Thymusin® N | Schweiz

Thymusin® N

Hersteller: STREULI PHARMA

Suchtgift
Nein
Zulassungsland Schweiz

Alle Informationen

Zulassungsinhaber

STREULI PHARMA

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Thymusin N ist ein milder pflanzlicher Hustensirup mit Thymianextrakt.

Thymian wird traditionell aufgrund seiner husten- und krampflindernden sowie antiseptischen Eigenschaften bei Erkrankungen der Luftwege eingesetzt.

Thymusin N kann von Erwachsenen und Kindern bei Erkältungs-Husten angewendet werden, der als Begleiterscheinung verschiedener Erkrankungen der oberen Luftwege (Erkältungskrankheiten, Katarrh und Grippe) auftritt.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Bei Husten, der länger als sieben Tage anhält, muss ein Arzt oder eine Ärztin beigezogen werden.


Bei Magenentzündungen darf Thymusin N Hustensirup nicht angewendet werden, ebenso nicht bei bekannter Überempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe (siehe Zusammensetzung)!

Nicht anwenden bei Kleinkindern!

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an andern Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden!


Auf Grund der bisherigen Erfahrung ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das Kind bekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt. Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel verzichten oder den Arzt, den Apotheker oder Drogisten bzw. die Ärztin, die Apothekerin oder Drogistin um Rat fragen.

Wie wird es angewendet?

Erwachsene und Kinder über 10 Jahre

3?4-mal täglich 2 Messlöffel (= 2× 5 ml) einnehmen.

Kinder von 2?10 Jahren

3?4-mal täglich 1 Messlöffel (= 5 ml) einnehmen.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt bzw. von der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Thymusin N ist im Allgemeinen gut verträglich, nur gelegentlich werden Schleimhautreizungen des Magens beobachtet.

Der Sorbitgehalt kann bei empfindlichen Personen leicht abführend wirken.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Bei Raumtemperatur (15?25 °C) aufbewahren.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Diabetiker: 1 Messlöffel (5 ml) enthält ca. 3,0 g Sorbit (= 47 kJ resp. 11,24 kcal).

Ausser Reichweite von Kindern aufbewahren.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Weitere Informationen

5 ml Thymusin N Sirup enthalten: 833 mg wässrigen Thymianextrakt (DEV 1:3,45) (enthält 0,1 mg Thymol und Carvacrol), Cyclamat, Saccharin, Sorbit 3 g; Conserv.: Methylparahydroxybenzoesäure (E