Calmurid®

Calmurid®
Zulassungsland Schweiz
Hersteller Galderma
Suchtgift Nein
ATC Code D02AE51
Pharmakologische Gruppe Emollientia und Hautschutzmittel

Zulassungsinhaber

Galderma

Gebrauchsinformation

Was ist es und wofĂĽr wird es verwendet?

Calmurid Crème ist eine Hautcrème mit feuchtigkeitsbewahrenden und hornhautlösenden Eigenschaften.

Einer der Wirkstoffe in der Calmurid Crème ist Harnstoff, welcher Wasser binden kann und feuchtigkeitsregulierend wirkt. Bei trockener Haut kann ein Mangel an wasserbin­denden Substanzen in der Haut bestehen, welcher von aussen zugeführter Harnstoff ausgleichen kann. Harnstoff hat in der Konzentration, wie er in der Calmurid Crème vorliegt, auch einen Hornhaut auflösenden Effekt. Der zweite Wirkstoff, die Milchsäure, wirkt ebenfalls wasserbindend und hornhauterweichend. Das Abstossen von Hornhaut­auflagerungen wird erleichtert und so die Hautelastizität wieder hergestellt.

Calmurid Crème wird angewendet bei rauher, trockener, schuppiger Haut. Sofern vom Arzt bzw. von der Ärztin verordnet, kann Calmurid Crème auch verwendet werden bei krankhaft gesteigerter Verhornungstendenz der Haut sowie zur unterstützenden Therapie bei Schuppenflechte und des atopischen Ekzems.

Anzeige

Was mĂĽssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Bei bekannter Überempfindlichkeit auf einen Bestandteil des Präparates darf Calmurid Crème nicht angewendet werden.


Vermeiden Sie das Auftragen von anderen äusserlich anzuwendenden Arzneimitteln oder Kosmetika auf dieselben Hautpartien, die mit Calmurid Crème behandelt werden. Durch die hornhautlösenden Eigenschaften von Calmurid Crème kann die Aufnahme anderer Wirkstoffe durch die Haut erhöht sein, und eine Hautreizung oder andere Nebenwirkungen könnten hervorgerufen werden.

Nicht in Augennähe anwenden. Kontakt mit Schleimhäuten ist zu vermeiden. Auf geschädigter oder entzündeter Haut oder im Gesicht darf Calmurid Crème nur mit Vorsicht angewendet werden.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden.


Wenn Sie schwanger sind oder es werden möchten, sollten Sie Calmurid Crème ausschliesslich nach Rücksprache mit dem Arzt bzw. mit der Ärztin und nur wenn es eindeutig erforderlich ist, anwenden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Tragen Sie die Crème 2× täglich nach dem Waschen vorzugsweise auf die noch feuchte Haut auf. Bei starken Verhornungen empfiehlt es sich, die Crème in dicker Schicht aufzutragen und nach 3?5 Minuten einzumassieren. Calmurid kann auch bei Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen angewendet werden. Es sind keine altersabhängigen Einschränkungen oder Modifizierungen der Dosierung notwendig.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt bzw. der Ă„rztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihrer Ă„rztin, Apothekerin oder Drogistin.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Calmurid auftreten:

Calmurid kann beim ersten Auftragen auf die geschädigte Haut ein anfängliches Brennen verursachen. Dieser Effekt verschwindet normalerweise nach wenigen Minuten. Nach der zweiten Anwendung wiederholt sich das Brennen im allgemeinen nicht.

Selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Suchen Sie in solchen Fällen Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin auf.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihrer Ă„rztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

FĂĽr Kinder unerreichbar aufbewahren.

Calmurid Crème ist bei Raumtemperatur (15?25 °C) aufzubewahren.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «Verwendbar bis» bezeichneten Datum verwendet werden.

Bewahren Sie die Tube auf dem Verschluss stehend auf.

Weitere AuskĂĽnfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ă„rztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfĂĽgen ĂĽber die ausfĂĽhrliche Fachinformation.

Anzeige

Weitere Informationen

1 g Calmurid Crème enthält: Harnstoff 100 mg, Milchsäure 50 mg, Crèmegrundlage (Ö/W-Emulsion) ad 1 g.

Anzeige

Zulassungsland Schweiz
Hersteller Galderma
Suchtgift Nein
ATC Code D02AE51
Pharmakologische Gruppe Emollientia und Hautschutzmittel

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden