Novital® Lösung

Medikamio Hero Image

Zambon

Suchtgift Psychotrop
Nein Nein

Anzeige

Alle Informationen

Autor

Zambon

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Novital ist ein pflanzliches Arzneimittel, welches die pflanzlichen, ätherischen Öle Eukalyptusöl, Pfefferminzöl, Tannzapfenöl, Citronellaöl, Rosmarinöl, Cajeputöl, Latschenöl und Cypressenöl enthält.

Es wird zum Inhalieren, Gurgeln sowie zum Einreiben angewendet.

Den enthaltenen Pflanzen werden traditionsgemäss lindernde, lösende und abschwellende Eigenschaften zugeschrieben.

Novital wird verwendet zur Behandlung von Erkältungskrankheiten mit Schnupfen, Husten, Katarrh, Heiserkeit, Halsschmerzen.

Anzeige

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Wie bei allen Arzneimitteln sollte auch ein pflanzliches Inhalationspräparat ? wie Novital ? nicht über eine unbegrenzte Zeit ohne Kontrolle des Arztes bzw. der Ärztin angewendet werden. Nicht geeignet für Säuglinge und Kleinkinder.


Novital darf nicht angewendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit auf ätherische Öle, bei Säuglingen und Kleinkindern sowie bei Asthma und Keuchhusten.

Vorsicht bei Neigung zu Allergien, insbesondere gegenüber pflanzlichen Stoffen.

Bei Patienten mit vorgeschädigten Nieren darf Novital nur kurzfristig und nicht grossflächig angewendet werden.

Bei äusserer Anwendung:

Nicht auf offenen Wunden und ekzematöser Haut anwenden.

Augen und Schleimhäute sollen nicht mit dem Präparat in Berührung kommen.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden.


Während der Schwangerschaft und Stillzeit darf Novital nicht angewendet werden, es sei denn kurzfristig, nicht grossflächig und nur auf ärztliche Verschreibung.

Wie wird es angewendet?

Erwachsene

Inhalation: Geben Sie 3?5 Tropfen Novital in einen halben Liter heisses Wasser und inhalieren Sie während 10 Minuten die lindernden Dämpfe ein ? dies 3?4mal täglich.

Gurgeln: Geben Sie 3?5 Tropfen in ein halbes Glas lauwarmes Wasser und gurgeln Sie 4?5mal täglich.

Einreiben: Reiben Sie die Brust- und Rückengegend 2?3mal täglich mit 3?8

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Novital auftreten: selten Überempfindlichkeitsreaktionen; ferner Unverträglichkeiten bei Anwendung auf der Haut. In diesen Fällen soll das Präparat nicht mehr angewendet werden.

Gelegentlich können die Dämpfe Tränenfluss anlässlich des Inhalierens bewirken, was harmlos ist.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Bei Raumtemperatur (15?25

Weitere Informationen

1 ml Novital enthält: Eukalyptusöl 176 mg, japanisches Pfefferminzöl 411

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Packungsbeilage des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.