Sinupret Dragees

ATC Code
R05CB10
Sinupret Dragees
Vamida - Versandapotheke
Sinupret Dragees 50 ST
Lagernd
Vamida - Versandapotheke
10,21 € UVP 13,90 €
Update vor 2 Stunden
Zum Shop

Bionorica SE

Phytoarzneimittel Human
Zulassungsdatum 20.10.1999
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Expektoranzien, exkl. kombinationen mit antitussiva
Sinupret Dragees

Medikament kaufen

Menge wählen:
Vamida - Versandapotheke
Sinupret Dragees 50 ST
Lagernd
Vamida - Versandapotheke
10,21 € UVP 13,90 €
Update vor 2 Stunden
Zum Shop

Anzeige

Alle Informationen

Kurzinformationen

Zulassungsinhaber

Bionorica SE

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Sinupret Dragees sind ein pflanzliches Arzneimittel zur Verflüssigung von zähem Schleim und zur Unterstützung spezifischer Maßnahmen bei akuten und chronischen Katarrhen der Atemwege, insbesondere der Nasennebenhöhlen.

Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anzeige

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Sinupret Dragees DÜRFEN NICHT eingenommen werden,

- Wenn Sie allergisch gegenüber Enzianwurzel, Schlüsselblumenblüten, Gartensauerampferkraut, Holunderblüten, Eisenkraut oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Sinupret Dragees einnehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung während der Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht empfohlen werden.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Wie wird es angewendet?

Wie sind Sinupret Dragees einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Ihrem Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:

Alter Einzeldosis Tagesgesamtdosis
Kinder von 6-11 Jahre 1 Dragee 3 Dragees (3-mal 1 Dragee)
Jugendliche ab 12 Jahre und Erwachsene 2 Dragees 6 Dragees (3-mal 2 Dragees)

Anwendung bei Kindern

Sinupret Dragees sind für die Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren nicht geeignet. Für Kinder von 2 bis 5 Jahren stehen Sinupret Tropfen zur Verfügung.

Zum Einnehmen.

Die Dragees sollen unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z.B. einem Glas Wasser) eingenommen werden.

Wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder länger als 7 Tage andauern, muss ein Arzt aufgesucht werden.

Wenn Sie eine größere Menge von Sinupret Dragees eingenommen haben, als Sie sollten

Eine Überdosierung kann zu Magenbeschwerden, Erbrechen oder Durchfall führen. Behandlung von Überdosierungen: Im Falle einer Überdosierung sollte eine symptomatische Behandlung eingeleitet werden.

Wenn Sie die Einnahme von Sinupret Dragees vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Einnahme von Sinupret Dragees zusammen mit anderen Arzneimitteln

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind bisher nicht bekannt.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10

Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100

Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000

Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000

Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000

Nicht bekannt: (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar)

Gelegentlich können Magen-Darm-Beschwerden (u.a. Magenschmerzen, Übelkeit) auftreten.

Selten kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (Hautausschlag, Hautrötung, Juckreiz) sowie zu schweren allergischen Reaktionen (Atemnot, Angioödem (plötzliche Anschwellung von Haut, Schleimhaut und der angrenzenden Gewebe), Gesichtsschwellung kommen.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Nicht über 30°C aufbewahren.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und dem Behältnis (Durchdrückpackung) nach verwendbar bis: bzw. verw. Bis angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Weitere Informationen

Inhalt der Packung und weitere Informationen Was Sinupret Dragees enthalten

Die Wirkstoffe sind: Enzianwurzel, Schlüsselblumenblüte mit Kelch,

Enzianwurzel (Gentianae radix) 6 mg
Schlüsselblumenblüte mit Kelch (Primulae flos cum calycibus) 18 mg
Gartensauerampferkraut (Rumicis herba) 18 mg
Holunderblüte (Sambuci flos) 18 mg
Eisenkraut (Verbenae herba) 18 mg

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

BIONORICA SE Kerschensteinerstraße 11-15 92318 Neumarkt Deutschland

Tel.: +49 9181 231 - 90

Fax: +49 9181 231 - 265

E-Mail: info@bionorica.de

Zuletzt aktualisiert: 14.05.2022

Quelle: Sinupret Dragees - Packungsbeilage

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Packungsbeilage des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.