Cefixim Arcana 400 mg Filmtabletten

Abbildung Cefixim Arcana 400 mg Filmtabletten
Wirkstoff(e) Cefixim
Zulassungsland Österreich
Hersteller Arcana
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
ATC Code J01DD08
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Andere Beta-Lactam-Antibiotika

Zulassungsinhaber

Arcana

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Cefixim InnFarm 400 mg Filmtabletten Cefixim INN-FARM d.o.o
Tricef 200 mg - Filmtabletten Cefixim Merck Gesellschaft mbH
Aerocef 200 mg - Filmtabletten Cefixim Astellas
Tricef 400 mg - Filmtabletten Cefixim Merck Gesellschaft mbH
Tricef 100 mg/5 ml - Trockensaft Cefixim Merck Gesellschaft mbH

Gebrauchsinformation

Was ist es und wofĂŒr wird es verwendet?

Cefixim Arcana gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als Cephalosporine bezeichnet werden und zur Behandlung von Infektionen eingesetzt werden.

Cefixim Arcana wird angewendet zur Behandlung von:

  • MittelohrentzĂŒndungen
  • EntzĂŒndungen der Nasennebenhöhlen
  • HalsentzĂŒndungen
  • Infektionen, die zu einer plötzlichen Verschlechterung einer langdauernden Bronchitis fĂŒhren
  • LungenentzĂŒndungen (Pneumonie), die außerhalb des Krankenhauses erworben wurden
  • Harnwegsinfektionen einschließlich einiger Niereninfektionen

Anzeige

Was mĂŒssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Cefixim Arcana darf nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie ĂŒberempfindlich (allergisch) gegen Cefixim oder einen der sonstigen Bestandteile von Cefixim Arcana (siehe Abschnitt 6) sind. Eine allergische Reaktion kann Hautausschlag, Juckreiz, Schwierigkeiten beim Atmen oder Anschwellen von Gesicht, Lippen, Kehle oder Zunge umfassen.
  • wenn Sie ĂŒberempfindlich (allergisch) gegen irgendein anderes Antibiotikum aus der Klasse der Cephalosporine sind.
  • wenn Sie jemals schwerwiegende Überempfindlichkeitsreaktionen auf Penicilline oder Betalactam-Antibiotika hatten.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Cefixim Arcana ist erforderlich

Cefixim Arcana ist nicht fĂŒr jeden Patienten geeignet.

Informieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Cefixim Arcana:

  • wenn Sie allergisch gegen Penicillin oder gegen irgendein anderes Betalactam-Antibiotikum sind. Nicht alle Personen, die gegen Penicillin allergisch sind, sind auch gegen Cephalosporine allergisch. Wenn Sie jemals eine schwere allergische Reaktion auf irgendein Penicillin hatten, sollten Sie Cefixim Arcana jedoch nicht einnehmen, da Sie auch gegen dieses Arzneimittel allergisch sein könnten. Bei Patienten, die nach der Einnahme von Cefixim Arcana schwerwiegende Überempfindlichkeitsreaktionen oder Anaphylaxie (schwerwiegende Überempfindlichkeitsreaktion, die zu Schwierigkeiten beim Atmen oder zu SchwindelgefĂŒhl fĂŒhrt) entwickeln, ist Cefixim Arcana sofort abzusetzen und eine geeignete Behandlung zu beginnen.
  • wenn Sie jemals erfahren haben, dass Ihre Nieren nicht gut arbeiten. Auch wenn Sie jegliche Art einer Behandlung wegen einer NierenschwĂ€che erhalten (z.B. Dialyse). Sie können Cefixim einnehmen, brauchen aber möglicherweise eine niedrigere Dosis.
  • wenn Sie Arzneimittel einnehmen, die bekanntermaßen die Nieren schĂ€digen. Informieren Sie Ihren Arzt auch, wenn Sie irgendwelche Probleme mit den Nieren haben. Ihr Arzt wird möglicherweise regelmĂ€ĂŸig bestimmte Kontrolluntersuchungen durchfĂŒhren, um Ihre Nierenfunktion wĂ€hrend der Behandlung zu ĂŒberprĂŒfen.
  • wenn Sie wĂ€hrend oder kurz nach der Behandlung mit Cefixim Arcana schweren oder anhaltenden Durchfall mit Bauchschmerzen oder –krĂ€mpfen haben, beenden Sie die Einnahme von Cefixim Arcana und informieren Sie unverzĂŒglich einen Arzt. Arzneimittel, die die Darmbewegung stoppen oder verlangsamen, dĂŒrfen nicht eingenommen werden.

Die Behandlung mit Cefixim Arcana kann vorĂŒbergehend die Möglichkeit erhöhen, dass Sie Infektionen bekommen, die durch andere Keime ausgelöst werden, gegen die Cefixim nicht wirkt. Beispielsweise kann es zu Soor (Infektion, die durch den Hefepilz Candida verursacht wird) kommen.

Einfluss auf diagnostische Labortests

Wenn bei Ihnen ein Blut- oder Harntest durchgefĂŒhrt werden soll, informieren Sie Ihren Arzt bitte darĂŒber, dass Sie Cefixim Arcana einnehmen, da es die Ergebnisse einiger Untersuchungen beeinflussen kann.

Cefixim kann die Ergebnisse einiger Harntests fĂŒr Zucker (wie Benedict’s oder Fehling’s Test) beeinflussen. Wenn Sie Diabetes haben und Ihr Harn regelmĂ€ĂŸig untersucht wird, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darĂŒber. Es mĂŒssen möglicherweise andere Tests verwendet werden, um Ihren Diabetes zu ĂŒberwachen, wĂ€hrend Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Cefixim kann die Ergebnisse von Bluttests auf Antikörper (sogenannter direkter Coomb’s Test) beeinflussen.

Bei Einnahme von Cefixim Arcana mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker insbesondere, wenn Sie die folgenden Arzneimittel einnehmen:

  • Arzneimittel, die bekanntermaßen die Nieren schĂ€digen:
    • sogenannte Aminoglykosid-Antibiotika, Colistin, Polymyxin und Viomycin.
    • Arzneimittel, die die Harnmenge erhöhen (Diurektia) wie EtacrynsĂ€ure oder Furosemid.
  • Nifedipin, ein Arzneimittel zur Behandlung von Bluthochdruck oder Herzproblemen.
  • Blutgerinnungshemmer (Antikoagulantien, sog. „BlutverdĂŒnner“) wie Warfarin. Bei einigen Patienten kann Cefixim Arcana zu Problemen bei der Blutgerinnung fĂŒhren und die Zeit, bis das Blut geronnen ist, verlĂ€ngern.
  • EmpfĂ€ngnisverhĂŒtungsmittel zum Einnehmen (die „Pille“).

Bei Einnahme von Cefixim Arcana zusammen mit Nahrungsmitteln und GetrÀnken

Cefixim Arcana kann mit oder unabhÀngig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Die Tabletten sind mit einem Glas Wasser einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Informieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Cefixim Arcana, wenn Sie schwanger sind, schwanger werden könnten oder stillen.

Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

VerkehrstĂŒchtigkeit und die FĂ€higkeit zum Bedienen von Maschinen

Cefixim Arcana hat ĂŒblicherweise keinen Einfluss auf Ihre VerkehrstĂŒchtigkeit und die FĂ€higkeit zum Bedienen von Maschinen. Lenken Sie jedoch keine Fahrzeuge und bedienen Sie keine Maschinen, wenn Sie sich schwindlig oder benommen fĂŒhlen.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Dosierung

Nehmen Sie Cefixim Arcana immer genau nach der Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Die Dosis, die Ihnen Ihr Arzt verordnet, hÀngt von der Art und der Schwere der Infektion ab, die Sie haben sowie von Ihrer Nierenfunktion. Ihr Arzt oder Apotheker wird Ihnen dies erklÀren.

Die ĂŒbliche Dosis ist:

Erwachsene:

Die ĂŒbliche Dosis fĂŒr Erwachsene betrĂ€gt eine Tablette einmal tĂ€glich. Nehmen Sie die Tablette tĂ€glich zur gleichen Zeit ein.

Patienten mit Nierenerkrankungen:

Bei Patienten mit Nierenproblemen muss möglicherweise die Dosis verringert werden. Ihr Arzt wird die fĂŒr Sie geeignete Dosis berechnen, abhĂ€ngig von Blut- oder Harntests die bestimmen, wie gut Ihre Nieren arbeiten.

Über die Anwendung von Cefixim Arcana bei Kindern und Jugendlichen mit Nierenproblemen liegen keine ausreichenden Daten vor. Die Anwendung von Cefixim Arcana bei diesen Patienten wird daher nicht empfohlen.

Ältere Patienten:

Sofern die Nierenfunktion normal ist, ist keine Dosisanpassung erforderlich.

Jugendliche im Alter von 12 Jahren und darĂŒber:

Jugendlichen im Alter von 12 Jahren und darĂŒber kann die gleiche Dosis gegeben werden wie Erwachsenen.

Kinder im Alter von 6 Monaten – 11 Jahren:

Bei Kindern im Alter von 6 Monaten – 11 Jahren wird die Verabreichung von Cefixim Arcana als orale Suspension (FlĂŒssigkeit zum Einnehmen) anstelle der Tabletten empfohlen.

Kinder im Alter unter 6 Monaten:

Cefixim Arcana wird fĂŒr Kinder im Alter unter 6 Monaten nicht empfohlen.

Wenn Sie eine grĂ¶ĂŸere Menge von Cefixim Arcana eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie oder ein Kind zu viel Cefixim Arcana eingenommen haben bzw. hat, informieren Sie unverzĂŒglich Ihren Arzt oder die Notfallambulanz des nĂ€chstgelegenen Krankenhauses.

Wenn Sie die Einnahme von Cefixim Arcana vergessen haben

Nehmen Sie die Tablette ein, sobald Sie sich daran erinnern. Sollte jedoch die Einnahme der nĂ€chsten Tablette in weniger als 6 Stunden erfolgen, lassen Sie die vergessene Dosis aus und kehren Sie zu Ihrem normalen Einnahmerhythmus zurĂŒck. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie die Einnahme von Cefixim Arcana abbrechen

Es ist wichtig, dass Sie Cefixim Arcana solange einnehmen, wie es Ihnen verordnet wurde. Sie dĂŒrfen die Behandlung nicht beenden, nur weil Sie sich besser fĂŒhlen. Wenn Sie die Behandlung zu frĂŒh beenden, kann die Infektion erneut auftreten. Wenn Sie sich nach Beendigung der Behandlung noch immer krank fĂŒhlen, oder wenn Sie sich wĂ€hrend der Behandlung sogar schlechter fĂŒhlen, informieren Sie Ihren Arzt.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Cefixim Arcana Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten mĂŒssen.

Die folgenden Nebenwirkungen sind schwerwiegend. Falls sie bei Ihnen auftreten, ist sofortiges Handeln erforderlich. Beenden Sie die Einnahme von Cefixim Arcana und suchen Sie unverzĂŒglich einen Arzt auf, wenn die folgenden Beschwerden auftreten:

Sehr seltene Nebenwirkungen (betreffen weniger als 1 von 10.000 Behandelten) umfassen:

  • WĂ€ssriger und starker Durchfall, der auch blutig sein kann
  • Plötzliche schwerwiegende Überempfindlichkeitsreaktionen (anaphylaktischer Schock) wie Hautausschlag oder Nesselausschlag, Juckreiz, Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder anderen Teilen des Körpers, Brustenge, Keuchen und Kollaps
  • Schwere Hauterkrankungen mit Blasenbildung auf Haut, Mund, Augen oder Geschlechtsteilen (Stevens-Johnson-Syndrom, toxische epidermale Nekrolyse)

Außerdem wurden die folgenden Nebenwirkungen berichtet:

HĂ€ufige Nebenwirkungen (betreffen weniger als 1 von 10 Behandelten) umfassen:

Gelegentliche Nebenwirkungen (betreffen weniger als 1 von 100 Behandelten) umfassen:

  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Bauch-/Unterleibschmerzen
  • VerĂ€nderungen in Bluttests, die die Leberfunktion bestimmen
  • Hautausschlag

Seltene Nebenwirkungen (betreffen weniger als 1 von 1.000 Behandelten) umfassen:

  • Eine erhöhte Möglichkeit, dass Sie an einer Infektion durch Keime erkranken, gegen die Cefixim Arcana nicht wirkt, z.B. Soor
  • Anstieg der Zahl der weißen Blutkörperchen (Eosinophilie)
  • Allergische Reaktionen
  • Appetitverlust
  • SchwindelgefĂŒhl
  • BlĂ€hungen
  • Juckende Haut
  • EntzĂŒndung der Schleimhaut im Mund und/oder anderen inneren OberflĂ€chen
  • Fieber
  • VerĂ€nderungen in Bluttests, die die Nierenfunktion bestimmen

Sehr seltene Nebenwirkungen (betreffen weniger als 1 von 10.000 Behandelten) umfassen:

  • Verringerung der Zahl verschiedener Zellen im Blut (die Anzeichen können MĂŒdigkeit, neue Infektionen, sich leicht blaue Flecken zuziehen und Blutungen umfassen)
  • Allergische Reaktionen, die durch HautausschlĂ€ge, Fieber, Gelenkschmerzen und vergrĂ¶ĂŸerte Organe gekennzeichnet sind
  • Ruhelosigkeit und gesteigerte AktivitĂ€t
  • Leberprobleme einschließlich Gelbsucht (GelbfĂ€rbung der Haut und der weißen Teile der Augen)
  • NierenentzĂŒndung

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgefĂŒhrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeintrĂ€chtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

FĂŒr dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Arzneimittel fĂŒr Kinder unzugĂ€nglich aufbewahren.

Die Blisterpackung im Umkarton aufbewahren.

Sie dĂŒrfen Cefixim Arcana nach dem auf dem Umkarton und der Blisterpackung nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzen Tag des Monats.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schĂŒtzen.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Cefixim Arcana enthÀlt:

  • Der Wirkstoff ist: Cefixim. Jede Filmtablette enthĂ€lt 447,63 mg Cefixim-Trihydrat entsprechend 400 mg Cefixim wasserfrei.
  • Die sonstigen Bestandteile sind: mikrokristalline Cellulose, vorverkleisterte StĂ€rke, Calciumhydrogenphosphat, Magnesiumstearat, hochdisperses wasserfreies Siliciumdioxid, Opadry White Y-1-7000. Opadry White Y-1-7000 enthĂ€lt Hypromellose, Titandioxid (E 171), Macrogol/PEG 400 (E 1520)

Wie Cefixim Arcana aussieht und Inhalt der Packung:

Weiße bis cremefarbene, rechteckige Filmtabletten mit einer partiellen Bruchrille auf beiden Seiten.

Cefixim Arcana ist erhĂ€ltlich in PVC/PVdC/Aluminium Blisterpackungen mit 3, 5, 7, 10, 100 Filmtabletten und PVC/Aclar/Aluminium Blisterpackungen mit 3, 5, 7, 10, 100 Filmtabletten. Es werden möglicherweise nicht alle PackungsgrĂ¶ĂŸen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer:

Arcana Arzneimittel GmbH, A-1140 Wien

Hersteller:

Orchid Europe Ltd., Chiswick, London, Vereinigtes Königreich

Z. Nr.:

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten des EuropÀischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen:

Deutschland, Vereinigtes Königreich: Cefixim Orchid

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im November 2010.

Anzeige

Wirkstoff(e) Cefixim
Zulassungsland Österreich
Hersteller Arcana
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
ATC Code J01DD08
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Andere Beta-Lactam-Antibiotika

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-QualitĂ€tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ĂŒber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten fĂŒr hĂ€ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können fĂŒr die Korrektheit der Daten keine Haftung ĂŒbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. FĂŒr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden