Wirkstoff(e) Undecylens├Ąure Undecylenamid MEA-sulfosuccinat
Zulassungsland Schweiz
Hersteller Permamed AG
Suchtgift Nein
ATC Code D01AE04
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Antimykotika zur topischen Anwendung

Zulassungsinhaber

Permamed AG

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Undex┬« Salbe Undecylens├Ąure Tolnaftat Harnstoff Melisana AG
Pelsano┬« med Badezusatz Undecylens├Ąure VERFORA SA
Lubex┬« Undecylens├Ąure Permamed AG

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof├╝r wird es verwendet?

Der-med ist eine auf die Eigenschaften der Haut ausgerichtete, r├╝ckfettende Hautwaschlotion zum schonenden Waschen oder Duschen empfindlicher, trockener oder kranker Haut.

Der in Der-med enthaltene Wirkstoff Disodium undecylenamido MEA-sulfosuccinate wirkt desinfizierend und hat eine leicht wachstumshemmende Wirkung gegen├╝ber verschiedenen Bakterien und Hautpilzen. Der-med besitzt den schwach sauren, gepufferten S├Ąuregrad gesunder Haut (pH 5,5) und stabilisiert so den physiologischen (nat├╝rlichen) S├Ąureschutzmantel. Der-med sch├╝tzt so empfindliche Haut vor Erkrankungen und Austrocknung und unterst├╝tzt zudem den Heilungsprozess bei kranker Haut.

Die r├╝ckfettenden Stoffe in Der-med verhindern eine Entfettung der Haut durch den Waschvorgang.

Der-med wird verwendet:

  • zur therapieunterst├╝tzenden Behandlung bei:
  • zur S├Ąuglingspflege (speziell Windelekzeme);
  • zur schonenden Pflege des Intimbereichs;
  • zur schutzaufbauenden Reinigung der Altershaut;
  • zum t├Ąglichen Waschen, Duschen und Baden empfindlicher und kranker Haut.

Anzeige

Was m├╝ssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Wann darf Der-med nicht angewendet werden?

Bei einer bestehenden ├ťberempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe darf Der-med nicht angewendet werden.

Wann ist bei der Anwendung von Der-med Vorsicht geboten?

Bei bestimmungsgem├Ąssem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen zu befolgen.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre ├ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte) einnehmen oder ├Ąusserlich anwenden!

Darf Der-med w├Ąhrend einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?

Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden nie durchgef├╝hrt.

Aufgrund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgem├Ąsser Anwendung kein Risiko f├╝r das werdende Kind bekannt. Der-med kann w├Ąhrend der Schwangerschaft und in der Stillzeit angewendet werden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Der-med wird wie fl├╝ssige Seife angewendet.

Die Haut mit lauwarmem Wasser gut anfeuchten, dann ein paar Spritzer Der-med direkt auf die betreffenden Hautpartien bringen und sanft waschen. Anschliessend mit lauwarmem Wasser absp├╝len und mit einem sauberen Tuch ohne Reiben trockentupfen.

Bei Neigung zu Hautpilzerkrankungen eignet sich Der-med zur vorbeugenden Behandlung, indem die gef├Ąhrdeten Hautpartien mit Der-med gewaschen werden. Der-med unterst├╝tzt im Weiteren den Heilungsverlauf bei Hautpilzerkrankungen, wenn die Haut vor jedem Auftragen des lokalen Mittels gegen Pilze mit Der-med gr├╝ndlich gereinigt wird. Um R├╝ckf├Ąlle zu verhindern, sollten die befallenen Hautbezirke w├Ąhrend 5ÔÇô6 Wochen nach dem Abheilen der Pilzerkrankung weiterhin mit Der-med gewaschen werden. Hier empfiehlt es sich, Der-med einige Minuten einwirken zu lassen und erst dann mit lauwarmem Wasser abzusp├╝len. Danach immer mit einem sauberen Tuch ohne Reiben trockentupfen.

Der-med darf auch bei S├Ąuglingen, Kleinkindern und Kindern angewendet werden.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Anzeige

Was sind m├Âgliche Nebenwirkungen?

Folgende Nebenwirkungen k├Ânnen bei der Anwendung von Der-med auftreten: in seltenen F├Ąllen ├ťberempfindlichkeitsreaktionen wie R├Âtung oder Brennen der Haut.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Der-med bei Raumtemperatur (15ÔÇô25 ┬░C) und ausser Reichweite von Kindern lagern.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Beh├Ąlter mit ┬źEXP┬╗ bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Anzeige

Weitere Informationen

Was ist in Der-med enthalten?

1 g Der-med enth├Ąlt als Wirkstoff 30 mg Disodium undecylenamido MEA-sulfosuccinate, als Hilfsstoffe: Detergentien, Aromastoffe, Farbstoff: Brillantblau (E133) sowie weitere Hilfsstoffe.

Zulassungsnummer

43110 (Swissmedic).

Wo erhalten Sie Der-med? Welche Packungen sind erh├Ąltlich?

Der-med erhalten Sie in Apotheken und Drogerien ohne ├Ąrztliche Verschreibung.

In Packungen zu 150 ml und zu 500 ml.

Zulassungsinhaberin

Permamed AG, 4143 Dornach.

Diese Packungsbeilage wurde im November 2018 letztmals durch die Arzneimittelbeh├Ârde (Swissmedic) gepr├╝ft.

Anzeige

Wirkstoff(e) Undecylens├Ąure Undecylenamid MEA-sulfosuccinat
Zulassungsland Schweiz
Hersteller Permamed AG
Suchtgift Nein
ATC Code D01AE04
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Antimykotika zur topischen Anwendung

Teilen

Anzeige

Ihr pers├Ânlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit├Ątslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo ├Âffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ├╝ber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm├Âglichkeiten f├╝r h├Ąufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k├Ânnen f├╝r die Korrektheit der Daten keine Haftung ├╝bernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F├╝r Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden