Wirkstoff(e) Doxepin
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Galderma Laboratorium GmbH
Bet├Ąubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 28.04.1997
ATC Code D04AX
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus nicht verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Antipruriginosa, inkl. Antihistaminika, An├Ąsthetika etc.

Zulassungsinhaber

Galderma Laboratorium GmbH

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Doxepin beta T 50 Doxepin betapharm Arzneimittel GmbH
Doxepin Sandoz 75mg Hartkapseln Doxepin Hexal Aktiengesellschaft
Doxepin-neuraxpharm 25 mg Doxepin neuraxpharm Arzneimittel GmbH
Doxepin-neuraxpharm Doxepin neuraxpharm Arzneimittel GmbH
Doxepin-neuraxpharm 75 mg Doxepin neuraxpharm Arzneimittel GmbH

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof├╝r wird es verwendet?

Tannolact® Fettcreme ist zur Anwendung auf der Haut bestimmt (Dermatikum).

Tannolact┬« Fettcreme wird bei Hauterkrankungen angewendet, die mit Entz├╝ndung oder Juckreiz verbunden sind. Beispiele hierf├╝r sind Ekzeme (Erkrankungen der Oberhaut), Hauterkrankungen in intertrigin├Âsen Bereichen (d. h. Bereiche, in denen Hautpartien aneinander reiben: in den Achselh├Âhlen, im Genital-Anal-Bereich, unter der Brust oder an den Oberschenkeln).

Anzeige

Was m├╝ssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Tannolact® Fettcreme darf nicht angewendet werden,

wenn Sie allergisch gegen den Wirkstoff, Methyl-4-hydroxybenzoat, Propyl-4-hydroxybenzoat oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Tannolact® Fettcreme darf nicht am Auge angewendet werden.

Warnhinweise und Vorsichtsma├čnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Tannolact® Fettcreme anwenden.

Tannolact┬« Fettcreme hat eine augenreizende Wirkung. Achten Sie darauf, dass Tannolact┬« Fettcreme nicht in die Augen gelangt. Falls Tannolact┬« Fettcreme versehentlich in Kontakt mit den Augen gekommen ist, sp├╝len Sie die Augen sofort f├╝r die Dauer von ca. 10 Minuten unter flie├čendem Wasser und suchen Sie anschlie├čend einen Augenarzt auf.

Anwendung von Tannolact® Fettcreme zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, k├╝rzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel anzuwenden.

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Tannolact┬« Fettcreme kann w├Ąhrend der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Verkehrst├╝chtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Es sind keine besonderen Vorsichtsma├čnahmen erforderlich.

Tannolact┬« Fettcreme enth├Ąlt Sorbins├Ąure und Cetylstearylalkohol

Sorbins├Ąure und Cetylstearylalkohol k├Ânnen ├Ârtlich begrenzte Hautreaktionen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis betr├Ągt:

Tannolact┬« Fettcreme wird 3-mal t├Ąglich d├╝nn auf die erkrankten Hautpartien aufgetragen und leicht einmassiert.

Nur zur ├Ąu├čerlichen Anwendung geeignet. Sollten Sie Tannolact┬« Fettcreme im Gesicht anwenden, achten Sie darauf, dass die Creme nicht ins Auge gelangt.

Die Behandlung kann so lange durchgef├╝hrt werden, bis die entz├╝ndlichen Hauterscheinungen, wie Juckreiz und R├Âtung, abgeklungen sind. In der Regel sind 4 Wochen ausreichend. Die Dauer der Anwendung bestimmt der behandelnde Arzt.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind m├Âgliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten m├╝ssen.

Nicht bekannt (H├Ąufigkeit auf Grundlage der verf├╝gbaren Daten nicht absch├Ątzbar)

  • leichte Hautreizungen
  • ├ťberempfindlichkeitsreaktion der Haut (Kontaktdermatitis).

Tannolact┬« Fettcreme besitzt eine augenreizende Wirkung, so dass entsprechende Vorsichtsma├čnahmen empfohlen werden.

Methyl-4-hydroxybenzoat und Propyl-4-hydroxybenzoat k├Ânnen ├ťberempfindlichkeitsreaktionen, auch mit zeitlicher Verz├Âgerung hervorrufen.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch f├╝r Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie k├Ânnen Nebenwirkungen auch direkt ├╝ber das Bundesinstitut f├╝r Arzneimittel und Medizinprodukte Abt. Pharmakovigilanz

Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3 D-53175 Bonn

Website: http://www.bfarm.de

anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, k├Ânnen Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen ├╝ber die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verf├╝gung gestellt werden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel f├╝r Kinder unzug├Ąnglich auf.

F├╝r dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Die Dauer der Haltbarkeit nach ├ľffnen der Tube betr├Ągt 6 Monate.

Sie d├╝rfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und Beh├Ąltnis nach ÔÇ×Verwendbar bisÔÇť angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Tannolact┬« Fettcreme enth├Ąlt

  • Der Wirkstoff ist: Phenol-Methanal-Harnstoff-Polykondensat-Natriumsalz, sulfoniert (synthetischer Gerbstoff). 1 g Creme enth├Ąlt 4 mg Phenol-Methanal-Harnstoff-Polykondensat- Natriumsalz, sulfoniert (synthetischer Gerbstoff).
  • Die sonstigen Bestandteile sind: Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph. Eur.), Propyl-4-hydroxybenzoat (Ph. Eur.), Sorbins├Ąure (Ph. Eur.), Glycerolmono/di/trialkanoat (C12ÔÇôC18), Sorbitol-L├Âsung
    70 % (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.), Tris[dodecylpoly(oxyethylen)-4]phosphat, Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.), Hexyldodecanoat, Glycerolmono/di/trialkenoat (CxÔÇôCy), Dimeticon 350, Calciumlactat-Pentahydrat, gereinigtes Wasser.

Wie Tannolact® Fettcreme aussieht und Inhalt der Packung

Tannolact┬« Fettcreme ist eine wei├če, gl├Ąnzende Creme.

Tannolact┬« Fettcreme ist in Tuben zu 20 g und 50 g Creme erh├Ąltlich.

Es werden m├Âglicherweise nicht alle Packungsgr├Â├čen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Galderma Laboratorium GmbH Toulouser Allee 23a

40211 D├╝sseldorf

Telefon: 0800 588 885 0

Fax: 0211 635582-70

E-Mail: patientenservice@galderma.com

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt ├╝berarbeitet im Juni 2018.

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 24.08.2022

Quelle: Tannolact Fettcreme - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Doxepin
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Galderma Laboratorium GmbH
Bet├Ąubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 28.04.1997
ATC Code D04AX
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus nicht verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Antipruriginosa, inkl. Antihistaminika, An├Ąsthetika etc.

Teilen

Anzeige

Ihr pers├Ânlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit├Ątslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo ├Âffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ├╝ber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm├Âglichkeiten f├╝r h├Ąufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k├Ânnen f├╝r die Korrektheit der Daten keine Haftung ├╝bernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F├╝r Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden