Femisan®

Femisan®
Zulassungsland Schweiz
Hersteller KERN
Suchtgift Nein

Zulassungsinhaber

KERN

Gebrauchsinformation

Was ist es und wofĂĽr wird es verwendet?

Femisan ist der Auszug aus einer Kombination von Heilpflanzen, die sich in ihrer beruhigenden und entspannenden Wirkung auf Herz und Nerven harmonisch ergänzen. Es wird angewendet bei Nervosität zur Beruhigung der überreizten Nerven, bei nervösen Herzbeschwerden, nervösen Unruhe- und Erschöpfungszuständen, Gereiztheit, bei Schlafstörungen zur Erleichterung des Einschlafens.

Anzeige

Was mĂĽssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Nach der Einnahme von Femisan am Mittag empfiehlt es sich, etwas zu ruhen. Am Abend nimmt man Femisan ½

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Erwachsene nehmen nach dem Mittagessen und abends vor dem Schlafengehen je 15

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Für Femisan sind bisher bei bestimmungsgemässem Gebrauch keine Nebenwirkungen beobachtet worden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Eine Trübung oder Depotbildung hat auf die Wirkung des Präparates keinen Einfluss. Vor Gebrauch gut schütteln. Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf der Packung mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden. Vor Kinderhand sicher aufbewahren. Bei Raumtemperatur (15?25

Anzeige

Weitere Informationen

Extrakte aus: Orangenschalen sĂĽss 90

Anzeige

Zulassungsland Schweiz
Hersteller KERN
Suchtgift Nein

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden