Micetal - medizinisches Shampoo

ATC Code
D01AC16
Medikamio Hero Image

Angelini Pharma Österreich GmbH

Standardarzneimittel Human
Wirkstoff Suchtgift Psychotrop
Flutrimazol Nein Nein
Zulassungsdatum 29.03.2005
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur wiederholten Abgabe gegen aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Antimykotika zur topischen anwendung

Anzeige

Alle Informationen

Kurzinformationen

Autor

Angelini Pharma Österreich GmbH

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Micetal ist ein Arzneimittel zur oberflächlichen Behandlung von Pilzerkrankungen der Haut. Der in Micetal enthaltene Wirkstoff Flutrimazol wirkt hemmend auf das Pilzwachstum, unterdrückt die Vermehrung der Pilzzellen und wirkt pilzabtötend (fungizid).

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Wenn Sie allergisch gegen einen der Inhaltsstoffe oder andere Imidazol-Antimykotika sind, dürfen Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden.

Wie wird es angewendet?

Eine ausreichende Menge von Micetal wird auf das erkrankte Hautareal (Kopfhaut) und benachbarte Gebiete aufgetragen und leicht einmassiert. Das Shampoo 3-5 Minuten einwirken lassen und danach mit ausreichend Wasser abspülen.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

In seltenen Fällen kann es zu Hautreizungen oder Jucken kommen.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Nicht über 25°C lagern. Vor Licht geschützt aufbewahren. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Micetal ist ein Arzneimittel zur oberflächlichen Behandlung von Pilzerkrankungen der Haut. Der in Micetal enthaltene Wirkstoff wirkt hemmend auf das Pilzwachstum, unterdrückt die Vermehrung der
Pilzzellen und wirkt pilzabtötend (fungizid).

Anwendungsgebiete:
Micetal dient zur Behandlung von Pityriasis capitis (Kopfschuppen) und seborrhoischer Dermatitis (eine schuppende, juckende, fleckenhafte oder herdförmige Hauterkrankung).

Anzeige

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Micetal darf nicht angewendet werden,

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Flutrimazol oder einen der sonstigen Bestandteile von Micetal sind.
  • wenn Sie überempfindlich gegen bestimmte andere Pilzmittel (vom Imidazol-Typ) sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Micetal ist ausschließlich zur äußeren Behandlung bestimmt. Das Arzneimittel darf nicht im Augenbereich (um die Augen) oder auf Schleimhäuten angewendet werden.
Sollten Hautreizungen im Zusammenhang mit der Anwendung von Micetal auftreten, so ist das Arzneimittel sofort abzusetzen und der Arzt aufzusuchen.

Dieses Arzneimittel enthält 30 Nanogramm/Gramm Benzoesäure und 75 Milligramm/Gramm Natriumbenzoat, welche lokale Reizungen hervorrufen können.
Dieses Arzneimittel enthält Perubalsam. Perubalsam kann Hautreizungen hervorrufen.

Kinder und Jugendliche
Die Sicherheit und Wirksamkeit von Micetal - Shampoo bei Jugendlichen unter 18 Jahren und Kindern ist bisher noch nicht erwiesen. Es liegen keine Daten vor.

Anwendung von Micetal zusammen mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder anwenden bzw. vor kurzem eingenommen oder angewendet haben, auch wenn es sich um nicht
verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Es wurden keine Studien zur Erfassung von Wechselwirkungen durchgeführt, aber Erfahrungen seit der Vermarktung lassen auf keine Wechselwirkungen schließen.

Schwangerschaft und Stillzeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittel Ihren Arzt oder Apotheker
um Rat.

Micetal darf im ersten Trimester der Schwangerschaft nur angewendet werden, wenn die Behandlung unbedingt erforderlich ist. Über die Anwendung entscheidet der Arzt. Über die Anwendung von Micetal während der Stillzeit entscheidet der Arzt.

Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Micetal hat keinen oder vernachlässigbaren Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Wie wird es angewendet?

Wenden Sie Micetal immer genau nach Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Eine ausreichende Menge von Micetal wird auf das erkrankte Hautareal (Kopfhaut) und benachbarte Gebiete aufgetragen und leicht einmassiert.

Das Shampoo 3-5 Minuten einwirken lassen und danach mit ausreichend Wasser abspülen.

Anwendung bei Kindern und Jugendlichen
Es liegen keine Daten für die Sicherheit und Wirksamkeit bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren vor.

Anwendungsdauer
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wenden Sie Micetal 3-mal wöchentlich über einen Zeitraum von 4 Wochen an.

Sollte nach 4 Wochen keine Verbesserung der Beschwerden eintreten, so sprechen Sie darüber bitte mit Ihre Arzt.

Wenn Sie eine größere Menge von Micetal angewendet haben, als Sie sollten
Aufgrund der geringen Konzentration und der topischen Anwendung ist Überdosierung unwahrscheinlich. Im Falle einer versehentlichen Einnahme kontaktieren Sie Ihren Arzt.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Einige Nebenwirkungen treten sehr selten auf: (können bei bis zu 1 von 10000 Personen auftreten)

Hautreizungen, Jucken

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen melden. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen. Traisengasse 5

1200 WIEN ÖSTERREICH

Fax: + 43 (0) 50 555 36207 Website: http://www.basg.gv.at

Wie soll es aufbewahrt werden?

Nicht über 25°C lagern.

Vor Licht geschützt aufbewahren.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.

Weitere Informationen

Was MICETAL enthält
- Der Wirkstoff ist: Flutrimazol. 1 g Gel enthält 10 mg Flutrimazol
- Die sonstigen Bestandteile sind: Polysorbat 20, Caprylyl-Capryl-Glucosid 60%, Cocamidopropyl Betaine 30% (Cocamidopropyl Betaine, Natriumchlorid, Glycerol, Wasser,
Natriumbenozoat), Acrylat-Steareth 20-Methacrylat-Copolymerisat 30%, Diazolidinylharnstoff 2mg/g, Dimeticonpropyl PG-betain 30% (Dimethicone Propyl PGBetaine,
Propylene Glycol, Wasser, Natriumchlorid), Natriumhydroxidlösung 10% (für die pH-Einstellung), Duftstoff (enthält Benzoesäure und Perubalsam), gereinigtes Wasser.

Wie Micetal aussieht und Inhalt der Packung
Arzneiform: Gel in einer HDPE-Flasche mit Dosierverschluss
Packungsgröße: 100 g

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
Pharmazeutischer Unternehmer:
Angelini Pharma Österreich GmbH, 1200 Wien
Hersteller:
Simvis Pharmaceuticals S.A., Attiki, Greece

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im November 2019.

Zuletzt aktualisiert: 10.03.2021

Quelle: Micetal - medizinisches Shampoo - Packungsbeilage

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Packungsbeilage des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.