Autor: Stiefel Laboratorium Gesellschaft mit beschränkter Haftung [HIST]


Langinformationen

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Stoff- oder Indikationsgruppe oder Wirkungsweise
PanOxyl 10% Akne Gel ist ein äußerlich anzuwendendes Mittel gegen Akne
Darreichungsform und Inhalt:
Anwendungsgebiete
Alle Formen der Akne (Akne vulgaris).
Was ist zu tun, wenn PanOxyl 10% Akne Gel in zu großen Mengen angewendet
wurde (beabsichtigte oder versehentliche Überdosierung)?
Die Anwendung zu großer Mengen PanOxyl 10% Akne Gel kann übermäßiges Austrocknen und verstärktes Schälen der Haut zur Folge haben. Setzen Sie in diesen Fällen die Anwendung von PanOxyl 10% Akne Gel aus und suchen Sie ggf. einen Arzt auf.
Was ist zu tun, wenn PanOxyl 10% Akne Gel versehentlich eingenommen wurde?
Die Einnahme von Benzoylperoxid kann Beschwerden im Bereich der Speiseröhre und des Magens hervorrufen. Suchen Sie einen Arzt auf.

Inhaltsverzeichnis
Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?
Wie wird es angewendet?
Was sind mögliche Nebenwirkungen?
Wie soll es aufbewahrt werden?
Weitere Informationen

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Wann dürfen Sie PanOxyl 10% Akne Gel nicht anwenden?
Sie dürfen PanOxyl 10% Akne Gel nicht anwenden, wenn Ihnen bekannt ist, daß Sie überempfindlich auf den Wirkstoff Benzoylperoxid oder einen der sonstigen Bestandteile reagieren. Atopiker mit trockener oder sebostatischer Haut sollten PanOxyl 10% Akne Gel nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Die Anwendung soll nicht auf erodierter Haut erfolgen.
Was muß in Schwangerschaft und Stillzeit beachtet werden?
PanOxyl 10% Akne Gel sollte in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach sorgfältiger Beratung mit dem Arzt angewendet werden. Im letzten Monat der Schwangerschaft sollte das Präparat nicht angewendet werden. Erkenntnisse über den Übergang in die Muttermilch nach externer Behandlung in der Stillzeit liegen nicht vor.
Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden?
Bringen Sie das Gel nicht mit den Schleimhäuten, Augen, Nasen- und Mundwinkel in Berührung. Die Anwendung soll nicht auf erodierter Haut erfolgen.
Während einer Behandlung mit PanOxyl 10% Akne Gel sollten Sie eine gleichzeitige intensive UV-Bestrahlung (z.B. in Form von Sonnenbädern oder Solarien) der behandelten Hautflächen vermeiden.
Was müssen Sie beachten, wenn Sie zuwenig PanOxyl 10% Akne Gel angewendet oder eine Anwendung vergessen haben?
Setzen Sie die Behandlung entsprechend der angegebenen Dosierungsanleitung fort.

Wie wird es angewendet?

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen der Arzt PanOxyl 10% Akne Gel nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da PanOxyl 10% Akne Gel sonst nicht richtig wirken kann.
Nur zur äußerlichen Anwendung.
Wieviel Gel und wie oft sollten Sie PanOxyl 10% Akne Gel anwenden?
Das Gel wird 1-2mal täglich angewendet.
Bei empfindlicher Haut kann das Gel zu Behandlungsbeginn 1mal täglich abends angewendet werden.
Wie sollten Sie PanOxyl 10% Akne Gel anwenden?
Tragen Sie das Gel nach vorheriger Reinigung und sorgfältiger Trocknung der Haut dünn auf die betroffenen Hautstellen auf.
Wie lange sollten Sie PanOxyl 10% Akne Gel anwenden?
Wenden Sie PanOxyl 10% Akne Gel so lange an, bis sich die Akneerkrankung gebessert hat oder die Hauterscheinungen abgeklungen sind.
Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt etwa 4-10 Wochen.
Anwendungsfehler und Überdosierung:
Was müssen Sie beachten, wenn Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden?
In diesem Fall sind keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von PanOxyl 10% Akne Gel?
Vom zusätzlichen Gebrauch hautreizender Mittel, die andere Wirkstoffe enthalten, wird abgeraten.
Warnhinweise:
Keine
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von PanOxyl 10% Akne Gel auftreten?
In seltenen Fällen kann Benzoylperoxid durch den Kontakt mit der Haut zu Überempfindlichkeitsreaktionen (kontaktallergische Sensibilisierung) führen.
Bei Überempfindlichkeit gegen einen der sonstigen Bestandteile (z.B. Aromastoffe) sind allergische Reaktionen möglich.
Zu Beginn der Behandlung mit PanOxyl 10% Akne Gel kann es durch Einsetzen der Wirkung zu leichten Hautreizungen wie Rötung, Juckreiz, Spannungsgefühl oder Brennen kommen. Sollten sich diese Symptome nach 4-6 Tagen nicht verringern bzw. sich verstärken, ist der Arzt aufzusuchen.
Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.
Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen?
Austrocknen und mäßiges Schälen der Haut gehören zu den erwünschten Wirkungen von PanOxyl 10% Akne Gel. Wenn diese Anzeichen länger als 5 Tage anhalten, oder sich verstärken, sollten Sie PanOxyl 10% Akne Gel absetzen und Ihren Arzt um Rat fragen.
Bitte wenden Sie PanOxyl 10% Akne Gel nicht mehr an und suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie auf PanOxyl 10% Akne Gel allergisch reagieren.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels
Das Verfallsdatum dieses Arzneimittels ist auf die Packung aufgedruckt.
Verwenden Sie das Arzneimittel nicht mehr nach Ablauf des auf der Tube und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums!
Wie ist PanOxyl 10% Akne Gel aufzubewahren?
Bitte bewahren Sie PanOxyl 10% Akne Gel nicht über 25° C auf.
Stand der Information:
Juni 2002
Bitte bewahren Sie das Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf!

Weitere Informationen

Zusammensetzung
Arzneilich wirksamer Bestandteil:
1 g Gel enthält 0,1 g Benzoylperoxid
Sonstige Bestandteile:
Almasilat, Hypromellose, Citronensäure-Monohydrat, Lauromacrogol 400, Ethanol, Aromastoffe, gereinigtes Wasser.
Packungsgrößen
Originaltube mit 40 g Gel
Unverkäufliches Muster mit 40 g Gel
Pharmazeutischer Unternehmer
Stiefel Laboratorium GmbH
Mühlheimer Str. 231
63075 Offenbach/Main
Hersteller
Stiefel Laboratories (Ireland) Ltd.
Finisklin Industrial Estate
Sligo, co. Sligo
Irland
Worauf müssen Sie noch achten?
Wegen der Bleichwirkung des Wirkstoffs Benzoylperoxid soll PanOxyl 10% Akne Gel nicht an den Augenbrauen, im Bartbereich oder an der Stirnhaargrenze angewendet werden.
Bitte vermeiden Sie auch die Berührung mit farbigen Textilien, da diese gebleicht oder farblich verändert werden können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK