Pelsano® med Badezusatz

ATC Code
D02AC
Pelsano® med Badezusatz

Hersteller: VERFORA SA

Zulassungsland: Schweiz

Standardarzneimittel Human
Wirkstoff(e)
Undecylensäure
Suchtgift
Nein
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Emollientia und Hautschutzmittel

Alle Informationen

Zulassungsinhaber

VERFORA SA

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Pelsano med Badezusatz ist ein stark rückfettendes Badepräparat. Das in Pelsano med Badezusatz enthaltene, flüssige Paraffin und das Sonnenblumenöl verteilen sich im Badewasser und überziehen die Haut mit einem dünnen, pflegenden Film. Pelsano med Badezusatz wird angewendet zur schonenden, rückfettenden Reinigung trockener, empfindlicher oder gereizter Haut sowie zur unterstützenden Behandlung von verschiedenen Hauterkrankungen sowohl in der Säuglingspflege als auch bei Erwachsenen. Die Anwendung bei Hauterkrankungen sollte nur nach Rücksprache mit dem Arzt oder Apotheker bzw. der Ärztin oder Apothekerin erfolgen.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Wann darf die Pelsano med Badezusatz nicht angewendet werden?

Sollten Sie auf einen in der Badezusatz enthaltenen Wirk- oder Hilfsstoff (siehe Zusammensetzung) allergisch sein, dürfen Sie sie nicht benutzen. Bei offenen Wunden, grösseren Hautverletzungen, Hautkrankheiten, bei fiebrigen Erkrankungen, bei schweren Infektionskrankheiten, bei Herz- und Kreislaufschwäche sowie bei hohem Blutdruck sollen Vollbäder, unabhängig vom Inhaltsstoff, nur nach Rücksprache mit dem Arzt oder der Ärztin angewendet werden.

Wann ist bei der Anwendung von Pelsano med Badezusatz Vorsicht geboten?

Dieses Arzneimittel enthält 15 mg Cetylstearylalkohol pro 1 g Pelsano med Badezusatz. Kann örtlich begrenzt Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

Dieses Arzneimittel enthält 1 mg Propyl p-hydroxybenzoate (E216) und 0.5 mg Methyl p-hydroxybenzoate (E218) pro 1 g Pelsano med Badezusatz. Kann allergische Reaktionen, auch Spätreaktionen, hervorrufen.

Bei bestimmungsgemässem Gebrauch von Pelsano med Badezusatz sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen zu beachten. Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten, bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin wenn Sie oder Ihr Baby

  • an anderen Krankheiten leiden
  • Allergien haben
  • oder andere (auch selbstgekaufte) Medikamente einnehmen oder äusserlich anwenden.

Darf Pelsano med Badezusatz während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?

Aufgrund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das Kind bekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt. Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel verzichten oder den Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. die Ärztin, Apothekerin oder Drogistin um Rat fragen.

Wie wird es angewendet?

Flasche vor Gebrauch gut schütteln!

In der Säuglingspflege: Geben Sie dem vorbereiteten täglichen Kinderbad 2 Esslöffel Pelsano med Badezusatz bei. Die Badezeit sollte mindestens 10 Minuten betragen.

Allgemein: Geben Sie dem vorbereiteten Vollbad 4 Esslöffel Pelsano med Badezusatz bei. Die Badezeit sollte mindestens 10 Minuten betragen.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Für Pelsano med Badezusatz sind bisher bei bestimmungsgemässem Gebrauch keine Nebenwirkungen beobachtet worden. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Dies gilt insbesondere auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Achtung! Ölbäder erhöhen die Rutschgefahr in der Badewanne.

Der zusätzliche Gebrauch von Seifen und Syndets hebt die Wirkung von Ölbädern auf. Durch bestimmte Inhaltsstoffe der Badezusatz wird das sich im Badewasser befindliche Calcium gebunden, was zu einer leichten Flockenbildung führen kann. Diese Ausflockung beeinträchtigt die Wirkung nicht.

Haltbarkeit

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Lagerungshinweis

Den Behälter fest verschlossen halten bei Raumtemperatur (15-25°C) lagern.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Weitere Informationen

Was ist in Pelsano med Badezusatz enthalten?

1 g Badezusatz enthält:

Wirkstoffe

76 mg Sonnenblumenöl (Helianthi Oleum), 8 mg Undecylensäure.

Hilfsstoffe

Dünnflüssiges Paraffin, Cetylalkohol, Glycerolmonostearat 40–55, Sorbitanmonostearat, Ascorbylpalmitat, all-rac-α-Tocopherol, Lecithin, Polysorbat 60, Propyl-4-hydroxybenzoat (E216), Methylparahydroxybenzoat (E218), gereinigtes Wasser, Phenoxyethanol, Trometamol.

Zulassungsnummer

13942 (Swissmedic)

Wo erhalten Sie Pelsano med Badezusatz? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Flaschen zu 300 ml und 1000 ml Inhalt

Zulassungsinhaberin

VERFORA SA, 1752 Villars-sur-Glâne.

Diese Packungsbeilage wurde im Mai 2022 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.