Silikon

Silikon

Grundlagen

Silikon ist ein synthetisches Polymer, das sich aus Silizium, Sauerstoff, Kohlenstoff und Wasserstoff zusammensetzt. Es ist bekannt f├╝r seine Langlebigkeit und Flexibilit├Ąt, was es f├╝r eine Vielzahl von Anwendungen n├╝tzlich macht. In der Medizin wird Silikon in einer breiten Palette von Ger├Ąten und Produkten verwendet.

Anwendungsgebiete

Eine der Hauptanwendungen von Silikon in der Medizin ist die Herstellung von medizinischen Ger├Ąten wie Kathetern, Implantaten und Prothesen. Das liegt daran, dass Silikon biokompatibel und inert ist, d. h., es verursacht keine unerw├╝nschten Reaktionen im K├Ârper. Au├čerdem kann Silikon sterilisiert werden, ohne das Material zu besch├Ądigen, was f├╝r medizinische Ger├Ąte, die mehrfach sterilisiert werden m├╝ssen, von entscheidender Bedeutung ist.┬á

Silikon wird auch in medizinischen Klebstoffen, chirurgischen Gleitmitteln und Wundauflagen verwendet. Dies liegt daran, dass Silikon die F├Ąhigkeit besitzt, Feuchtigkeit zu speichern und ein feuchtes Milieu aufrechtzuerhalten, was f├╝r die Wundheilung von Vorteil sein kann. Dar├╝ber hinaus wird Silikon h├Ąufig f├╝r Brustimplantate und andere kosmetische Eingriffe verwendet, da es das nat├╝rliche Gef├╝hl und die Bewegung von menschlichem Gewebe nachahmen kann.

Es wurde erstmals in den 1940er und 1950er Jahren von Forschern entwickelt, die nach einem Material suchten, das als Ersatz f├╝r Gummi verwendet werden konnte.

Chemische & physikalische Eigenschaften

ATC Code A03AX13, V04CZ09
Summenformel RnSiO(4ÔÇôn)/2

Redaktionelle Grunds├Ątze

Alle f├╝r den Inhalt herangezogenen Informationen stammen von gepr├╝ften Quellen (anerkannte Institutionen, Fachleute, Studien renommierter Universit├Ąten). Dabei legen wir gro├čen Wert auf die Qualifikation der Autoren und den wissenschaftlichen Hintergrund der Informationen. Somit stellen wir sicher, dass unsere Recherchen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren.
Markus Falkenst├Ątter, BSc

Markus Falkenst├Ątter, BSc
Autor

Markus Falkenst├Ątter ist Autor zu pharmazeutischen Themen in der Medizin-Redaktion von Medikamio. Er befindet sich im letzten Semester seines Pharmaziestudiums an der Universit├Ąt Wien und liebt das wissenschaftliche Arbeiten im Bereich der Naturwissenschaften.

Mag. pharm. Stefanie Lehenauer

Mag. pharm. Stefanie Lehenauer
Lektor

Stefanie Lehenauer ist seit 2020 freie Autorin bei Medikamio und studierte Pharmazie an der Universit├Ąt Wien. Sie arbeitet als Apothekerin in Wien und ihre Leidenschaft sind pflanzliche Arzneimittel und deren Wirkung.

Anzeige

Ihr pers├Ânlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit├Ątslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo ├Âffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ├╝ber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm├Âglichkeiten f├╝r h├Ąufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k├Ânnen f├╝r die Korrektheit der Daten keine Haftung ├╝bernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F├╝r Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden