Haemex Tropfen

Medikament kaufen

Menge wählen:
Vamida - Versandapotheke
Haemex Tropfen 50 ML
Lagernd ‚ÄĘ
Vamida - Versandapotheke
11,14 ‚ā¨ UVP 13,50 ‚ā¨
Update vor 20 Stunden
Zum Shop
Wirkstoff(e) Gewöhnliche Rosskastanie (Aesculus hippocastanum) Echte Aloe (Aloe vera) Ratanhia (Krameria triandra) Gewöhnlicher Tintenfisch (Sepia officinalis)
Zulassungsland √Ėsterreich
Hersteller HWS - OTC - Service GmbH
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
Zulassungsdatum 20.08.1990
ATC Code V03AX
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Alle √ľbrigen therapeutischen Mittel

Zulassungsinhaber

HWS - OTC - Service GmbH

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

Haemex Tropfen sind ein homathisches Arzneimittel.

Die Anwendungsgebiete von Haemex Tropfen leiten sich von den homopathischen Arzneimittelbildern ab.

Dazu geht die Anwendung bei : juckende und schmerzhafte Hämorrhoiden

Die Anwendung dieses hompathischen Arzneimittels in den genannten

Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homathischer Erfahrung.

Bei schweren Formen dieser Erkrankungen ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt.

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Haemex Tropfen dfen nicht eingenommen wer den,

wenn Sie allergisch gegen die Wirkstoffe, oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Haemex Tropfen ist erforderlich


Wenn die Beschwerden trotz Behandlung länger als 7 Tage anhalten oder bei schwerem Krankheitsgef, ist eine ärztliche Behandlung dringend erforderlich.

Bei Einnahme homopathischer Arzneimittel ken sich die vorhandenen

Beschwerden vorgehend verschlimmern (Erstreaktion). Das Arzneimittel ist dann abzusetzen. Nach Abklingen der Erstreaktion kann das Arzneimittel wieder eingenommen werden. Bei neuerlicher Verstärkung der Beschwerden ist das Mittel abzusetzen.

Homopathische Arzneimittel knen bei daf empfänglichen Personen Arzneimittel -
Prungssymptome (neue Beschwerden) hervorrufen. Beim Auftreten neuer  
Beschwerden soll das Arzneimittel abgesetzt werden.  

Kinder und Jugendliche

Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung bei Kindern und

Jugendlichen unter 18 Jahren nicht empfohlen werden.

Einnahme von Haemex Tropfen zusammen mit anderen Arzneimitteln

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind keine bekannt.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.

Einnahme von Haemex Tropfen zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol

In der Homathie ist bekannt, dass die Wirkung eines homopathischen A rzneimittels durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel wie z. B. Kaffee, Zigaretten, Alkohol ungtig beeinflusst werden kann.

Schwangerschaft, Stillzeit und Zeugungs-/Gebärfähigkeit

Wegen des Alkoholgehaltes ist bei der Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit Vorsicht geboten.

Verkehrstchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Haemex Tropfen haben keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Verkehrsthtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Der Alkoholgehalt von 55,8 Vol% ist zu beachten.

Haemex Tropfen enthalten Wasser und Ethanol.

Dieses Arzneimittel enthält 55,8 Vol% Ethanol (Alkohol). Die Einzeldosis f Erwachsene

(20 Tropfen) enth√§lt 0,24 g Alkohol (ca. ¬Ĺ Teelfel Wein, ca. 1 Teelfel Bier ). Der genannte Alkoholgehalt stellt ein gesundheitliches Risiko fPatienten, die unter

Alkoholismus leiden dar. Der genannte Alkoholgehalt ist bei Schwangeren bzw. Stillenden, sowie bei Patienten mit erhtem Risiko auf Grund einer Lebererkrankung oder Epilepsie zu bercksichtigen.

Anzeige

Wie wird es angewendet?


Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:

Erwachsene: 3mal täglich 20 Tropfen.

Zu Behandlungsbeginn und bei akuten Beschwerden kann die Dosierungshäufigkeit auf bis zu 1 - 2stndlic h 20 Tropfen gesteigert werden (maximal 12mal täglich).

Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Anwendung bei Kindern und Jugendlichen

Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht empfohlen werden.

Art der Anwendung:

Homopathische Tropfen sollen michst unverdnt, wenn mglich auf die Zunge

direkt eingenommen werden, da diese ber die Mundschleimhäute resorbiert werden. Wenn der Geschmack zu scharf ist, kann man die abgezählten Tropfen in einem Glas mit etwas Wasser verden. Falls es nicht anders angegeben ist, sind homathische Tropfen immer nhtern d. h. vor dem Essen einzunehmen.

Dauer der Anwendung:

Richtet sich nach den Beschwerden. Wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder länger als 7 Tage andauern, muss ein Arzt aufgesucht werden.

Wenn Sie eine grre Menge von Haemex Tropfen eingenommen haben, als Sie sollten

Es wurden keine Fälle von Überdosierung berichtet.

Der Alkoholgehalt von 55,8 Vol% ist zu beachten. Bei versehentlicher Einnahme des gesamten Flascheninhalts von 50 ml werden 24 g Alkohol aufgenommen.

Dies kann insbesondere bei Kleinkindern zu einer Alkoholvergiftung fen.

Wenn Sie die Einnahme von Haemex Tropfen vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie die Einnahme von Haemex Tropfen abbrechen,

obwohl Ihre Beschwerden noch weiter bestehen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?


Wie alle Arzneimittel ken Haemex Tropfen Nebenwirkungen haben, die nicht bei jedem auftreten msen. Zu Haemex Tropfen sind bisher keine Nebenwirkungen bekannt.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dies gilt auch f Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie knen Nebenw irkungen auch direkt das nationale Meldesystem anzeigen:

Bundesamt f Sicherheit im Gesundheitswesen Traisengasse 5

1200 WIEN √ĖSTERREICH

Fax: + 43 (0) 50 555 36207 Website: http://www.basg.gv.at/

Indem Sie Nebenwirkungen melden, ken Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen er die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfng gestellt werden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel fKinder unzugänglich auf.

Sie dfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und dem Umkarton angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

Anzeige

Weitere Informationen

Die Wirkstoffe sind:

10 g (= 10,8 ml, 1 ml = 40 Tropfen) enthalten:

Aesculus hippocastanum D2, 1,0 g, Aloe D3, 1,0 g, Krameria triandra D3, 1,0 g, Sepia officinalis D7, 1,0 g.

Die sonstigen Bestandteile sind: Wasser, Ethanol

Wie Haemex Tropfen aussehen und Inhalt der Packung

Tropfen sind goldgelbe, klare Lung. 50 oder 100 ml Medizinflasche aus Braunglas mit Senkrechttropfer und weißer Verschraubung aus Polyethylen.

Pharmazeutischer Unternehmer

HWS OTC-Service GmbH, Steindorf 65, 5570 Mauterndorf

Hersteller


Marien-Apotheke

Inh. Dr. Clemens Reuther e.K.

Marktplatz 10, 83209 Prien, Deutschland

Z. Nr. 3-00020

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt im Jänner 2020.

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 11.01.2023

Quelle: Haemex Tropfen - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Gewöhnliche Rosskastanie (Aesculus hippocastanum) Echte Aloe (Aloe vera) Ratanhia (Krameria triandra) Gewöhnlicher Tintenfisch (Sepia officinalis)
Zulassungsland √Ėsterreich
Hersteller HWS - OTC - Service GmbH
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
Zulassungsdatum 20.08.1990
ATC Code V03AX
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Alle √ľbrigen therapeutischen Mittel

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden