedica Gesellschaft mit beschr├Ąnkter Haftung
Hyalart D Hyalurons├Ąure Fidia Pharma GmbH
Hylan Natriumhyaluronat Pharma Stulln GmbH
SynVet-50 Hyalurons├Ąure Equimed Europe Ltd.
Hyalart Hyalurons├Ąure Fidia Pharma GmbH

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof├╝r wird es verwendet?

Xidan EDO ist eine synthetische Tr├Ąnenfl├╝ssigkeit.

Xidan EDO wird angewendet

zur symptomatischen Behandlung beim Trockenen Auge (Dry Eye Syndrom)

Anzeige

Was m├╝ssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Xidan® EDO® darf nicht angewendet werden

  • wenn Sie allergisch gegen Natriumhyaluronat oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
  • Xidan┬« EDO┬« sollte nicht bei Patienten unter 18 Jahren angewendet werden.
  • Xidan┬« EDO┬« sollte nicht bei einem erh├Âhten Infektionsrisiko des inneren und ├Ąu├čeren Auges (z.B. nach Augenoperationen oder bei infektionsanf├Ąlligen Patienten) angewendet werden.

Warnhinweise und Vorsichtsma├čnahmen

Tr├Ąger von weichen und harten Kontaktlinsen sollten diese vor der Anwendung von Xidan┬« EDO┬« herausnehmen und erst ca. 15 Minuten sp├Ąter wieder einsetzen.

Anwendung von Xidan EDO zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder anwenden, k├╝rzlich andere Arzneimittel eingenommen oder angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen oder anzuwenden.

Spezielle Wechselwirkungen mit anderen Mitteln sind nicht bekannt. Hinweis:

Falls Sie zus├Ątzlich andere Arzneimittel am Auge anwenden, sollte zwischen den Anwendungen der verschiedenen Pr├Ąparate ein zeitlicher Abstand von ca. 15 Minuten eingehalten werden. Xidan EDO sollte stets als Letztes angewendet werden, damit die Verweildauer und somit die Wirkung nicht verk├╝rzt wird.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrst├╝chtigkeit und F├Ąhigkeit zum Bedienen von Maschinen

Da es bei diesem Arzneimittel nach dem Eintropfen in den Bindehautsack des Auges durch Schlierenbildung zu einem nur wenige Minuten andauernden Verschwommensehen kommen kann, sollten in dieser Zeit keine Maschinen bedient, nicht ohne sicheren Halt gearbeitet und nicht am Stra├čenverkehr teilgenommen werden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis betr├Ągt:

Soweit nicht anders angeordnet, tropfen Sie 4-mal t├Ąglich 1 Tropfen in den Bindehautsack. Maximale Dosierung bis 8-mal t├Ąglich 1 Tropfen.

Art der Anwendung

Zur Anwendung am Auge

Dauer der Anwendung

Xidan® EDO® eignet sich für eine Dauertherapie.

Wenn Sie eine gr├Â├čere Menge von Xidan EDO angewendet haben, als Sie sollten

Es sind keine ├ťberdosierungsreaktionen bekannt.

Wenn Sie die Anwendung von Xidan EDO vergessen haben

Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Setzen Sie die Behandlung zum n├Ąchsten vorgesehenen Zeitpunkt mit der gleichen Dosierung und im gleichen Zeitabstand/Rhythmus wie beschrieben bzw. wie von Ihrem Arzt verordnet fort. Bei Bedarf k├Ânnen Sie Xidan┬« EDO┬« auch zwischen zwei vorgesehenen Zeitpunkten anwenden.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal.

Anzeige

Was sind m├Âgliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten m├╝ssen.

Bei den H├Ąufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:

  • Sehr h├Ąufig: kann mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen
  • H├Ąufig: kann bis zu 1 von 10 Behandelte betreffen
  • Gelegentlich: kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen
  • Selten: kann bis zu 1 von 1000 Behandelten betreffen
  • Sehr selten: kann bis zu 1 von 10000 Behandelten betreffen
  • Nicht bekannt: H├Ąufigkeit auf Grundlage der verf├╝gbaren Daten nicht absch├Ątzbar

Gelegentlich kann es zu einem vor├╝bergehenden Brennen direkt nach der Anwendung kommen.

Augenerkrankungen:

├ťberempfindlichkeits- und Unvertr├Ąglichkeitsreaktionen z.B. Brennen, Schmerzen, vermehrter Tr├Ąnenfluss, Fremdk├Ârpergef├╝hl, Bindehautr├Âtung, Schwellung (H├Ąufigkeiten unbekannt)

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch f├╝r Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie k├Ânnen Nebenwirkungen auch direkt ├╝ber das folgende nationale Meldesystem anzeigen:

Bundesinstitut f├╝r Arzneimittel und Medizinprodukte Abt. Pharmakovigilanz

Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3 53175 Bonn

Website: http://www.bfarm.de

Indem Sie Nebenwirkungen melden, k├Ânnen Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen ├╝ber die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verf├╝gung gestellt werden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel f├╝r Kinder unzug├Ąnglich auf.

Sie d├╝rfen dieses Arzneimittel nach dem angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Aufbewahrungsbedingung:

Die unge├Âffneten Ein-Dosis-Ophtiolen in der verschlossenen Originalpackung bei Raumtemperatur (15 - 25 ┬░C) und vor Licht gesch├╝tzt aufbewahren.

Hinweis auf Haltbarkeit nach dem ├ľffnen eines Beutels:

Unge├Âffnete Ein-Dosis-Ophtiolen 4 Wochen nach ├ľffnen der einzelnen Beutel vernichten.

Ge├Âffnete Ein-Dosis-Ophtiolen d├╝rfen nicht aufbewahrt werden, da sie unkonserviert sind.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Xidan EDO enth├Ąlt

Der Wirkstoff ist: Natriumhyaluronat

1 ml L├Âsung enth├Ąlt 0,15 mg Natriumhyaluronat (biotechnologisch hergestellt mit Hilfe eines nat├╝rlichen Stammes von Streptococcus)

Die sonstigen Bestandteile sind:

Carbomer (Viskosit├Ąt 4.000 ÔÇô 10.000 mPa┬Ěs), Glycerol, gereinigtes Wasser

Wie Xidan EDO aussieht und Inhalt der Packung

Klare farblose Augentropfen

Packungen mit 10, 30, 60 und 120 Ein-Dosis-Ophtiolen mit je 0,65 ml Augentropfen Es werden m├Âglicherweise nicht alle Packungsgr├Â├čen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbH Brunsb├╝tteler Damm 165-173 13581 Berlin

E-Mail: kontakt@bausch.com

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt ├╝berarbeitet im September 2017.

Logo Bausch & Lomb

Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbH ist ein Unternehmen von Bausch & Lomb Incorporated.

(EDV-Nr.) (Drucknr.)

Die richtige Handhabung der EDO®(=Ein-Dosis-Ophtiolen):

Entnehmen Sie einem Beutel einen Riegel Ein-Dosis-Ophtiolen und trennen Sie ein einzelnes Beh├Ąltnis vom Riegel ab.

Zum ├ľffnen der Ein-Dosis-Ophtiole drehen Sie den oberen Verschlussteil ab. Neigen Sie den Kopf nach hinten und ziehen Sie mit dem Zeigefinger einer Hand das Unterlid des Auges nach unten. Halten Sie mit der anderen Hand die Ein-Dosis-Ophtiole senkrecht ├╝ber das Auge (ohne das Auge zu ber├╝hren) und dr├╝cken Sie mit dem Finger leicht auf die Ein-Dosis-Ophtiole, um einen Tropfen in den heruntergezogenen Bindehautsack einzutropfen. Schlie├čen Sie das Auge langsam und bewegen Sie es hin und her, damit sich der Tropfen gut verteilen kann.

Der Inhalt einer Ein-Dosis-Ophtiole ist ausreichend f├╝r die Anwendung an beiden Augen.

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 11.01.2023

Quelle: Xidan EDO - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Hyalurons├Ąure
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik Gesellschaft mit beschr├Ąnkter Haftung
Bet├Ąubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 13.08.2003
ATC Code S01XA20
Pharmakologische Gruppe Andere Ophthalmika

Teilen

Anzeige

Ihr pers├Ânlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit├Ątslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo ├Âffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ├╝ber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm├Âglichkeiten f├╝r h├Ąufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k├Ânnen f├╝r die Korrektheit der Daten keine Haftung ├╝bernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F├╝r Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden