Vitafissan® N | Schweiz

Vitafissan® N

Hersteller: F. UHLMANN-EYRAUD

Suchtgift
Nein
Zulassungsland Schweiz

Alle Informationen

Zulassungsinhaber

F. UHLMANN-EYRAUD

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Vitafissan N Creme fördert die Heilung von Hautverletzungen und eignet sich zur Pflege empfindlicher, gereizter, rissiger oder trockener Haut bei Säuglingen und bei Erwachsenen. Vitafissan N Crème wird angewendet bei Rötungen, Reizungen, Rissen und Schrunden sowie zum Schutze von zarter und empfindlicher Haut (insbesondere bei Säuglingen und Frühgeborenen). Vitafissan N Creme kann auch zur Vorbeugung gegen das Wundliegen verwendet werden.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe.


Bei korrekter Anwendung des Produktes sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen erforderlich.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden.


Es gibt keine vor-klinischen und klinischen Daten für das Produkt. Aus der Sicht der Zusammensetzung und der Anwendung darf Vitafissan N trotzdem während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Wie wird es angewendet?

Vitafissan N Creme wird auf den zu behandelnden oder zu schützenden Stellen sorgfältig aufgetragen. Sie zieht ohne zusätzliche Massage in die Haut ein. Wenn nötig, mehrmals täglich neu auftragen.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten, bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Bisher sind keine unerwünschten Wirkungen bekannt. Überempfindlichkeitsreaktionen können aber nie ganz ausgeschlossen werden.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Vitafissan N ist in der Tube fest, verflüssigt sich aber beim Kontakt mit der Haut.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Bei Raumtemperatur (15?25 °C) und ausserhalb der Reichweite von Kindern lagern.

Weitere Informationen

1 g Vitafissan N Creme enthält: Caseinhydrolysat (Labilin®) 10 mg, Vitamin-A-Azetat 1000 I.E., Vitamin-E-Azetat 2 mg, Linol-Linolensäure 2 mg, Wollfett, Aromastoffe, Antioxydans: Butylhydroxytoluol (E 321), Konservierungsmittel: Methyl-(Chloro)-isothiazolinonum, Methylparaben (E 218) und andere Hilfsstoffe.

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden