Lobamine-Cysteine® Kapseln

Abbildung Lobamine-Cysteine® Kapseln
Zulassungsland Schweiz
Hersteller ACTIPHARM
Suchtgift Nein

Zulassungsinhaber

ACTIPHARM

Gebrauchsinformation

Was ist es und wofĂĽr wird es verwendet?

Lobamine-Cysteine Kapseln führen dem Körper unerlässliche schwefelhaltige Aminosäuren zu, die das Haar- und Nagelwachstum fördern. Lobamine-Cysteine Kapseln werden angewendet bei:

Haarausfall aus unterschiedlichen Ursachen;

degenerativen Veränderungen der Haarstruktur;

nicht infektiös bedingten spröden und brüchigen Nägeln.

Anzeige

Was mĂĽssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Eine ausgewogene Ernährung sowie das regelmässige Waschen und Pflegen der Kopfhaut sind wichtige Massnahmen, um Ihre Haare gesund zu erhalten.

Bisher sind keine Anwendungseinschränkungen bekannt.

Nehmen Sie das Produkt nicht ein, wenn Sie auf einen der Inhaltsstoffe von Lobamine-Cysteine Kapseln allergisch sind.


Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Medikamente (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden.


Aufgrund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgemässer Anwendung des Medikaments kein Risiko für das Kind bekannt. Allerdings wurden keine systematischen wissenschaftlichen Studien durchgeführt. Vorsichtshalber sollten Sie nach Möglichkeit darauf verzichten, während der Schwangerschaft und Stillzeit Medikamente einzunehmen, oder Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten um Rat fragen.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Die übliche Dosierung beträgt 2 bis 3-mal täglich 2 Kapseln, die mit etwas Flüssigkeit zu den Mahlzeiten einzunehmen sind.

Zwei- bis dreimonatige Kur, empfehlenswert vor allem bei anhaltendem Haarausfall oder brüchigen Nägeln.

Lobamine-Cysteine Kapseln dürfen nur auf ärztliche Verordnung in hoher Dosierung oder an Kleinkinder verabreicht werden.

Halten Sie sich an die Dosierung, die in dieser Packungsbeilage angegeben ist oder die Ihnen Ihr Arzt verschrieben hat. Wenn Sie glauben, das Medikament wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Bisher wurden keine Nebenwirkungen festgestellt.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Da schwefelhaltige Aminosäuren in den Ernährungsprozess eingreifen und Haare und Nägel nur langsam wachsen, ist es wichtig, das Medikament über einen längeren Zeitraum regelmässig einzunehmen, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Das Medikament darf nur bis zum auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Bei Zimmertemperatur (15?25 °C) und ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Das auf jeder Packung angegebene Verfalldatum beachten und nicht verwendete, abgelaufene Einheiten zu gegebener Zeit entsorgen oder vernichten.

Anzeige

Weitere Informationen

Zusammensetzung fĂĽr 1 Kapsel: Methionin 350 mg, Cysteinchlorhydrat 150 mg, Excip. Ad.

Weitere Hilfsstoffe: Magnesiumstearat, Aerosil.

Farbstoff Kapseln: Titandioxyd (E 171).

Anzeige

Zulassungsland Schweiz
Hersteller ACTIPHARM
Suchtgift Nein

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden