Apotheker Auer's Vaporment Salbe

Abbildung Apotheker Auer's Vaporment Salbe
Wirkstoff(e) Menthol Latschenkiefernöl Eucalyptusöl Terpentinöl
Zulassungsland Ă–sterreich
Hersteller Landschafts - Apotheke
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
Zulassungsdatum 02.06.1992
ATC Code M02AX; R05X
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Topische Mittel gegen Gelenk- und Muskelschmerzen

Zulassungsinhaber

Landschafts - Apotheke

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Lindoment - Salbe Menthol Eukalyptusöl Latschenkiefernöl team santé linden apotheke Magister Wolfgang Fellner KG
Haemanal - Salbe Monochlorcarvacrol Zinkoxid Tannin Sigmapharm
Apotheker Bauer's Petzen-Einreibung Menthol Latschenkiefernöl Eukalyptusöl Jauntal-Apotheke Dr. Klaus Bauer e.U.
Apotheker Auer's Medizinisches Mundwasser Nelkenöl Pfefferminzöl Anisöl Landschafts - Apotheke
Grazer Hämorrhoidenzäpfchen Polidocanol Menthol Extrakt aus Hamamelis Adler Apotheke Inhaber Mag. pharm. Bernd Milenkovics e.U.

Gebrauchsinformation

Was ist es und wofĂĽr wird es verwendet?

Apotheker Auer’s Vaporment Salbe ist eine Salbe zur Anwendung auf der Haut. Die ätherischen Öle sowie Kampfer und Menthol wirken schmerzstillend und entzündungshemmend. Apotheker Auer’s Vaporment Salbe eignet sich daher zur Behandlung von Gelenks-, Muskel- und Nerven-schmerzen wie z. B. rheumatische Beschwerden, Muskelverspannung, Abnützungserscheinungen, Hexenschuss, Rückenschmerzen und nach stumpfen Unfallverletzungen ohne offene Wunden. Zusätzlich zeigen Latschenkiefernöl, Eucalyptusöl und Menthol eine gute Wirksamkeit zur äußerlichen Behandlung von Erkältungskrankheiten und lindern Husten und Bronchial-beschwerden.

Anzeige

Was mĂĽssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Apotheker Auer’s Vaporment Salbe darf nicht angewendet werden,

  • wenn Sie ĂĽberempfindlich (allergisch) gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.
  • bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren (Gefahr des Kehlkopfkrampfes).
  • bei Patienten mit Bronchialasthma oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Ăśberempfindlichkeit der Atemwege einhergehen. Die Inhalation von Apotheker Auer’s Vaporment Salbe kann zu Atemnot fĂĽhren oder einen Asthmaanfall auslösen.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Apotheker Auer’s Vaporment Salbe ist erforderlich

Nur bei intakter Haut anwenden und nicht auf offene Wunden und in die Augen bringen.

Nach dem Auftragen der Salbe sind die Hände gründlich mit warmem Wasser und Seife zu reinigen.


Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Ergebnisse von Untersuchungen zur Anwendung während Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor.

Apotheker Auer’s Vaporment Salbe sollte daher während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden. Während der Stillzeit darf Apotheker Auer’s Vaporment Salbe keinesfalls im Brustbereich angewendet werden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Wenden Sie Apotheker Auer’s Vaporment Salbe immer genau nach Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Morgens, mittags und besonders abends die entsprechenden Körperstellen einreiben. Erwachsene und Kinder über 2 Jahren:

Je nach Größe der zu behandelnden Körperfläche werden bis zu 2 - 3 fingerkuppengroße Mengen der Salbe verwendet. Zur Behandlung von Erkältungskrankheiten werden bis zu 2 fingerkuppengroße Mengen im Bereich der Brust eingerieben. Bei kleineren Kindern entsprechend weniger.

Die Dauer der Behandlung richtet sich nach Art und Verlauf der Erkrankung.

Apotheker Auer’s Vaporment Salbe darf nicht bei Kindern unter 2 Jahren angewendet werden.

Gewöhnungseffekte und Überdosierungen sind nicht bekannt. Eine großflächige Anwendung sollte vor allem bei Kindern, sowie während Schwangerschaft und Stillzeit vermieden werden.

Falls ein Kind versehentlich Apotheker Auer’s Vaporment Salbe verschluckt, ist es wichtig unverzüglich einen Arzt/eine Ärztin aufzusuchen, der/die die notwendige Behandlung durchführen kann. Versuchen Sie nicht, Erbrechen herbeizuführen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Apotheker Auer’s Vaporment Salbe kann bei Säuglingen und Kleinkindern bis zu 2 Jahren einen Kehlkopfkrampf hervorrufen mit der Folge schwerer Atemstörungen. Es können Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (z.B. Rötung, Brennen, Jucken) auftreten.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen, Traisengasse 5, 1200 Wien, ÖSTERREICH, Fax: + 43 (0) 50 555 36207, Website: http://www.basg.gv.at/ anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Nicht über 25°C lagern. Den Salbentiegel gut verschlossen halten und im Umkarton aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dĂĽrfen das Arzneimittel nach dem auf Umkarton und Tiegel angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden.


Anzeige

Weitere Informationen

  • Wirkstoffe in 100 g: Ă„therisches Latschenkiefernöl 5,0 g, Ă„therisches Eucalyptusöl) 6,0 g, Ă„therisches gereinigtes Terpentinöl 1,0 g, Kampfer(razemisch) 1,0 g, Menthol (razemisch) 1,0 g.
  • Die sonstigen Bestandteile sind: WeiĂźes Vaselin, Stearylalkohol, Cetylalkohol, Wollwachsalkohole, ätherisches OrangenblĂĽtenöl.

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 26.07.2023

Quelle: Apotheker Auer's Vaporment Salbe - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Menthol Latschenkiefernöl Eucalyptusöl Terpentinöl
Zulassungsland Ă–sterreich
Hersteller Landschafts - Apotheke
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
Zulassungsdatum 02.06.1992
ATC Code M02AX; R05X
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Topische Mittel gegen Gelenk- und Muskelschmerzen

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden