Wirkstoff(e) Sennosid
Zulassungsland √Ėsterreich
Hersteller C. Brady
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
ATC Code A06AB06
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur einmaligen Abgabe auf aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Mittel gegen Obstipation

Zulassungsinhaber

C. Brady

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Bekunis - Dragees Sennosid Roha Arzneimittel GmbH
X-Prep Lösung zum Einnehmen Sennosid Mundipharma Gesellschaft m.b.H.
Neda-Fr√ľchtew√ľrfel Sennosid GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
Bekunis - Kräutertee Sennosid Roha Arzneimittel GmbH
Colonorm Filmtabletten Sennosid Mundipharma Gesellschaft m.b.H.

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

Th√® Chambard-Tee ist ein Abf√ľhrmittel

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Thè Chambard-Tee darf nicht eingenommenwerden,

  • wenn Sie √ľberempfindlich (allergisch) gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile von Th√® Chambard-Tee sind.
  • wenn Sie unter Darmverschlu√ü, akut entz√ľndlichen Erkrankungen des Darms oder Bauchschmerzen unbekannter Ursache leiden,
  • w√§hrend Schwangerschaft und Stillperiode,
  • von Kindern unter 12 Jahren.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Thè Chambard-Tee ist erforderlich

  • Ohne √§rztliche Anordnung nicht √ľber einen l√§ngeren Zeitraum (mehr als 1 ‚Äď 2 Wochen) einnehmen. Die f√ľr eine sichere Wirkung n√∂tige Dosis kann individuell unterschiedlich sein. Auftreten von Durchfall ist ein sicheres Zeichen von √úberdosierung. Die Anwendung soll m√∂glichst kurzdauernd erfolgen.
  • Als Abmagerungsmittel ungeeignet.
  • Erste Zeichen von Nebenwirkungen und Eintritt einer Schwangerschaft sind dem Arzt zu melden.

Bei Einnahme von Thè Chambard-Tee mit anderen Arzneimitteln

Bei Einnahme √ľber einen l√§ngeren Zeitraum und bei missbr√§uchlicher Anwendung kommt es zu einem Mangel an Kalium-Ionen. Dies kann die Wirksamkeit bestimmter Arzneimittel mit Wirkung auf das Herz (Arzneimittel mit Herzwirksamen Glykosiden, Arzneimittel gegen Herzrhythmusst√∂rungen) beeinflussen. Manche Arzneimittel (z.B. Kortikosteroide, manche Mittel zur Steigerung der Harnausscheidung) k√∂nnen einen Kaliummangel verst√§rken.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Während Schwangerschaft und Stillperiode darf Thè Chambard-Tee nicht eingenommen werden.

Verkehrst√ľchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Th√® Chambard-Tee hat keinen Einfluss auf die Verkehrst√ľchtigkeit und die F√§higkeit zum Bedienen von Maschinen.

Wichtige Informationen √ľber bestimmte sonstige Bestandteile von Th√® Chambard-Tee keine

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet:

Erwachsene und Jugendliche √ľber 12 Jahren: 1mal t√§glich (morgens oder abends) 1 Tasse. Zubereitung: 1 geh√§ufter Essl√∂ffel Teemischung mit ¬ľ l siedendem Wasser aufgie√üen, 15 Minuten ziehen lassen, danach abseihen. Aufguss warm (nicht hei√ü) trinken.

Thè Chambard-Tee darf nicht von Kindern unter 12 Jahren getrunken werden.

Wenn Sie eine größere Menge von Thè Chambard-Tee eingenommen haben, als Sie sollten:

Es sind keine schweren akuten Fälle von Überdosierung mit Thè Chambard-Tee bekannt. Symptome einer Überdosierung sind Durchfall, Bauchkrämpfe, Wasser- und Elektrolytverluste, Kreislaufkollaps.

Wenn Sie die Einnahme von Thè Chambard-Tee vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Th√® Chambard-Tee Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten m√ľssen.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgef√ľhrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeintr√§chtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Selten (bei weniger als 1 Person von 1.000 aber mehr als 1 Person von 10.000) k√∂nnen √úbelkeit und Erbrechen auftreten. Bei l√§ngerer Anwendung hoher Dosen kann es zu einer Verst√§rkung der Darmtr√§gkeit, zu einer reversiblen Braunf√§rbung der Darmschleimhaut und zu Sch√§den der Nerven im Darm kommen. Dar√ľber hinaus k√∂nnen ein erh√∂hter Verlust von Elektrolyten und eine Ausscheidung von Eiwei√ü und Blut im Harn auftreten.

Gelegentlich (bei weniger als 1 Person von 100 aber mehr als 1 Person von 1.000) tritt eine Rotfärbung des Harns auf. Dies hat keine medizinische Bedeutung.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

In der Originalpackung aufbewahren um den Inhalt vor Licht zu sch√ľtzen.

Arzneimittel f√ľr Kinder unzug√§nglich aufbewahren.

Sie d√ľrfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Thè Chambard-Tee enthält

  • Die Wirkstoffe sind: Sennesblatt (Fol Sennae), Eibischblatt (Fol. Althaeae), Pfefferminzblatt (Fol. Menthae pip.), Melissenblatt (Fol Melissae), Ysopkraut (Herba Hyssopi), Wundkleebl√ľte (Flos Anthyllidis)
  • Die sonstigen Bestandteile sind: Ringelblumenbl√ľte (Flos Calendulae), Kornblumenbl√ľte (Flos Cyani).

Wie Thè Chambard- Tee aussieht und Inhalt der Packung

Die Teemischung ist in Papiersäckchen in Überkarton zu 50 g verpackt.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

C.BRADY Hörlgasse 5 1090 Wien

Tel.: +43 (1) 310 6960 Fax:+43 (1) 310 6960 27 email: office@brady.co.at

Zulassungsnummer: 11924

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im März 2009

Anzeige

Wirkstoff(e) Sennosid
Zulassungsland √Ėsterreich
Hersteller C. Brady
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
ATC Code A06AB06
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur einmaligen Abgabe auf aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Mittel gegen Obstipation

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden