Wirkstoff(e) Benzoylperoxid
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Ichthyol-Gesellschaft Cordes
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 08.01.1987
ATC Code D10AE01
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus nicht verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Aknemittel zur topischen Anwendung

Zulassungsinhaber

Ichthyol-Gesellschaft Cordes

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Akneroxid Gel 100mg/g Benzoylperoxid Almirall Hermal GmbH
Sanoxit 10% Benzoylperoxid Galderma Laboratorium GmbH
Sanoxit 2,5% Benzoylperoxid Galderma Laboratorium GmbH
Pan Oxyl mild 5 % Creme Benzoylperoxid GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
BREVOXYL 4 % Creme Benzoylperoxid GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG

Gebrauchsinformation

Was ist es und wofĂĽr wird es verwendet?

CORDES® BPO 5% Gel ist ein Arzneimittel gegen Akne (Aknedermatikum) und enthält den Wirkstoff Bezoylperoxid.

CORDES® BPO 5% Gel wird angewendet bei allen Formen der endogen bedingten Akne (Akne vulgaris).

Gebrauchsinformation von Cordes® BPO 5%

Anzeige

Was mĂĽssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

CORDES® BPO 5% Gel darf nicht angewendet werden,

  • wenn Sie allergisch gegen Benzoylperoxid oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
  • auf Schleimhäuten sowie im Bereich der Mund-, Nasen- und Augenwinkel. Wegen der hohen Sensibilisierungsrate soll Benzoylperoxid nicht auf vorgeschädigter (erodierter) Haut angewendet werden.

Warnhinweise und VorsichtsmaĂźnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie CORDES® BPO 5% Gel an- wenden.

Vorsicht ist bei Patienten mit Veranlagung zu allergisch bedingten Ekzemen (Atopiker/in) bei Anwendung auf der trockenen (sebostatischen) Haut geboten.

Anwendung von CORDES® BPO 5% Gel zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kĂĽrzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel anzuwenden.

Eine gleichzeitige Anwendung von anderen reizauslösenden äußerlich anzuwendenden Mitteln sowie eine gleichzeitige intensive UV-Bestrahlung (Sonnenbäder, Solarien) der mit CORDES® BPO 5% Gel behandelten Hautflächen sollte vermieden werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

CORDES® BPO 5% Gel sollte in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach sorgfältiger Beratung durch den Arzt angewendet werden. Im letzten Monat der Schwangerschaft sollte das Präparat nicht angewendet werden.

Erkenntnisse über den Übergang in die Muttermilch nach externer Behandlung in der Schwangerschaft liegen nicht vor. Ebenso liegen keine Erkenntnisse über die Konzentration in der Muttermilch bei externer (äußerlicher) Behandlung während der Laktation (Zeit der Milchproduktion) vor. Aus diesen Gründen ist nicht nur während der Schwangerschaft, sondern auch während der Laktationsphase (Stillzeit) eine strenge Abschätzung des Nutzen- /Risikoverhältnisses durch den behandelnden Arzt und besondere Vorsicht bei der An- wendung von Benzoylperoxid geboten.

Für eine Schädigung des ungeborenen Kindes ergibt sich bisher kein Anhalt.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

CORDES® BPO 5% Gel hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

CORDES® BPO 5% Gel enthält Propylenglycol

Dieses Arzneimittel enthält 100 mg Propylenglycol pro 1 g Gel. Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen.

Gebrauchsinformation von Cordes® BPO 5%

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Patienten auftreten mĂĽssen.

Selten (kann bis zu 1 von 1000 Behandelten betreffen)

In seltenen Fällen kann Benzoylperoxid zu einer kontaktallergischen Sensibilisierung führen (Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut mit Rötungen, Bläschenbildung, Schwellungen (Ödemen)).

Bei Überempfindlichkeit gegen Propylenglycol sind allergische Reaktionen möglich. In diesen Fällen sollte das Präparat abgesetzt und der Arzt aufgesucht werden.

Hinweis:

Zu Beginn der Behandlung kann es durch Einsetzen der Wirkung zu leichten Hautreizungen wie Rötung, Juckreiz, Spannungsgefühl und Brennen kommen. Diese Erscheinungen klingen normalerweise nach einigen Tagen ab. Austrocknen und mäßiges Schälen der Haut gehören ebenfalls zur therapeutischen Wirkung. Sollten diese Anzeichen jedoch länger als 5 Tage anhalten oder sich verstärken, ist das Präparat abzusetzen und ärztlicher Rat einzuholen.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch fĂĽr Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: http://www.bfarm.de, anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. Wie ist CORDES® BPO 5% Gel aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton bzw. der Tube nach „verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Nach Anbruch können Sie CORDES® BPO 5% Gel bis zum Verfalldatum verwenden.

Nicht über 25°C lagern.

Entsorgen Sie Arzneimittel niemals ĂĽber das Abwasser (z. B. nicht ĂĽber die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

Gebrauchsinformation von Cordes® BPO 5%

Anzeige

Weitere Informationen

Was CORDES® BPO 5% Gel enthält

Der Wirkstoff ist Benzoylperoxid. 1 g Gel enthält 50 mg Benzoylperoxid.

Die sonstigen Bestandteile sind:

Propylenglykol 0,1 g, Carbomer, Natriumhydroxid, gereinigtes Wasser

Wie CORDES® BPO 5% Gel aussieht und Inhalt der Packung

Glasig weiĂźes Gel.

CORDES® BPO 5% Gel ist in Tuben mit 30 g (N1), und 100 g (N3) erhältlich. Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

ICHTHYOL-GESELLSCHAFT

Cordes, Hermanni & Co. (GmbH & Co.) KG Sportallee 85

22335 Hamburg Tel.: 040-50714-0

Fax: 040-50714-110 E-Mail: info@ichthyol.de

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt im Februar 2021 ĂĽberarbeitet.

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 20.08.2022

Quelle: Cordes BPO 5% - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Benzoylperoxid
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Ichthyol-Gesellschaft Cordes
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 08.01.1987
ATC Code D10AE01
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus nicht verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Aknemittel zur topischen Anwendung

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden